[AKTUALISIERT] Netflix hat die Produktion von House of Cards nach Vorwürfen sexueller Übergriffe auf unbestimmte Zeit eingestellt

Kevin Spacey Kartenhaus abgesagt (Netflix)

Nach der Veröffentlichung von Anthony Rapps Buzzfeed Interview, in dem er Kevin Spacey vorwirft, ihn im Alter von 14 Jahren angegriffen zu haben – Kevin Spaceys Coming-out schürt hasserfüllte, ignorante Missverständnisse, die Homosexualität mit Pädophilie gleichsetzen, Netflix angekündigt sie würden absagen Kartenhaus , in dem Spacey die Hauptrolle spielt und als ausführender Produzent fungiert. Es war die Art von rascher, eindeutiger Konsequenz, mit der wir alle hoffen, dass sexuelle Raubtiere konfrontiert werden. Naja, so ungefähr.



Was Netflix tatsächlich sagte, war, dass sie die Show absagen werden nach dem Staffel sechs, die, soweit ich sehen kann – ab eben vor ein oder zwei Wochen – war noch nicht einmal offiziell bekannt gegeben worden. Die Produktion ist in der Anfangsphase und die neue Saison angeblich begann erst vor zwei Wochen mit den Dreharbeiten. (In einer Erklärung von Netflix und den Produzenten Media Rights Capital heißt es, dass Kevin Spacey wie geplant derzeit nicht am Set arbeitet.)



Im Wesentlichen nutzten sie diese Ankündigung also als einfache Absage für eine Show, von der viele Fans zustimmen, dass sie in den letzten fünf Staffeln ihren Lauf genommen hat, während sie gleichzeitig für diese Show werben und dabei eine gute Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

https://twitter.com/cmclymer/status/925085245912879106

Es scheint relevant zu erwähnen, wie geschwiegen die Führungskräfte von Netflix zu den Vorwürfen gegen Harvey Weinstein waren. Die einzige Aussage, die ich gesehen habe, ist die Behauptung von Chief Content Officer Ted Sarandos, dass ihr Geschäft mit der Weinstein Company ziemlich weit entfernt ist. Aber das stimmt nicht wirklich . The Weinstein Company hat mehrere Netflix-Produktionen produziert und die beiden Unternehmen haben in den letzten Jahren gemeinsam Golden Globes-Partys veranstaltet.

Wenn Netflix tatsächlich ein Statement zu seinen Beziehungen zu Sexualstraftätern abgeben möchte, häufen sich die Möglichkeiten.

AKTUALISIERUNG 01.11.: Frist berichtet, dass Netflix die Produktion der sechsten Staffel von eingestellt hat Kartenhaus unbegrenzt. In einer Erklärung der beiden Produktionsfirmen heißt es, dass MRC und Netflix beschlossen haben, die Produktion am Kartenhaus Staffel sechs, bis auf weiteres, um uns Zeit zu geben, die aktuelle Situation zu überprüfen und alle Bedenken unserer Besetzung und Crew auszuräumen.

Dies ist eine heikle Situation, da viele Leute viel Arbeit verlieren, wenn die Produktion vollständig eingestellt wird. Auf der anderen Seite, wenn Spacey eine giftige Umgebung schafft (wie es zurückhaltende Gerüchte von ihm bei früheren Projekten), wäre Netflix mitschuldig daran, dass dies so weitergeht. Und als Star und EP würde Spacey dabei weiterhin einen vermutlich sehr hohen Gehaltsscheck kassieren.

Die Dreharbeiten sind erst zwei Wochen her. Ist es zu spät für eine Neufassung, in der Frank zwischen den Staffeln gestorben ist? Bitte, Netflix, gib Claire die Show schon. Wie sie selbst sagte, ist sie an der Reihe!

(Bild: Netflix)