Erinnert sich an die Zeit, als Jon Stewart Tucker Carlson so hart besaß, dass seine Show abgesagt wurde

Tucker Carlson grinst in einem alten CNN-Clip über einer Chyron-Lesung

Was ist los mit meinen Mitkindern

Alle paar Jahre ein Clip von Jon Stewarts Auftritt 2004 bei CNN C Kreuzfeuer taucht wieder auf, und alle paar Jahre fühlt es sich so gut an, zuzusehen. Dies war der Auftritt, bei dem Stewart Tucker Carlson (und Co-Moderator Paul Begala) so hart zum Clown machte, dass das Netzwerk die gesamte Show absagte.

Ich vermute, dass der Grund für die jüngste Renaissance des Clips darin liegt, dass Joy Reid erwähnte den Vorfall beiläufig in ihrem dekadenten Takedown von Carlson früher diese Woche.



Nur weil die CIA Ihren Antrag abgelehnt hat, ist für Sie alles gut gelaufen. Sie hatten eine großartige Karriere hier bei MSNBC – oh, das hat tatsächlich nicht geklappt. Sieh mal, du warst großartig bei CNN, bis Jon Stewart dich irgendwie gedemütigt hat. Aber gut, dir geht es gut. Die Dinge laufen gut für dich, sagte Reid in ihrer Show, Das ReidOut , Montag Nacht.

Falls Sie es noch nie gesehen haben oder wenn Sie Ihre Freude noch einmal erleben möchten, hier ist der Austausch von 2004, über den Reid spricht:

Kreuzfeuer war an CNN seit 1982. Es präsentierte zwei Experten – einen liberalen und einen konservativen – und ließ sie über politische und soziale Fragen streiten. Es war, wie Stewart es nannte, Partisanen-Hacker.

Obwohl es offensichtlich keine Konkurrenz zu Fox News gibt, wenn es um die verheerende Wirkung dieser Art von politischem Theater bei der Verschlimmerung und Ausnutzung der massiven ideologischen Kluft zwischen den Amerikanern geht, Kreuzfeuer hat auf jeden Fall sein Bestes gegeben.

Sie machen Theater, wenn Sie debattieren sollten, sagte Stewart den Gastgebern, nachdem er sich über Carlsons damalige Signature Fliege lustig gemacht hatte und bevor er die Gastgeber anflehte, mit dem Scherzen aufzuhören und ihm tatsächlich zuzuhören. Carlson hat eindeutig keine Ahnung, wie er auf Stewarts ernsthafte Kritik reagieren soll, und er ist darauf beschränkt, eine Verwirrung vorzutäuschen, warum der Mann von Comedy Central nicht genug Witze macht.

Nehmen Sie sich auf jeden Fall zwei Minuten Zeit, um den vollständigen Clip zu sehen, aber hier ist mein Lieblingsteil des Austauschs:

Stewart: Die Sache, die ich sagen möchte, ist, wenn man Leute für nur reflexartige, reaktionäre Gerede einlädt –

Kamisama-Kuss hinter den Synchronsprechern

Tucker: Warte, ich dachte, du würdest lustig sein!

Stewart: Nein. Nein, ich werde nicht dein Affe sein. (Großes Lachen aus dem Publikum.) Ich schaue mir deine Show jeden Tag an und es bringt mich um, es ist so schmerzhaft zu sehen. Denn wir brauchen, was Sie tun. Dies ist eine großartige Gelegenheit, die Sie hier haben, um Politiker tatsächlich von ihrem Marketing und ihrer Strategie abzulenken.

Tucker: (manisch grinsend) Ist das wirklich Jon Stewart?

Stewart: Ja, es ist jemand, der deine Show sieht und es nicht mehr ertragen kann, ich kann es einfach nicht.

Drei Monate später übernahm ein neuer Präsident bei CNN und kündigte die Show sowie Carlsons Vertrag mit dem Sender. Er speziell zitierte Stewarts Aussehen in der Show und sagte, er stimme der Anschuldigung von ganzem Herzen zu, dass die Show Amerika verletze.

Wenn der Clip oben Lust auf mehr hat, hier ist das vollständige Segment aus dem Jahr 2004:

(Bild: Screencap)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite !

- Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie das verbietet, ist aber nicht darauf beschränkt, persönliche Beleidigungen gegenüber jemand , Hassreden und Trolling.—