Neil deGrasse Tysons unsensibler Tweet über Massenerschießungen verfehlt den ganzen Punkt

neil degrasse tyson

Nach einer schrecklichen Massenerschießung nutzen viele Menschen die sozialen Medien, um ihre Gedanken und Gefühle zu teilen. Einige fordern den Kongress und die Politiker auf, etwas gegen die Geißel der Waffengewalt zu unternehmen. Andere rufen den Präsidenten und seine Regierung auf, eine Kultur des Hasses und des Rassismus zu fördern. Wieder andere bringen das Thema psychische Gesundheit und andere gesellschaftliche Krankheiten zur Sprache, die zu unserer Kultur der Gewalt beitragen.



Und dann gibt es da noch den Astrophysiker und Autor Neil deGrasse Tyson, der beschlossen hat, auf diesen Moment der nationalen Tragödie mit folgendem Tweet zu reagieren:



Wirklich Neil? 'Ja wirklich?' Nach zwei aufeinanderfolgenden Massenerschießungen möchten Sie, dass wir einen Schritt zurücktreten und unsere emotionale Reaktion auf dieses Spektakel überdenken? Wir wissen, dass Sie ein berühmter Wissenschaftler sind und Daten schätzen, wie viele von uns. Und Folgendes sagen uns die Daten: In den letzten 216 Tagen des Jahres 2019 gab es 251 Massenerschießungen . Das sind mehr Schießereien als Tage.

Die Schöne und das Biest die Zauberin

Dieses Land befindet sich in einer Krise der Waffengewalt, die durch den Anstieg der Alt-Right-Stimmung, die von den mächtigsten Personen in der Regierung unterstützt wird, verschmolzen ist. Das Aufstieg der sozialen Medien als Werkzeug zur Entfremdung und Radikalisierung hat unzählige Gewalttaten inspiriert, die dann noch mehr Gewalt hervorbringen und so genannte Massenerschießungscluster verursachen. Hinzu kommt die Leichtigkeit, mit der wir Zugang zu Hochleistungswaffen für Kriegsgebiete und Munition haben, die beide leichter zu bekommen sind als eine Schachtel Sudafed oder die Pille danach.

Tysons Punkt ist besonders ärgerlich, wenn man sich die Vergleiche ansieht: Medizinische Fehler sind zufällig. Die oft vermeidbare Grippe ist auch nicht das Ergebnis böswilliger und illegaler Handlungen. Selbstmord und Autounfälle sind beide tragisch, aber wir als Gesellschaft arbeiten an sichereren Autos und mehr Bildung und Zugang zu psychischer Gesundheit. In all diesen Bereichen könnten wir besser abschneiden: Gesundheitswesen, Sicherheit, Bildung, Öffentlichkeitsarbeit.

Aber raten Sie mal, woran die Regierung keinen Finger rührt? Waffenkontrolle. Trotz überwältigende öffentliche Unterstützung Für einfache Lösungen wie Hintergrundüberprüfungen oder das Verbot von Angriffswaffen wird unsere Regierung von der NRA und einem winzigen, aber irgendwie mächtigen eifrigen Flügel von Waffenverrückten als Geisel gehalten.

Viele haben Tyson in den sozialen Medien wegen seines fehlgeleiteten und unsensiblen Tweets zur Rede gestellt:

Tyson, der zuvor wegen Vorwürfen von sexueller Belästigung und Übergriffen von vier Frauen in den Nachrichten war, war vor kurzem wieder eingestellt an seiner Stelle als Direktor des Hayden Planetariums, nach einer Untersuchung des American Museum of Natural History in New York. Er wurde auch eingeladen, seine Serie zu moderieren StarTalk und Kosmos nach ähnlichen Untersuchungen von Fox und National Geographic wurde er auch freigesprochen.

Vielleicht sollte er diese Zeit nutzen, um sich von sozialen Medien fernzuhalten und etwas Empathie zu üben.

(via Twitter, Bild: NASA/Bill Ingalls)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—