Königin Latifah beendete ihre Rede zum Preis für ihr Lebenswerk mit Liebe zu ihrem Partner, ihrem Sohn und einem glücklichen Stolz für uns alle

Queen Latifah Lifetime Achievement Award

Während der 21. jährlichen BET Awards erhielt die absolut ikonische Königin Latifah den Lifetime Achievement Award.

Es hätte nicht zu einem verdienteren Entertainer gehen können.



Ich habe Königin Latifah seit meiner Kindheit in Ehrfurcht. Sie hat mir früh beigebracht, dass du sie wissen lassen musst du bist keine Hündin oder Hacke . Sie wurde mein Plus-Size-Rollenmodell/Schreibberufswunsch mit Lebende Singles Khadijah James und würde mir in Filmen wie Letzte Ferien – denn im Ernst, lebe dein Leben so, dass es dich glücklich macht, bevor deine Zeit abgelaufen ist.

Queen Latifah war auch eine meiner frühesten Erinnerungen, wenn es um queere Repräsentationen ging. In den 90ern gab es nicht viel davon, und die wenigen Fälle, an die ich mich erinnere, waren nicht so toll, aber Schalten Sie es aus behandelt, queer zu sein, als wäre es das Normalste auf der Welt. Cleo (gespielt von Queen Latifah) hat eine Freundin namens Ursula (gespielt von Samantha MacLachlan). Wir sehen, wie sie miteinander intim sind, und wir sehen, wie Cleos Freunde auf eine Weise reagieren, die auf die Art und Weise, wie sich Ihre Freunde verhalten, wenn Sie mit jemandem vor ihnen rummachen, völlig aufrichtig ist.

Niemand hat ein Problem damit, dass Cleo eine Freundin hat, noch ist sie lesbisch im Mittelpunkt ihres Charakterbogens.

Damals war mir nicht klar, wie wichtig das war, aber ich würde definitiv zu diesem Moment zurückkehren, als ich versuchte, die Leute dazu zu bringen, zu erkennen, dass schwarze queere Frauen in diesem Bereich existierten, und schwarze queere Frauen wollten es einfach nur in der Lage sein, ihr Leben zu leben und ihre Freunde dafür zu sorgen, dass sie mit ihrem Lebensgefährten verliebt sind.

Live-Action König der Löwen meme

Dies bringt mich zu Queen Latifahs Rede zum Preis für ihr Lebenswerk.

Ich wusste, dass ich emotional werden würde, wenn ich das sah. Zu sehen, wie jemand, für den ich seit meiner Kindheit brenne, so anerkannt wird, hat mir viel bedeutet. Königin Latifah sprach liebevoll über ihre Eltern, ihre Freunde und andere schwarze Frauen in der Branche. Sie hob die Bedeutung von Outlets wie BET hervor, als schwarze Entertainer ihre Arbeit an anderen Orten nicht spielen konnten. Es gab BET, die es uns ermöglichte, in unserer Fülle zu sein, sagte sie, bevor sie uns alle zu Be Black sagte. Schwarz ist schön.

Queen Latifah feierte weiterhin Frauen, was sie während ihrer gesamten Karriere getan hat, und bedankte sich ausgiebig bei ihrem langjährigen Arbeitspartner Shakim Compere, bevor sie allen mitteilte, dass sie die Bühne verlassen würde.

Der längste Kuss-Gute-Nacht-Film

Aber nicht bevor sie ein letztes Wort sagte.

Ich werde diese Bühne verlassen, aber ich danke euch allen, den Fans, dafür, dass ihr alles unterstützt, was ich im Laufe der Jahre gemacht habe. Und danke fürs machen Equalizer Nummer Eins. Eboni, meine Liebe. Rebell, meine Liebe. Frieden. Glücklicher Stolz!

Es ist das kleine Lächeln, das sie hat, nachdem sie gesagt hat Glücklicher Stolz das bringt mich und die Tatsache, dass sie einen so prestigeträchtigen Moment in ihrer Karriere genutzt hat, um dies der Welt mitzuteilen. Der Aufbau in ihrer Rede, in dem sie uns an die Notwendigkeit von Schwarzen Räumen erinnert, die alle willkommen heißen, ihr Reden über die Schönheit des Schwarzseins und vor allem, dass sie Schwarz SEIN darf, trägt so viel dazu bei, dass sie ihren Partner und ihre Kind zusammen.

Wir haben diese Frau ausgezeichnet und ihren Platz in der Gemeinschaft anerkannt, und im Gegenzug hat sie uns allen viel Glück gewünscht Glücklicher Stolz .

Beeindruckend.

Wie alt ist der Hexer?

Über die Sexualität von Königin Latifah wird seit Jahren spekuliert. Ich wage zu behaupten, dass es auf ihre Darstellung von Cleo zurückgeht und wie mein 13-jähriges Ich Geflüster darüber hörte, dass das mehr war als nur Schauspielerei. Wir haben zwar die Botschaft, dass du herauskommst, wenn du bereit bist, aber es gibt auch diesen seltsamen Druck, der auf die Leute ausgeübt wird, einfach schon rauszukommen, wenn es auch nur einen Hinweis darauf gibt, dass sie queer sind – und je öffentlicher die Figur, desto mehr fühlen sich die Leute folk dass diese Person verpflichtet ist, herauszukommen. Ja, es würde der queeren Community auf jeden Fall von Vorteil sein, mehr öffentliche schwarze Persönlichkeiten zu haben, aber die Menge an Kontrolle, der schwarze queere Menschen ausgesetzt sind, ist viel.

Das ist nicht nur außerhalb der Community, sondern auch innerhalb der Community.

Es gibt einen Grund, warum Künstler wie Lil Nas X dem 14-jährigen Montero einen Brief geschrieben haben, in dem er sich entschuldigt, dass er sein Versprechen gebrochen hat, NICHT öffentlich zu erscheinen. So prominent wie er ist, gibt er voll und ganz zu, dass er nicht die Absicht hatte, sich zu outen, weil er nicht diese Art von Schwuler sein wollte.

Persönlich habe ich auch gezögert, herauszukommen, und wenn ich es tat, dann (langsam) bei den Leuten, die mich kannten. Soweit darüber zu posten, darüber zu schreiben und es genauso anzuerkennen, wie ich es heute tue? Das dauerte Jahre, nachdem ich mit 18 herausgekommen war. Meiner Meinung nach musste ich mich bereits mit Rassendiskriminierung, Sexismus und sogar Fatphobie auseinandersetzen, daher fühlte es sich äußerst entmutigend an, all das queer hinzuzufügen.

Schwarze, queere Menschen sind sich der Diskriminierung, der sie höchstwahrscheinlich ausgesetzt sind, voll bewusst, also wenn es eine Weile dauert, verstehe ich es.

Davon abgesehen war die Art und Weise, wie Königin Latifah es ankündigte, einfach, schön und in ihrem eigenen Tempo gemacht. Man merkt, dass sie es getan hat, weil sie sich dabei wohl gefühlt hat, und damit hat sie uns gezeigt, dass Coming-out etwas ist, das wir dürfen, wenn wir es tun, und dass wir in unserer Community einfach gefeiert werden sollten wir selbst sein.

Alle grüßen die Königin.

warum hat caillou krebs

(Bild: WETTE)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—