The Punisher Staffel 2 gibt Frank eine weibliche Gefährtin und eine Chance auf Erlösung

Der erste vollständige Trailer zur zweiten Netflix-Staffel von Der Bestrafer ist gelandet und gibt uns einen ersten Blick auf die neue Liste der Nebencharaktere, die Frank Castle auf seiner endlosen Suche nach Rache begleiten werden. Als wir ihn das letzte Mal verließen, hatte Frank das Gesicht seines ehemaligen Freundes Billy Russo in die Spiegelwand des Karussells geschlagen und Russo im Koma zurückgelassen. Der Trailer beginnt mit Frank, der sich an einer Bar einen Drink schnappt und unwissentlich eine junge Frau vor Angreifern verteidigt.



Es stellt sich heraus, dass die Frau Amy Bendix (Giorgia Whigham) Franks Trauma teilt, da alle, die sie liebt, ermordet wurden. Sie schließt sich schnell mit Frank zusammen und schließt laut dem Trailer eine Freundschaft mit ihm. Dies ist eine vielversprechende Handlungsentwicklung, da sie mehr Frauen in die Welt der Der Bestrafer , aber was noch wichtiger ist, es gibt Frank Castle einen Prüfstein der Menschlichkeit, den er so dringend braucht.



Frank ist ein stumpfes Instrument – ​​ein gewalttätiges, effizientes und sehr effektives stumpfes Instrument, aber dennoch ein Instrument –, aber für mich ist der Charakter am interessantesten, wenn er Beziehungen zu anderen Menschen aufbaut. Die vorläufige Partnerschaft der ersten Staffel mit Micro und seine Beziehung zu seiner Familie geben Frank eine Chance auf Erlösung und eine Atempause von seiner selbst auferlegten Isolation.

Der Punisher kann so leicht in eine einstimmige Rachemaschine eines Charakters fallen, ein Problem, das die vorherigen geplagt hat Bestrafer Filmadaptionen. Die Serie ermöglicht es Frank, ein voll ausgebildeter Charakter zu sein, der sich mit seiner Verletzlichkeit und Wut sowie seinen Kampffähigkeiten befasst.



Einer der Höhepunkte der ersten Staffel war die Einstellung der Serie zu toxischer Männlichkeit und PTSD und wie beide Probleme ein Gefängnis für die Männer von schaffen Der Bestrafer . Die Serie ist ein kraftvoller Blick auf verdrängte Traumata und wie es die Veteranen prägt, etwas, das alle männlichen Charaktere teilen. Am Ende der ersten Staffel stimmte Frank endlich zu, sich der Veteranen-Selbsthilfegruppe seines Freundes Hoyle anzuschließen, was auf den Wunsch hindeutete, sich wieder der Welt zu öffnen.

Der Trailer gibt uns auch einen Einblick in die großen Schwächen der Saison, in der Billy Russo aus seinem Koma aufwacht und mit seinen Gesichtsverletzungen rechnet. Comic-Fans werden dies als die Geburt von Jigsaw erkennen, obwohl Schauspieler Ben Barnes in ein Interview mit io9 dass Russo mit inneren Schäden durch seinen Kampf mit Frank zu kämpfen hat.

Er sagte: Es geht nicht nur um das Physische. Sein Kopf ist sehr traumatisiert, so wie es viele Veteranen waren, und er versucht, damit umzugehen. Er hat einen Hirnschaden und ernsthafte Probleme mit seinem Gedächtnis. Er versucht herauszufinden, was passiert ist und wer er ist, und irgendwann wird die Metapher verwendet, dass sein Gehirn das Puzzle ist, das sie wieder zusammenzusetzen versuchen.



Wir bekommen auch einen Blick auf den mysteriösen neuen Bösewicht John Pilgrim (Josh Stewart), der sich wie ein Prediger verkleidet und möglicherweise eine Version von The Mennonite spielt, einem beliebten Feind in den Comics. In Ergänzung, Draufgänger Deborah Ann Woll wird als Karen Page zurückkehren, ebenso wie Amber Rose Revah als Dinah Madani. Auffällig abwesend ist Eben Moss-Bachrach, der Micro spielt, obwohl seine Handlung am Ende der ersten Staffel ziemlich abgeschlossen war.

Mit Disney+ am Horizont und der Absage von Draufgänger , Eisenfaust , und Luke Käfig , es ist sehr wahrscheinlich, dass dies der Fall sein wird Der Bestrafer letzte Staffel, und das ist schade, denn die Serie ist einer der stärksten Netflix-Einträge von Marvel. Wir hoffen, dass Frank Castle eine weitere Saison überleben kann.

(über CBR , Bild: Screencap)