Nein, wirklich, Rick und Morty sind schlecht

Morty beobachtet auf dem Beifahrersitz eines Raumschiffs besorgt einen betrunkenen Rick, der es steuert.

Mit der vierten Staffel der Child Abuse Caper Hour am Horizont ist es ein guter Zeitpunkt, die Argumente zu überdenken, die oft zur Verteidigung der Show vorgebracht werden. Schwimmen für Erwachsene Rick und Morty ist ein Cartoon, erstellt von Justin Roiland und Gemeinschaft 's Dan Harmon, über den amoralischen Weltraum-Abenteurer Rick, der seinen Enkel Morty in gefährlichen Science-Fiction-Unsinn hineinzieht. Angesichts ihres sich verschlechternden Rufs wurde die Show als Dekonstruktion der toxischen Nerd-Männlichkeit verteidigt. Das wohl beste Argument dafür war von Bob Chipman, der sagt, dass Rick ein Aufspieß von Mediendarstellungen von verängstigten, intelligenten Männern ist.



Rooney Mara als Tigerlilie

Schauen Sie sich die berühmte (berüchtigte?) Episode Pickle Rick an. Am besten bekannt als Ground Zero für einen endlosen Strom von widerwärtigem Merchandising und Memes, folgt die Geschichte Rick, wie er sich in eine Gurke verwandelt, um aus der Familientherapie herauszukommen. Als er merkt, dass sein neuer Gurkenkörper nicht lange überleben kann, begibt er sich auf die Suche nach einem Gegenmittel durch die Kanalisation. Der daraus resultierende Schmelztiegel aus Action-Tropen und Referenzen könnte verwechselt werden, um Rick als Badass zu zeigen, aber am Ende scheitert er. Das heißt natürlich nicht, dass er stirbt, aber er muss zu seiner gefürchteten Therapie gehen und den ganzen Sinn des Abenteuers zunichte machen. Der Therapeut Dr. Wong, zerreißt ihn in Fetzen :



Ich habe keinen Zweifel, dass Sie sich durch eine Therapie sinnlos langweilen würden, genauso wie ich mich langweile, wenn ich mir die Zähne putze und mir den Arsch abwische. Denn das Reparieren, Warten und Reinigen ist kein Abenteuer. Es gibt keine Möglichkeit, es so falsch zu machen, dass Sie sterben könnten. Es ist nur Arbeit. Und das Endergebnis ist, dass einige Leute in Ordnung sind, zur Arbeit zu gehen, und einige Leute, nun, einige Leute würden lieber sterben. Jeder von uns darf wählen.

Der Punkt, der hier gemacht wird, ein Punkt, der in Gesprächen über die Show inzwischen allgegenwärtig ist, ist, dass die Geschichte weiß, dass Sie, das Publikum, nicht wie Rick sein sollten. Es zeigt Rick als einen erbärmlichen, elenden Menschen, der von seinem eigenen miesen, verkorksten Wertesystem in Verzweiflung geführt wird.



Aber ist die Show wirklich gut darin? Meistens geht es nur um zwei Dinge: wie traurig Rick ist und wie lustig er ist. Es ist nur selten, flüchtig ernst gemeint mit dem Schmerz, den Rick seiner Familie zufügt. Normalerweise wird Mortys Leiden zum Lachen gespielt. Der Pilot endet damit, dass Morty einen Anfall hat, während Rick über seinem sich windenden Körper steht und einen unsinnigen Monolog schreit, der von Gags und Breaks der vierten Wand durchzogen ist. Die Premiere der dritten Staffel, 'he Rickshank Rickdemption', endet mit einer Spiegelszene, in der Rick, der die Ehe von Mortys Eltern zerbrochen hat, sich de facto zum Patriarchen Ihrer Familie und Ihres Universums erklärt.

Dies ist natürlich die verfluchte Szechuan-Sauce-Szene, deren unwahrscheinliche Folgen dem Ruf der Show großen Schaden zugefügt haben. Während seiner Rede sagt Rick, dass sein einziges Ziel im Leben darin besteht, wieder die Szechuan-Sauce zu haben, die McDonald's im Rahmen einer Werbeaktion für made hergestellt hat Mulan . Angesichts dieser Tatsache beschloss McDonald's, einige rechtlich eindeutige Variationen einiger Witze und Charaktere der Show zusammenzustellen und die Sauce für eine begrenzte Auflage zurückzubringen.



Leider waren an diesem schicksalhaften Tag an jeden McDonald's-Standort rund ein Dutzend Soßenpakete geschickt worden. Dies war für die auftauchenden Menschenmengen, die in einigen Fällen Hunderte erreichten, völlig unzureichend. Etwas Rick und Morty Fans reagierten, indem sie McDonald's-Mitarbeiter verbal beschimpften. Dieser Vorfall, der sich nur in der Darkest Timeline ereignen konnte, ist jetzt eines der wichtigsten Dinge, die mit der Show unter den Extremely Online verbunden sind.

Das ist unglücklich. Was auch immer über die Show und ihre Macher gesagt werden könnte, dieser Vorfall muss als einer der größten Konzerne der Welt verstanden werden, der seinen Cartoon plagiiert und seinen Ruf für sie bombardiert. Ich bin auch nicht sehr daran interessiert, die Handlungen einiger Edgelords als Beweis gegen . zu verwenden Rick und Morty , da die Show selbst mehr als genug Munition bietet. Wenn wir die Kunst vom Künstler trennen können, dann können wir die Kunst sicherlich von dem Zwanzigjährigen trennen, der die Show gesehen hat, nur halb aufgepasst und den Punkt verfehlt hat.

Aber es lohnt sich zu fragen, warum sie den Punkt verfehlt haben. Ich gebe zu, dass jemand, der eine Geschichte nicht versteht, nicht bedeutet, dass die Geschichte schlecht ist; Es wird immer einen größeren Idioten geben. Aber bei Rick und Morty , die Show macht es nicht durchweg gut, ihre Ideen zu kommunizieren und zu verfolgen. Es herrscht ein Mangel an Klarheit im Spiel, der dazu geführt hat, dass unterschiedliche Kritiker, sogar aus ähnlich liberalen und linken Perspektiven, Ricks ursprüngliche Szechuan-Sauce-Szene auf ganz unterschiedliche Weise lesen.

Ben Kuchera schreibt für Polygon dass der Witz … darin besteht, dass all diese Arbeit aus einem albernen, willkürlichen Grund gemacht wurde. Es gibt keinen Plan und keine Bedeutung. Es kann auch ein Dip sein. Rick ist ein Genie, aber sein Genie ist auf nichts Wesentliches gerichtet; sein Leben ist hohl. Klug zu sein ist keine Tugend an sich.

Aber Elizabeth Sandifer von Presse gelernt ist meilenweit davon entfernt; Sie beschreibt die Szene als wirklich verstörend und präsentiert sie als Paradebeispiel für die alltägliche Dynamik von Rick, der einen verängstigten Morty anschreit. Mit anderen Worten, es spielt Kindesmissbrauch zum Lachen. Die Szene scheint teilweise vom Serien-Co-Schöpfer (und Stimme von Rick und Morty) Justin Roiland, der diese Art von Szene oft ein wenig betrunken aufnimmt, improvisiert zu sein.

Obwohl diese beiden Lesarten diametral gegensätzlich erscheinen mögen, widersprechen sie sich überhaupt nicht. Sie müssen beide Punkte verstehen, um zu sehen, warum die Show scheitert. Ja, Rick und Morty hat bessere Instinkte als seine giftigsten Fans. Ja, der Szechuan-Sauce-Witz sollte Rick als elenden Idioten darstellen, der allein durch seinen Intellekt kein Glück finden kann. Es ist ebenfalls eine ausgedehnte Szene, in der zum Lachen Kindesmissbrauch gespielt wird, und das ist der Clou: Die Show ist endlos fasziniert vom Schmerz des klugen, traurigen Mannes, während er den Schmerz, den er anderen zufügt, als urkomisch empfindet.

Es gibt eine Reihe von Vergleichen, zwischen denen Sie ziehen könnten Rick und Morty und seine Einflüsse in der westlichen Animation. Vielleicht lässt sich die Szechuan-Sauce-Szene auf Homer zurückführen, der Bart erwürgt hat, oder auf den Oh mein Gott, sie haben Kenny getötet oder den endlosen Strom von Vergewaltigungswitzen in Familienmensch . Ich werde diesen Kasten verlassen und kurz über David Lynchs Film sprechen Blauer Samt , nur um zu zeigen, dass dieses Argument auch dann Bestand hat, wenn es auf eine ganz andere Geschichte angewendet wird.

Blauer Samt ist ein Noir-Film über den ungestümen amerikanischen Burschen Jeffrey, der eine riesige kriminelle Verschwörung aufdeckt – na ja, irgendwie. Es wäre genauer zu sagen, dass es darum geht, dass Jeffrey von den unmoralischen Versuchungen von tabuisiertem Sex und Gewalt in diese Welt gezogen wird. Es ist kein Portal-Hopping-Science-Fiction-Abenteuer, aber es verbringt viel Zeit damit, die scheinbare Coolness und Nervosität dieser dunklen Welt zu genießen. Es ermutigt das Publikum, den Genuss zu genießen – bis zu dem Punkt, an dem Jeffrey eine Frau mitten im Sex schlägt.

Chun Li und Mai Shiranui

Dies ist der Moment, in dem das, was einst kantig und cool war, sofort unwiderruflich monströs wird. Jeffrey ist angewidert von sich selbst, und es wird erwartet, dass das Publikum diesen Ekel teilt. Am wichtigsten ist, dass der Wendepunkt nicht nur darin besteht, dass Jeffrey traurig ist oder nicht sein bestes Leben führt (obwohl es auch das ist). Was den Wendepunkt auslöst, ist seine zwanghafte Gewalt, seine Verletzung einer anderen Person. Der Film interessiert sich nicht nur für Jeffreys Schmerz; es interessiert mehr, was wir einander schulden.

Rick fährt als Pickle Rick nach der Therapie mit der Familie auf dem Beifahrersitz des Autos nach Hause.

Rick und Morty hat, um fair zu sein, einige Wendepunkte wie diesen. Pickle Rick hat die Szene, in der Rick schließlich in die Therapie kriecht, und die ganze Kühle des vorherigen Actionfilms wird als erbärmlich entlarvt. Aber wie besprochen, konzentrieren sich diese Szenen immer auf Ricks Schmerz und nicht auf den anderer. Darüber hinaus hat die Show schwer zu kämpfen verpflichten zu diesen Wendepunkten.

Eine Woche lang wird Ricks kühle Nervosität als hohl und erbärmlich entlarvt. In der nächsten Woche wird die Uhr zurückgesetzt. Es wird erwartet, dass wir ihn wieder als cool und nervös ansehen. Die Show konnte dies mit ihrer fokussierteren dritten Staffel besser vermeiden, aber bis zu diesem Zeitpunkt war alles ein Durcheinander. Wie können wir die Angriffe der Show auf Rick ernst nehmen, wenn ihnen sofort eine alberne Parodie von . folgt? Die Säuberung mit Rick wieder im lustig-smart-coolen Modus? Die Show berührt Ricks schwerwiegende Charakterfehler und tanzt dann davon. Der ultimative Eindruck ist, dass Rick ein schlechter Mensch ist, aber das spielt keine Rolle.

Es ist eine Schande, denn es ist nicht so, dass es keine guten Witze auf dem Weg gibt, aber ich habe nicht viel Geduld für einen Mann, der die gleichen knappen Fünf darüber liefert, wie schlecht er über Jahre hinweg immer wieder von einem Menschen ist verbessern. Wenn ich das wollte, würde ich mir einfach einen von Dan Harmons Podcasts anhören.

(Bilder: Schwimmen für Erwachsene)

Mark Laherty ist ein Medienkritiker, der in der Eisbecher , das Münster-Express , und Virtuelle Bürger . Er ist 24 und lebt in Waterford, Irland. Sein Hauptfandom ist Doctor Who und seine Lieblingsärztin ist Clara Oswald.

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—