Neil deGrasse Tyson beweist, dass die Erde eine Kugel ist, weil es anscheinend immer noch Menschen gibt, die das nicht glauben?

Man sollte meinen, dass Ideen wie die Erde rund ist zu diesem Zeitpunkt nicht umstritten. Schließlich waren wir im Weltraum und haben Dinge gesehen. Also, wissen Sie, was auch immer. Aber anscheinend gibt es genug Menschen, für die die Erde rund ist. Dies ist keine Tatsache, dass der Astrophysiker und professionelle Explainer of Science to Average People, Neil deGrasse Tyson, das Bedürfnis verspürte, dies in seiner Show anzusprechen. Star Talk .



Star Wars du bist willkommen Songtext

Zusammen mit dem Komiker Chuck Nice gab Tyson zunächst eine sehr einfache Antwort auf Flat-Earthers: Wir haben Video. Aus dem Weltall. Von der rotierenden, kugelförmigen Erde. Die Erde ist rund. Was, weißt du, ja. Aber während sie scherzhaft begannen, ihr Gespräch zu beenden, erstellten sie schließlich ein neunminütiges Video, in dem über die vielen Beweise gesprochen wird, die beweisen, dass die Erde rund ist. Darüber hinaus bedurfte es nicht moderner wissenschaftlicher Fortschritte und fotografischer Beweise, um dies zu wissen. Die Menschen haben seit der Zeit der alten Griechen argumentiert, dass die Erde eine Kugel sein muss.



Tyson beschreibt ein Experiment des Griechen Eratosthenes, der um 250 v. Chr. in Alexandria lebte. Eratosthenes bemerkte, dass man in der ägyptischen Stadt Syene (in der Nähe des heutigen Assuan) während der Sommersonnenwende mittags bis auf den Grund eines Brunnens sehen konnte. Doch am selben Tag konnte man in Alexandria nicht auf den Grund eines Brunnens sehen.

Eine Szene aus Neil deGrasse Tyson



Er spricht auch von der einfachen Tatsache, dass während einer Mondfinsternis der Schatten der Erde gegenüber dem Mond immer gekrümmt ist. Wäre die Erde flach, würde der Schatten ganz anders aussehen. Ach ja, und jeder, der schon einmal auf Booten war, weiß: Wenn ein Boot dem Horizont entgegensegelt, sieht es so aus, als würde es sinken und verschwindet von unten nach oben. Das würde nicht passieren, wenn das Boot einfach in endlose Flachheit segeln würde.

the boondocks martin luther king

Nun, ich weiß, dass die meisten von Ihnen, die dies lesen, das alles wissen, aber es ist erstaunlich, dass es immer noch Nicht-Kinder gibt, denen dies erklärt werden muss. Tyson sagt:

Für mich ist die Tatsache, dass Flat-Earthers zunehmen, ein Beweis für zwei Dinge: Erstens leben wir in einem Land, das die Meinungsfreiheit schützt. Und zweitens leben wir in einem Land mit einem gescheiterten Bildungssystem. Unser System muss Sie nicht nur darin schulen, was Sie wissen müssen, sondern auch, wie Sie über Informationen, Wissen und Beweise nachdenken. Wenn Sie diese Art von Training nicht haben, würden Sie herumlaufen und alles glauben.



Pokemon Schwarz-Weiß-Release

Das Video endet mit einer Erwähnung eines toll aussehende Seite namens Brilliant.org , wo Sie sich kostenlos anmelden und auf spielerische Weise mehr über naturwissenschaftliche und mathematische Konzepte erfahren können. Denn Ignoranz lässt sich nur mit Wissen und unendlicher Neugier bekämpfen.

(über Space.com , Bild: Screencap)