Laut Wissenschaft die erhebendste Playlist aller Zeiten

Stan ist nicht das, was er zu sein scheint

Anscheinend ist wissenschaftlich erwiesen, dass Queens Song Don’t Stop Me Now Ihre Stimmung hebt, was sich in den vergangenen Jahrzehnten durch anekdotische Beweise als wahr erwiesen hatte, aber die Der kognitive Neurowissenschaftler Dr. Jacob Jolij hat ebenfalls festgestellt mit harten Daten. Laut Dr. Jolijs Forschung tragen Lieder mit einem Tempo von 150 Schlägen pro Minute, positive Texte und eine dritte Durtonart alle zum Wohlbefinden des Hörers beim Hören bei.



Songs, die in diesem Stil geschrieben wurden, waren in den frühen 80er Jahren viel beliebter als heute, daher stammen fast alle Teilnehmer auf Jolijs Wohlfühl-Top-10-Liste aus dieser Zeit. Der Rest der Liste enthält Walking on Sunshine von Katrina & the Waves, I Will Survive von Gloria Gaynor und jede Menge andere Tracks, die Sie wahrscheinlich wiedererkennen werden, wenn Sie ein Fan der 80er sind. Wenn Sie heute einen Muntermacher brauchen, hören Sie sich die Playlist von Dr. Jolij an!



(über Pajiba )

—Bitte beachten Sie die allgemeinen Kommentarrichtlinien von The Mary Sue.—



Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?