Es ist peinlich, die Straightwashing von Sailor Moon noch einmal zu überdenken

Seemann Cousinen

Als jemand, der mit dem Zuschauen aufgewachsen ist Sailor Moon als Kind viel, bin aber auch danach sehr schnell in den Manga gekommen, es ist schwer, sich an die Tage zu erinnern, als ich wirklich dachte, die Charaktere von Sailor Uranus Haruka Tenoh (Synchronisation: Amara Tenoh) und Sailor Neptune Michiru Kaioh (Synchronisation: Michelle) wären Cousins, nicht Liebhaber, wie der englische Dub sie präsentierte.



Aber dann bin ich auf eine gestoßen Video von Jack Saint/LackingSaint, der den Dub erwähnte, und mir fiel alles wieder ein: Sie sind auch Mädchen und Cousins.



Riiiggghhhtttttt…

*Seufzt bisexuell.*



Das Seltsame daran, den Dub noch einmal zu besuchen, um sich dieses Problem anzusehen, ist, wie unangenehm die Entscheidung, sie zu Cousins ​​​​zu machen, wirklich ist, im Gegensatz zu der Änderung von Zoisites Geschlecht, um ihn zu einer Frau im Dub zu machen, was den ganzen intimen Kontext seiner Beziehung zu Kunzite ermöglicht intakt zu bleiben und gleichzeitig der Homophobie nachzugeben. Es wäre schwer zu erklären, warum sie sich zusammenkuscheln, wenn sie auch Cousins ​​​​werden würden.

Das ist so unangenehm, wenn es Michiru und Haruka angetan wird. Ihre Beziehung liest sich nie als Cousine, vor allem, weil die Erzählung uns das immer wieder erzählen will, damit wir es nicht vergessen. Es ist Ja wirklich etwas, wenn sie versuchen, es so aussehen zu lassen, als wäre Michirus erster Kuss nicht mit Haruka, sondern mit jemandem, der genau den gleichen Haarschnitt trägt, namens … Brad?

Uranus: Neptun

(Bild: Naoko Takeuchi)



Sailor Moon war nicht die einzige Show, die diese Art von Behandlung erhielt. Als Kids WB herüberbrachte Kartenfänger , die synchronisierte Version des zum Manga gewordenen CLAMP-Animes Cardcaptor Sakura , es hat auch einen Großteil des queeren Kontexts aus der Show entfernt, und Cardcaptor Sakura hat viel davon. Von den Kernbesetzungen Sakura, Syaoran, Tomoyo und Kero sind zwei queer (Syaoran und Tomoyo), einer hat keine Sexualität (Kero) und ehrlich gesagt kann man für Sakura argumentieren.

Das bedeutet, dass sie Episoden kürzen, in denen es zu einer Gender-Bending kam, vor allem, weil sie die Show umbenannt haben Kartenfänger war, mehr Jungen anzusprechen, indem man Sakura und Syaoran gleichberechtigt erscheinen ließ.

Syaoran Cardcaptor Sakura

(Bild: Irrenhaus)

Weil Jungen anscheinend nicht zu Mädchen als Heldinnen aufschauen können. Dumme KLEMME.

Diese Probleme sind nicht Neu und darüber wurde bereits ausführlich gesprochen, aber was ich daran interessant finde, ist, dass trotz DiC, NIS und anderen Orten, die versuchten, die Seltsamkeit aus diesen Erzählungen zu entfernen, es nie wirklich stecken blieb.

Noch bevor ich den Manga in die Hand nahm oder etwas über Dub vs. Sub wusste, war ich mir absolut sicher, dass diese beiden Frauen auf keinen Fall Cousins ​​sind, denn ich habe Cousins, und ich habe ihnen nie liebevoll die Finger gestreichelt, ihnen lange in die Augen geschaut , noch ständig rief sie an meine Cousine an Leute, die das schon wussten.

Obwohl ich damit aufgewachsen bin, erinnere ich mich wirklich nicht mehr an diese Version der Show, weil sie nie Kanon war. Die Manga-Version war leicht zugänglich, also erinnere ich mich, dass ich eine Ausgabe gekauft und einen Scan von Haruka gesehen habe, der Usagi küsste und dachte: Nun, das war nicht in der Show, aber es hat mich nicht verwirrt. Vielleicht war mein innerer Schwuler schon in Einklang, aber zum Guten oder zum Schlechten war mir die seltsame Intimität zwischen den Cousins, die zwischen Haruka und Michiru bestand, unangenehmer als alles andere.

Zu lesen, dass sie sich ineinander verliebt haben, nun ja, das machte Sinn . Die sehnsüchtigen Blicke und das Händchenhalten waren nicht mehr seltsam, wenn sie im Kontext einer gesunden Beziehung statt eines inzestbeladenen Versuchs der Begradigung gesehen wurden. Das war die gleiche Reaktion, als ich merkte, was herausgeschnitten wurde Kartenfänger , und für mich als Kind mit Internetzugang, als ich die geschnittenen Szenen sah, fragte ich mich, was daran so falsch war. Da die Antwort nichts war, habe ich am Ende kaum Dubs gesehen, es sei denn, sie waren bei Adult Swim.

Uranus und Neptun wieder als Cousins ​​​​zu sehen, ist wie eine seltsame falsche Erinnerung an etwas, von dem ich eindeutig weiß, dass es falsch ist, aber dennoch ist es hier, für alle Zeiten bewahrt. Der Witz ist eine Erinnerung daran, wie weit wir seitdem in Western Animation gekommen sind, um Paare wie Korrasami und eine ganze Episode von haben zu können Steven Universum einer lesbischen Hochzeit gewidmet. Aktuelle Animatoren und Autoren inspiriert von Sailor Moon , Cardcaptor Sakura , und ein weiterer ikonischer Magical-Girl-Queer-Anime sind der Beweis dafür, dass die Versuche, uns auszulöschen … nicht funktioniert haben.

Was waren einige der seltsamsten Dub-Entscheidungen, an die Sie sich erinnern, als Sie damals Anime gesehen haben?

(Ausgewähltes Bild: Toei Animation/von mir bearbeitet)