Rick & Mortys herzzerreißend ehrliche Einstellung zur Therapie war diese Woche die schmerzhafteste Sache im Fernsehen

Spoiler-Hinweis: Dieser Artikel beschreibt die Handlung von plot Rick und Morty Staffel 3, Folge 3, Pickle Rick im Detail.



Dieses Wochenende haben wir endlich Pickle Rick getroffen, die Rick und Morty Fans haben es erwartet, seit er in einem frühen, grober Clip auf der Comic-Con im letzten Sommer gezeigt. Und er hat nicht enttäuscht.



Der Großteil dieser Episode folgte Rick, nachdem er sich in eine Gurke verwandelt hatte, um nicht zur Familienberatung zu gehen. Als sein Plan schief geht, verwandelt sich seine Handlung schnell in eine Überlebens- / Action-Geschichte, die sich so vollständig und sofort den Action-Tropen verschrieben hat, dass sie an die allerbesten Genre-Hommage-Episoden von . erinnert Gemeinschaft . Wir sehen, wie Rick einen cronenbergischen Kriegerkörper erschafft, Killerratten und nicht näher bezeichnete ausländische Agenten bekämpft und einen vollen emotionalen Bogen mit einem Gegner durchlebt, der zum Partner namens Jaguar wurde. Das Ganze ist eine perfekte satirische Hommage, ebenso emotional packend wie hysterisch.

Seekriege das Ike erwacht

Aber das ist nicht der Teil der Episode, der mein Herz weit aufgerissen hat.

Ricks Abenteuer sind mit Szenen des Rests der Familie bei der Beratung durchsetzt. Die letzten Folgen der zweiten Staffel stellen Beths Beziehung zu ihrem oft abwesenden Vater in den Mittelpunkt, und Pickle Rick verdoppelt ihr Bedürfnis nach Nähe, ihre Bewunderung für Rick und ihren Wunsch, ihm nachzueifern oder zumindest seinen Respekt zu verdienen. Aber die Dynamik zwischen Rick und Beth ist eine, die, wie Dr. Wong betont, Emotionen und Verletzlichkeit nicht belohnt, sondern bestraft. Die Grenze zwischen Selbstgenügsamkeit und emotionaler Zurückhaltung ist düster. Aber Beth sehnt sich so sehr nach dem Respekt ihres Vaters, dass sie sich gezwungen hat, alle seine Eigenschaften als positiv zu betrachten, und diese Unabhängigkeit, die sie bewundert, ist auch der Garant dafür, dass die Distanz zwischen ihnen gewahrt bleibt.

Diese Episode wurde von Jessica Gao geschrieben, aber es gibt so viel, das jedem bekannt vorkommen wird, der jemals Dan Harmons gehört hat Harmontown Podcast oder verfolgte seine Interviews oder persönlichere Schriften. Er hat schon früher über seine Kämpfe mit der Therapie gesprochen, Vice sagen Vor ein paar Jahren hatte er eine Zeit lang eine irrationale Therapeutenphobie. Dies ist für außergewöhnlich intelligente Menschen nicht ungewöhnlich, insbesondere für den Typ, der dazu neigt, in seinem eigenen Kopf zu leben. Es ist leicht, die eigenen Mängel als Gründe dafür zu verwenden, dass wir keine Hilfe suchen können. Er hat in diesem Interview einige solide Beispiele gegeben und sagte, ich denke, der Mittlere Westen setzt ein und man sagt 'Ich verdiene bestimmte Dinge nicht' oder 'Ich muss an einen dunklen Ort gehen, wenn ich schreibe, also werde ich ihn nicht losrid dieser dumme Teil meiner Persönlichkeit.'

Bei der Beratung in Pickle Rick sind Beth und die Kinder gezwungen, sich durch einige peinliche I-Aussagen zu kämpfen, bevor Rick es endlich zur Therapie schafft. Er ist vielleicht nur da, um das Anti-Pickle-Serum zu holen, aber Dr. Wong braucht einen Moment, um ihn aufzubrechen und freizulegen. Jeder, der jemals seine Intelligenz oder Dunkelheit oder einen anderen Teil seiner selbst benutzt hat, um zu rechtfertigen, nicht zur Therapie zu gehen oder anderweitig an sich selbst zu arbeiten, könnte sich auf das beziehen, was sie in Rick gesehen und in einem schmerzhaften Monolog dargelegt hat:

Rick, die einzige Verbindung zwischen Ihrer unbestreitbaren Intelligenz und der Krankheit, die Ihre Familie zerstört, besteht darin, dass jeder in Ihrer Familie, Sie eingeschlossen, Intelligenz verwendet, um Krankheit zu rechtfertigen. Du scheinst abwechselnd deinen eigenen Geist als unaufhaltsame Kraft und als unausweichlichen Fluch zu betrachten, und ich denke, das liegt daran, dass das einzige wirklich unzugängliche Konzept für dich ist, dass es ist Ihre Geist im Inneren Ihre Steuerung. Sie haben sich entschieden, hierher zu kommen, Sie haben sich entschieden, zu reden, um meine Berufung zu schmälern, so wie Sie sich entschieden haben, eine Gurke zu werden. Du bist der Meister deines Universums, und doch triefst du von Rattenblut und Kot, dein riesiger Verstand vegetiert buchstäblich durch deine eigene Hand. Ich habe keinen Zweifel, dass Sie sich durch eine Therapie sinnlos langweilen würden, genauso wie ich mich langweile, wenn ich mir die Zähne putze und mir den Arsch abwische. Denn das Reparieren, Warten und Reinigen ist kein Abenteuer. Es gibt keine Möglichkeit, es so falsch zu machen, dass Sie sterben könnten. Es ist nur Arbeit. Und das Endergebnis ist, dass einige Leute in Ordnung sind, zur Arbeit zu gehen, und einige Leute, nun, einige Leute würden lieber sterben. Jeder von uns darf wählen.

Und dann klingelt ihre Uhr und sie haben keine Zeit mehr. Und ich liege am Boden zerstört auf meinem Sofa. Zwischen dieser Show und Bojack-Reiter , Animation ist führend bei der Bekämpfung von Problemen der psychischen Gesundheit. Beide Shows sind manchmal schmerzhaft anzusehen, weil sie keine Bedenken haben, direkt auf das menschliche Wesen zu verzichten. (Auch wenn dieser Mensch ein Pferd ist.)

Ein Mensch zu sein ist harte Arbeit, und oft fühlt sich die Arbeit nur dann gültig an, wenn sie fühlt sich schwer . Therapie, Selbstanalyse, all die Kleinigkeiten – all das stößt normalerweise auf Widerstand und kann leicht als unwichtig abgetan werden, wenn es nicht aufregend ist. Aber das kann auch eine Ausrede sein, um nicht zu genau auf uns selbst zu schauen.

Der Moment, in dem Beth aufleuchtet, nachdem Rick vorgeschlagen hat, etwas zu trinken (vermutlich zum ersten Mal überhaupt), ist wunderschön. Es ist wirklich ein Durchbruch für sie. Aber so groß der erste Schritt auch ist, es ist nur das. Ihre Beziehung ist nicht festgelegt. Ohne die Arbeit, die langweilige Zahnputz-Metaphernarbeit, wird es nichts ändern. Und es wäre von vornherein nie passiert, wenn die beiden nicht nur einen kurzen Blick nach innen geworfen hätten.

Es sagt viel über den brillanten, seltsamen Zustand des heutigen Fernsehens aus, dass sich eines der psychologisch klügsten Stücke der modernen Unterhaltung um einen Mann drehte, der sich in eine Gurke verwandelte.

(Bild: Schwimmen für Erwachsene)