Parks and Recreation prognostizierten den Sieg der Cubs’ World Series

Die Chicago Cubs haben letzte Woche endlich die World Series gewonnen und damit langjährige Fans gewonnen wie Bill Murray sehr glücklich und bricht eine Pechsträhne von 108 Jahren. Die Cubs sind seitdem hoch gefahren und haben sogar vorbeigeschaut SNL letzte Nacht, um die Süße ihres Sieges weiter zu genießen. Wenn sie jedoch auf eine kleine Show namens . geachtet hätten Parks und Erholung , könnten sie ihr W aus einer Entfernung von einer Meile kommen sehen – oder zumindest aus einer Entfernung von einem Jahr.



Parks und Erholung Schöpfer Mike Schur teilte den obigen Tweet in der Nacht des Sieges der Cubs mit, der eine Szene aus der letzten Staffel der Show darstellt. Zu diesem Zeitpunkt war die Show bis ins Jahr 2017 vorgespult, und als Andy und Tom Toms langjähriges Liebesinteresse Lucy in Chicago besuchen, macht sie den Kommentar, dass jetzt alle in wirklich guter Stimmung sind, weil die Cubs die Serie gewonnen haben .

Nun könnte man argumentieren, dass Parks und Erholung machte viele frühe Vorhersagen, indem er seine letzte Saison im Jahr 2017 festlegte, aber Schur sagt, dass jeder Recht gehabt haben könnte, wenn die Cubs aufgrund einiger Faktoren als Sieger hervorgegangen sind – laut ein Interview mit der Washington Post , führt er die positive Trendwende auf die Einstellung von Theo Epstein durch das Team im Jahr 2011 zurück. Dennoch will Schur nicht alle Ehre für den guten Ruf machen:

Ich kann nicht genug betonen, wie wenig Anerkennung ich für diese Vorhersage halte. Es ist ein bisschen so, als hätten wir [in der Show] vorhergesagt, dass Hillary Clinton 2017 Präsidentin wird, wahrscheinlich würden mich jetzt Leute danach fragen. Zu sagen, dass Hillary Clinton 2014 oder 2013 für das Präsidentenamt kandidierte… das wäre auch eine ziemlich einfache Entscheidung gewesen, basierend auf den Informationen, die wir zu dieser Zeit hatten. Wir sind keine Zauberer.

Aber kannst du Zauberer sein, Parks und Erholung ? Können Sie Bitte Zauberer sein?!

(über Die Washington Post )