Alter Mann schreit Cloud an

Donald Trump gestikuliert und zuckt während einer Kundgebung zusammen.

Wir sind 66 Tage bis zur Amtseinführung von Joe Biden, und Donald Trump hat die Wahl endlich eingeräumt. Irgendwie. Der Präsident twitterte heute Morgen: Er hat gewonnen, weil die Wahl manipuliert wurde, gefolgt von inkohärenten Verschwörungstheorien über die Wahlgerätefirma Dominion. Aber der Rest seines Schimpfens wurde weitgehend ignoriert, als sich die sozialen Medien auf den Satz konzentrierten, den er gewonnen hatte, als Beweis dafür, dass Trump einräumt oder zumindest die Realität anerkennt.

Er gewann den Trend auf Twitter, da viele davon ausgingen, dass Trump um die Ecke gekommen war und seinen Verlust anerkennt. Könnte dies das Ende seines wahnhaften Denkens sein?

Wann kommt die Herrschaft?

LOL, natürlich nicht. Trump korrigierte sich schnell und twitterte RIGGED ELECTION. WIR WERDEN GEWINNEN! gefolgt von Er gewann nur in den Augen der FAKE NEWS MEDIA. Ich gebe NICHTS zu! Wir haben einen langen Weg vor uns. Dies war eine manipulierte Wahl!

Ja, das ist eher so. Ich gebe NICHTS zu! ist etwas, was Sie von einem gereizten Tyrannen hören würden, einem frechen Jungenkönig, der glaubt, etwas zu schreien macht es wahr. Es ist grob unreif und gefährlich für unsere Demokratie, wie alle Handlungen von Trump. Es ist der letzte Atemzug eines erbärmlichen alten Mannes, der sich an die Macht klammert, die ihm bald entfliehen wird.

Die Leute auf Twitter verspotteten Trump schnell für sein gereiztes Gejammer.

Es ist wirklich erstaunlich, dass Trump nach 4 Jahren Inkompetenz, Grausamkeit und wahrer Idiotie in seiner Schrecklichkeit unverändert geblieben ist. Zu keiner Zeit zwangen ihn die Ernsthaftigkeit seiner Position oder die beeindruckende Macht der Präsidentschaft dazu, auf eine zutiefst bedeutsame Weise über sich selbst oder seine Handlungen nachzudenken.

wunderfrau neue 52 comics

Am Ende des Tages wird Biden über 5 Millionen mehr Stimmen als Trump gesammelt haben und sich seine 306 Stimmen im Wahlkollegium sichern. Bidens Stabschef Ron Klain sagte, ich akzeptiere es als eine weitere Bestätigung der Tatsache, dass Joe Biden die Wahl gewonnen hat, während eines Auftritts bei NBCBC Triff die Presse , fügte hinzu Wenn der Präsident bereit ist, diese Realität anzuerkennen, ist das positiv.

Aber natürlich ist es eine Dummheit, Trump im Zweifel den Vorteil zu geben. Er ist, was er ist. Der 20. Januar kann nicht früh genug kommen.

(Bild: Joe Raedle/Getty Images)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—