Orlando Jones spricht sich für diejenigen aus, die sich zum Schweigen gezwungen gefühlt haben

Orlando Jones als Mr. Nancy in American Gods

Anansi ist eine mächtige Figur in der schwarzen Folklore. Aufgrund der Akan-Mythologie, aus der er stammt, vereint der Charakter schwarze Menschen in Westafrika, der Karibik und den Vereinigten Staaten als Gott allen Wissens von Geschichten, als Trickster, Schurke und Widerstand. Für diejenigen von uns, die wie mich Nachfahren von Sklaven in Amerika sind, sind Geschichten über Anansi von grundlegender Bedeutung, und als Erwachsener dient er als Erinnerung an die Bedeutung mündlicher Überlieferungen und der Geschichten, die wir weitergeben. Eine Erinnerung daran, dass eine Spinne sich gegen einen größeren Feind durchsetzen kann, wenn sie schlauer ist.



Deshalb spricht Orlando Jones über seine Entlassung bei Starz’s Amerikanische Götter ist das Anansi-Ding aller Zeiten.



Während seines Laufs auf Amerikanische Götter , nach der chaotischen Existenz vieler zwischen der ersten und zweiten Staffel, wurde Orlando Jones, ähnlich wie Anansi selbst, damit beauftragt, ein Meister der Geschichten zu sein. Nach seinen Aussagen in einem Interview mit Karama auf theblerdgurl Podcast , Jones wurde gebeten, einen Großteil der Co-Writing-Verantwortungen für viele der farbigen Charaktere in der Show zu übernehmen.

Er war auch hinter dem Viral Sklaverei ist Kult Rede aus Staffel 2, Episode 4, in der Leichenhalle, zwischen Mr. Nancy, der Göttin Bilquis, und Mr. Ibis, den afrikanischen Göttern, die miteinander sprechen. Die Szene ging viral, als Jones bereits mit der Show fertig war, und die Leute waren aufgeregt, Mr. Nancy zurück zu sehen, aber Starz hatte der Öffentlichkeit noch immer nichts gesagt.



Als am Wochenende die Nachricht von Jones' Entlassung bekannt wurde, war ich wütend, weil die Vorstellung, dass die Einstellung eines weißen Showrunners so war, wie Jones sagte in seiner Videobotschaft , dass Mr. Nancy wütend ist, Scheiße fertig zu machen, ist die falsche Botschaft für Black America, und dass es eine Entschuldigung dafür ist, den Charakter abzuschneiden, der in irgendeiner Weise angemessen oder klingend ist, ist lächerlich. Auch dieses Chaos scheint zu sein an die Produktionsfirma Fremantle gebunden. Fremantle ist ein Albtraum. Sie haben Sie wie einen Bürger zweiter Klasse behandelt, weil Sie Ihre Arbeit gut gemacht haben, sagte Jones in dem begleitenden Tweet. Bleiben Sie dran. Da kommt noch mehr.

Ein Sprecher für Amerikanische Götter antwortete mit folgender Aussage:

Die Handlungsstränge von Amerikanische Götter haben sich ständig verändert und weiterentwickelt, um die komplexe Mythologie des Ausgangsmaterials widerzuspiegeln. Die Option von Mr. Jones wurde nicht in Anspruch genommen, weil Mr. Nancy neben anderen Charakteren nicht in dem Teil des Buches vorkommt, auf den wir uns in der dritten Staffel konzentrieren. Mehrere neue Charaktere, von denen viele bereits angekündigt wurden, werden in die Welt von Shadow Moon eingeführt, die als eine der vielfältigsten Serien im Fernsehen weiter zum Erbe der Show beitragen werden.



Vielfalt spielt keine Rolle, wenn Sie Entscheidungen auf der Grundlage ignoranter Ideen treffen.

Nach einem von die neueren Interviews, ein Grund, warum er sich ausgesprochen hat, besteht darin, andere dazu zu ermutigen, dies ebenfalls zu tun, und ein Beispiel zu geben:

Und ich möchte sicherlich nicht, dass meine Töchter denken, dass man in solchen Situationen nur seinen Stolz schluckt und sich duckt… Aber wenn du es schaffen willst, versuche, so gut du kannst, den Weg zu gehen . […]

Ich wünschte, diese Leute würden verantwortungsvoller handeln. Ich wünschte, sie würden respektvoller handeln. Und es wäre schön gewesen, ein ordentliches „Dankeschön“ zu bekommen und wäre schön gewesen, dafür bezahlt zu werden. Wissen Sie, meine Kinder sind nicht in Käfigen. Ich bin nicht in Aleppo. Ich sehe mich immer noch als sehr privilegiert und, und ich bin super dankbar. Aber das muss niemand mehr durchmachen. Nicht um deine Arbeit zu machen, um deinen Job zu machen, um so verarscht zu werden.

Ich kann nur empfehlen, Jones im Podcast von Theblerdgurl mit Karama zu hören. Es beschreibt nicht nur die Arbeit, die Jones und andere geleistet haben, um sie zu behalten Amerikanische Götter flott, aber wie die Show niemandem sagte, dass er ging, da sie neue Charaktere ankündigten, und bis zur elften Stunde wartete, um ihm zu sagen, dass er nicht zurückkommen würde – was ihn aufgrund seines Vertrages davon abhielt, aktiv zu werden Premiumarbeit zu finden.

Was mit Orlando Jones passiert ist, war schrecklich. Es war schrecklich, nicht nur, dass sie ihn gefeuert haben, sondern weil sie ihn angeblich vertraglich als Geisel gehalten haben, indem sie ihm nicht gesagt haben, dass er nicht vor September zurückkommt, während er sein Image auf Plakaten behielt. Er half mit, die Show zu tragen, liebte die Show und bedachte die Anmut, mit der er seine Sleepy Hollow Exit, ich bin mir sicher, dass es kein Problem geben würde, wenn die Show von ihm richtig gemacht worden wäre.

Die Tatsache, dass sie seine Arbeitskraft, seine Zeit und sein Image so mutwillig eingesetzt haben, ist eklig. Ich bin froh, dass er seine Wahrheit sagt, und wenn man bedenkt, dass Fremantle bereits von Gabrielle Union wegen ihrer eigenen Entlassung gerufen wird, beweist dies, dass dies mehr als nur ein Beispiel ist. Als jemand, der ein Fan von ihm war und sich deutlich daran erinnert, dass er vor ein paar Jahren auf der New York Comic Con mit einem Spotlight-Event war und ihn so entspannt und natürlich und unterstützend für seine Fangemeinde gesehen hat, kann ich sagen, dass Orlando Jones immer begegnet ist als jemand, der seine Fanfamilie respektiert und ehrt. Er versteht die Macht, schwarze Gesichter in den Medien zu haben und wird wegen der Bedeutung des Charakters für die Rolle von Mr. Nancy geliebt.

Amerikanische Götter hat eine wirklich talentierte Besetzung und Crew, aber es ist verdammt schade, dass bestimmte Vorgesetzte das nicht sehen.

(Bild: Starz)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—