Die Umweltverschmutzung ist so schlimm, dass ein chinesischer Unternehmer Dosenluft verkauft. Ja, wie in Spaceballs.

Chen Guangbiaos Das Vermögen wird auf über 700 Millionen Dollar geschätzt. Ich kann mir viele Dinge vorstellen, die ich mit diesem Geld machen könnte, aber Guangbiao beschloss, es zu verwenden, um einen Punkt zu machen. Einer der Mel Brooks Irgendwie aus den 1987er Jahren Weltraumbälle .



Wenn Präsident Skroob eine Dose Perri-Air öffnet, liegt das daran, dass er die meiste Luft auf Planet Spaceball verschwendet hat. Es ist schwer, die Parallelen zu den heutigen Umweltproblemen nicht zu erkennen und wird von nun an dank Guangiao noch schwieriger.

Guangiao hat sich kürzlich in Peking öffentlich gezeigt, um Dosenluft mit seinem Gesicht darauf zu verkaufen. Der Millionär ist bekannt für eine verrückte Persönlichkeit, aber seine Absicht war es, das Bewusstsein für die dumme Tat zu schärfen. Laut der Brisbane Zeiten , Der von der US-Umweltschutzbehörde erstellte Luftqualitätsindex kann Werte über 500 nicht bewältigen, was dem 20-fachen des Luftqualitätsstandards der Weltgesundheitsorganisation entspricht. Die [amerikanische] Botschaftsanzeige schwankte seit dem [25. Januar] im lediglich „gefährlichen“ Bereich von 300-500.



Brisbane Times schreibt:

In den letzten vierzehn Tagen hat er ein Auto gefilmt, das über ihn fuhr; einen Mercedes Benz abgerissen und 5000 Fahrräder verschenkt, um die Botschaft zu verbreiten, dass die Menschen Fahrrad fahren und nicht fahren sollen.

Herr Chen sagte gegenüber Fairfax Media, er sei nicht beeindruckt von den oft zynischen Reaktionen der chinesischen Internetnutzer, die ihm vorwerfen, Wohltätigkeitsaktionen zu verwenden, um das Profil seines Unternehmens zu erhöhen.



Die Leute sagen, ich sei hochkarätig oder liebe es, eine Show zu inszenieren, aber ich glaube nicht, dass diejenigen, die nach „Stabilität“ und einem niedrigen Profil suchen, viel für den sozialen Fortschritt tun können, sagte Chen.

Ich bin überzeugt von dem, was ich tue, und ich wage es, es unter Sonnenlicht zu stellen, sagte er.

Jede Dose kostet etwa 80 Cent und ist in drei Geschmacksrichtungen erhältlich – unberührtes Tibet, postindustrielles Taiwan und revolutionäres Yan’an. Und keine Sorge, das Geld kommt wohltätigen Zwecken zugute. Guangiao hofft, dass sein Stunt nicht nur die Bürger, sondern auch die Regierung dazu bringt, Anstrengungen zur Verbesserung der Luftqualität in China zu unternehmen.

Jedes Jahr ereignen sich mehr Katastrophen, sagte er. 2012 brachte nicht das Ende der Welt, aber wenn die Menschen weiterhin Ressourcen verbrauchen und die Umwelt verschmutzen, denke ich, dass Doomsday kommen wird.

(über Uproxx )

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?