Das Papst Franziskus Meme stellt meinen Glauben wieder her…in Memesin

Baby yoda

Das Internet ist ein modernes Wunder. Welches andere Gerät, welche andere Erfindung hat die unglaubliche Kraft, den Planeten in einer Vielzahl von Verschwörungstheorien, Konsumismus und einer unendlichen Menge an Pornos zu vereinen (und zu spalten)? Und obwohl das Internet allzu häufig für schändliche Zwecke verwendet wird, gibt es uns entzückende kleine Nuggets der Lächerlichkeit.

lin manuel miranda pop figur

Ein solches Nugget ist das neue Mem von Papst Franziskus. Die Einrichtung ist einfach: Fügen Sie drei Fotos hinzu, auf denen der Papst etwas anbietet, und tauschen Sie dann das vierte Bild gegen etwas Lustiges aus. Aber wie so oft haben die Leute die Prämisse übernommen und sind damit gefahren und liefern einige der lustigsten und gesündesten Gags, die wir in einer Minute gesehen haben.



Ist das Papst-Mem albern? Natürlich. Aber in der unerbittlichen Lawine schlechter Nachrichten im Jahr 2020 werden wir unsere LOLs dorthin bringen, wo wir sie finden können. Ich stelle mir die Papst-Meme auch gerne als Avatar dessen vor, was uns dieses Jahr durchsteht. Ob Doctor Who oder eine Tüte Cheetos oder ein Playstation-Controller, das Göttliche lebt wirklich unter uns. So'ne Art.

Denn wo sonst sieht man das Oberhaupt der katholischen Kirche fiktive queere Schiffe wie Catradora lobpreisen? Wer wusste, dass Papst Franziskus Clexa verschickt hat? Was soll ich sagen, der Mann liebt einen Märtyrer.

Das Pope-Mem genießen, aber alles zu etabliert finden? Halten Sie Ihre Mitra fest, denn das Martin-Luther-Mem, das alle Reformationsstans forderten, ist endlich da!

In Zeiten wie diesen stelle ich fest, dass mein Glaube an die Menschheit oft wankt. Aber wenn solche albernen Dinge passieren, werde ich daran erinnert, dass es eine Welt von Menschen gibt, die die Dinge nicht so ernst nehmen. Und während wir eine geteilte Welt bleiben, ist es schön zu wissen, dass wir zusammenkommen und über Papst Franziskus lachen können, der Baby Yoda hochhält. Was für ein Segen in der Tat.

(Ausgewähltes Bild: Twitter/@PopeAwesomeXIII)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—