Queenie Goldstein verdient keine Vergebung

Alison Sudol in Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen (2018)

**Spoiler für Die Verbrechen von Grindelwald. **

Name der schwarzgrünen Laterne

Wenn wir die Charaktere von Queenie und Jacob wieder eingeführt werden in Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen , das gesamte Ende von Jacob, das im ersten Film vergessen wird, ist mit der Hand weggewunken, wobei es nicht klebte, was … suuuuurrrrrre. Die beiden verhalten sich wie Charaktere aus einer Slapstick-Komödie, und Tina kündigt an, dass sie in London heiraten werden, weil Hexen und No-Majes außerhalb Amerikas heiraten können.



Newt erkennt schnell, dass Jacob unter einem Liebeszauber steht und hebt den Bann trotz Queenies Protesten auf. Sie haben einen Konflikt, der nach draußen führt, und es wird erklärt, dass Queenie heiraten möchte, aber Jacob nicht – nicht weil er Queenie nicht liebt, sondern weil er nicht möchte, dass Queenie riskiert, ins Gefängnis zu gehen und alles dafür zu verlieren ihm.

Während des Streits, während Queenie das Thema vorantreibt, liest sie Jacobs Gedanken und er denkt: Sie ist verrückt. Das macht Queenie sehr wütend und sie verlässt Jacob, um Tina zu finden. Am Ende des Films, als Queenie irgendwie in den Faschismus gestolpert ist und Jacob dazu bringt, für Grindelwalds Rede zu bleiben, versucht sie Jacob davon zu überzeugen, sich dem dunklen Zauberer anzuschließen und durch die blaue Flamme zu gehen. Jacob sagt natürlich nein und sagt Queenie: Du bist verrückt.

Also schließt sie sich Grindelwald an, um die Gesetze loszuwerden, die sie daran hindern, Jacob zu heiraten.

Als ich zusah, wie sich diese Szene abspielte, erkannte ich, was auf die Leinwand gebracht wurde und wie der Gebrauch des Wortes verrückt gemeint war, Queenie das Gefühl zu geben, isoliert zu sein und ihre eigenen Unsicherheiten zu hacken, weil sie sich aufgrund ihres Wesens wie eine Ausgestoßene fühlte ein Legilimen. Es gibt eine Vorgeschichte, in der dieses Wort verwendet wurde, um Frauen zu gaslighten und Menschen mit psychischen Erkrankungen auf eine ableistische Weise an den Rand zu drängen. Als jemand mit Angstzuständen und Depressionen verstehe ich diese Angst, durch dieses Wort stigmatisiert zu werden, vollkommen, auch wenn ich es manchmal vergesse.

Davon abgesehen hätte ich persönlich viele harte Worte für Sie, wenn Sie Ihre Gedanken kontrollieren und unter dem Deckmantel der Liebe ständig keinen Respekt vor den Grenzen Ihres Partners zeigen.

Wie ich bereits sagte, sind Liebeszauber, Tränke und Verzauberungen Vergewaltigung, weil sie einer Person die Fähigkeit zur Zustimmung nehmen. Es gab nur eine Handvoll Beispiele für Liebeszauber in der Serie: erschreckende Versuche von Teenagerhexen und Voldemorts Mutter Merope Gaunt.

Queenie hat keine Entschuldigung für das, was sie mit Jacob anstellt. Es wird angedeutet, dass sie in den drei Monaten, die sie wieder zusammen sind, ständig ohne Erlaubnis seine Gedanken liest, und der einzige Grund, warum Queenie Jacob verzaubert, ist, ihn dazu zu bringen, zu tun, was sie will. Jacob liebt sie bereits; er merkt nur, dass Queenie im Namen der Liebe viel riskiert und will sie nicht im Gefängnis sehen. Er will sich nicht trennen. Er will sie nicht verlassen. Er will einfach nicht heiraten.

warum hat sasheer zamata snl verlassen

Und wenn man bedenkt, dass sie sich seit … was, vier Monaten kennen? Vielleicht sollten sie nicht. Was sie tat, war Missbrauch und Vergewaltigung, aber sie wurde zum Opfer.

Die ganze Handlung ist frustrierend, weil der Film möchte, dass wir von Queenies Schmerz und ihrer Isolation über die Unfähigkeit, Tina oder Jacob mitten im Film zu finden, irgendwie bewegt werden, aber das lässt sie wirklich inkompetent aussehen. Während Grindelwald wahrscheinlich ein geschickter Okklumenist ist, um seine Gedanken vor Queenie zu verbergen, gibt es immer noch all seine Verbrechen und die Sprache, die er in seiner Rede verwendet, die ausreicht, um ihr zu sagen … vielleicht ist es das nicht alles über die Liebe.

Queenies Charakter ist in diesem Film schrecklich, und ihre versehentliche Babystimme, die in den Faschismus stolpert, ist sowohl aus der Charakter- als auch aus der narrativen Perspektive unbefriedigend. Sie möchte vielleicht heiraten, aber ihre Fähigkeit, Jacobs Wünsche und Grenzen zu respektieren, zeigt, dass ihre Liebe missbräuchlich ist, und das sollte nicht leicht vergeben werden, wenn die Figur im dritten Film wieder auftaucht.

(Bild: Warner Bros.)