Oompa Loompas bekennen sich im Straßenkampf schuldig, das ist wirklich passiert

Umpa Loompa

Wir wussten immer, dass die Oompa Loompas eine gemeine Ader in sich hatten, daher sind wir nicht überrascht zu hören, dass zwei Oompa Loompas wegen ihrer Beteiligung an einer Schlägerei vor einem Nachtclub angeklagt wurden. Wir wurden überrascht zu erfahren, dass es eigentlich nur zwei Typen waren, die als Oompa Loompas verkleidet waren und keine echten Oompa Loompas, denn Oompa Loompas sind nicht echt.



Louis Gelinas (20) und Matthew Wright (20) waren in eine Schlägerei im Nachtclubviertel der Prince of Wales Road in Norwich verwickelt. Trotz der Tatsache, dass sie als Oompa Loompas verkleidet waren, begannen sie Berichten zufolge einen Streit mit ihren Opfern, weil ihnen die Kleidung der Opfer nicht gefiel.



Der Angriff ereignete sich am 27. Dezember letzten Jahres und wurde im Videoüberwachungssystem festgehalten. (Kann einer unserer britischen Leser bitte klären, ob es eine britische Tradition ist, sich zu Weihnachten als Oompa Loompas zu verkleiden?)

Nachdem er sich schuldig bekannt hatte, befahl ein Richter Gelinas, 240 Stunden gemeinnützige Arbeit abzuleisten, während Wright, der auch einen anderen Angriff zugab, bei dem er möglicherweise als Oompa Loompa verkleidet war, zu 10 Monaten in einem Institut für junge Straftäter verurteilt wurde .



Ehrlich gesagt klingen beide Strafen besser als eine lebenslange Haftstrafe, Schokolade zu machen und schrecklichen Kindern durch Gesang Moralunterricht zu erteilen.

(über Sky Nachrichten , Bild über Willy Wonka und die Schokoladenfabrik )

Inzwischen in verwandten Links



  • Ein Student wurde als Spider-Man verkleidet wegen Raubes tazed und festgenommen
  • Oompa Loompas ist nicht dein Ding? Vielleicht kannst du dich mit diesen Teris-Kostümen in einen Kampf stürzen
  • Helfen Sie mit, echte Imperial Code Cylinder USB-Laufwerke zu finanzierenfund