Ein neuer Rampage-Trailer ist da und ja, der Riesenwolf fliegt

Der Monsterfilm mit Rockfront Amoklauf hat einen zweiten Trailer veröffentlicht, und er ist genauso wahnsinnig lächerlich wie der erste. In diesem neuen Trailer sehen wir jedoch mehr von The Rocks Beziehung zu George, dem riesigen Albino-Gorilla des Films, und einige weitere Aufnahmen des riesigen Wolfs und des riesigen Krokodils in Aktion.



Außerdem fliegt der Wolf. Wie The Rock selbst sagt, Natürlich der Wolf fliegt.



Nun, diejenigen, die das Videospiel gespielt haben, auf dem Amoklauf basiert, werden feststellen, dass sie die Handlung etwas verändert haben. Während George der Gorilla, Lizzie das Krokodil und Ralph der Wolf Menschen waren, die im Originalspiel zu riesigen Tieren mutiert waren, scheinen die Monster im Film stattdessen Tiere zu sein, die mit einem grünen Gas unter Drogen gesetzt wurden, das sie in . verwandelt Wut-Bestien. (Dann wieder der Wolf und das Krokodil könnten stellen sich immer noch als ursprünglich Menschen heraus.) Die Firmenschurken im Trailer beziehen sich unheilverkündend auf Project Rampage und das nächste Kapitel in natürlicher Selektion, also sieht es so aus, als ob es eine Art Super-Tiere-Schema gibt.

Jetzt weiß ich, ich weiß. Amoklauf ist ein Videospielfilm; Regie führt Brad Peyton, der Mann, der es tat San Andreas; seine Kampfszenen haben dieses graue, schlammige Farbschema; und seine CGI-Monster sehen nicht besonders beeindruckend aus. Ich verstehe total, dass all diese Faktoren dies zu einem wahrscheinlichen Flop machen, aber ich persönlich kann nicht anders, als mich ein wenig von dem einfachen, trashigen Unsinn des Ganzen verzaubern zu lassen. Dieser Film versucht nicht, etwas anderes zu sein als ein umwerfend fröhlicher B-Film, und ich muss über dieses Engagement nur grinsen.



Amoklauf Fässer in die Kinos am 20. April 2018.

(über io9 ; Beitragsbild: Screengrab)