Stevie Budd von Schitt's Creek ist eine der am besten geschriebenen Frauen im Fernsehen

Stevie Budd hält ein Weinglas und macht ein ungläubiges Gesicht auf CBC

Obwohl die Rose-Familie an der Spitze der Serie steht, gibt es eine Figur, die in der CBC-Breakout-Comedy hervorsticht Schitts Creek , und es ist nicht Roland Schitt; Es ist Stevie Budd im Rosebud Motel. Dargestellt von der unglaublichen Emily Hampshire (die Sie vielleicht von Syfys . kennen) 12 Affen) In der ersten Folge wird Stevie dem Publikum vorgestellt. Sie ist eine unkomplizierte junge Frau, klug und lustig. Ihre übliche Kleidung ist passend schlicht – ein Flanellhemd, gewaschene Jeans und Turnschuhe. Stevie ist salzig, sehr sarkastisch, fast asozial, wenn man so will. Sie ist auch eine der am besten geschriebenen Frauen im Fernsehen.

Ich glaube, jeder hat davon gehört Schitts Creek jetzt, und wenn nicht, sollten sie es haben. Die kanadische Fernsehserie des Vater-Sohn-Duos Dan und Eugene Levy hat sich zu einer der erfolgreichsten Comedy-Serien der letzten Jahre entwickelt. Ich habe bereits über die witzigen Dialoge und die gut ausgearbeiteten Charaktere der Serie geschrieben und kann stolz verkünden, dass ich mehrere Leute davon überzeugt habe, begeisterte Fans der Serie zu werden – mit Leichtigkeit.



Wenn Sie es irgendwie verpasst haben, tut es mir wirklich leid, aber ich darf Sie nachholen: Die Serie folgt der Geschichte der wohlhabenden Familie Rose. Patriarch Johnny (Eugene Levy), der ehemalige Seifenopernstar Moira (Catherine O'Hara) und ihre Kinder Alexis (Annie Murphy) und David (Dan Levy) verlieren alles und sind gezwungen, in einer kleinen Stadt namens Schitt's Creek zu leben. eine Stadt, die Johnny ursprünglich als Scherz für David gekauft hatte.

Während die Roses das Leben wie eine gewöhnliche Familie erleben und kaum über die Runden kommen, leben die Roses schließlich in zwei Motelzimmern. Das kluge, oft wilde Geplänkel zwischen Alexis und David und Moiras komisch erhabene Sprechweise bringen mich immer wieder unkontrolliert zum Lachen. Schitts Creek ist aber nicht dumm-lustig. Es ist nicht etwas, das Sie sich ansehen sollten, wenn Sie Ihr Gehirn ausschalten möchten. Die Levys bringen Sie dazu, Ihre Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was wirklich mit den Rosen und ihrer Charakterentwicklung vor sich geht. Du willst die nächste verrückte Sache, die David macht, voll und ganz erleben und jeden Satz von Moira einfangen – ich meine, was kommt danach? verärgerter Pelikan?

Mit der Ankunft der Roses in der Stadt werden sie zu einem Epizentrum von Spott und Witzen für die Rezeptionistin des Motels. Auf die Frage von Johnny nach der Möglichkeit, in der Suite des Motels zu übernachten, sieht Stevie ihn feierlich an und sagt: Nein, dies ist ein Motel, also richten wir uns eher an Trucker und betrunkene Teenager. Ihr trockener Humor wird von Johnny und Moira oft vermisst. David hingegen ist empfänglicher. Vielleicht verbindet sich Stevie deshalb am meisten mit ihm aus der ganzen Familie.

Stevies Charakter ist für die Fans von wesentlicher Bedeutung, weil sie sehr zuordenbar ist. Sie ist wie ein Mädchen von nebenan, lebt in einer Kleinstadt und träumt von neuen Möglichkeiten. Sie und die Rosen sind die polaren Gegensätze. Die Familie kommt aus Vermögen. Stevie hingegen gibt zu, dass ihr Auto weniger wert ist als Davids Hose. Während wir unsere Zeit in das Leben von Alexis und David investieren und sie wachsen sehen wollen, ist Stevie diejenige, die wir im Stillen am meisten anfeuern.

Stevie hinter dem Schreibtisch im Rosebud Motel, im Gespräch mit David.

In den ersten drei Staffeln wird Hampshires Charakter von einer Motel-Rezeption zum Besitzer des besagten Motels, nachdem ihre Tante es ihr überlassen hat. Erschrocken weiß Stevie nicht, was sie mit ihrem unerwarteten Erbe anfangen soll. Dieser Punkt in Schitts Creek ist die erste in Stevies Leben, in der sie über ihre zukünftigen Möglichkeiten nachdenkt.

Wenn die alte Phase in Stevies Leben endet und die neue beginnt, wird Johnny Rose zu einer unverzichtbaren Konstante in ihrer Arbeitserfahrung. Nachdem er in das Motel investiert hat, arbeiten sie und Johnny an der dringend benötigten Erweiterung und Renovierung. Nach der Namensänderung in den charmanten Rosebud Motel und dank der PR-Hilfe von Alexis entdecken mehr Menschen den Ort. Dadurch kommt Stevie immer mehr aus ihrer Schale. Das heißt nicht, dass sie sich ändert, nein. Sie entwickelt sich einfach weiter und versucht, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Eugene Levys Charakter wird für sie zu einer Art Champion. Stevies trockener Humor verschwindet nicht, aber ihre Entwicklung entsteht. Sie sieht leise zu Johnny auf und ist sich seines enormen Geschäftswissens bewusst. Schließlich gibt es einen Grund für seinen Reichtum und den Erfolg des einst besonders beliebten Rose-Video Franchise. Im Motel-Geschäft zu sein, wird Stevies starke Seite. Sie will lernen und wachsen. Deshalb geht sie so weit, Johnnys Buch mit dem Titel Schnell zum Erfolg: Geschäfte nach Johnny Rose-Art .

Während Stevie wächst – und mit ihr ihre Ziele – wird David ein enger Freund. Bei David bröckeln ihre Mauern und die Sonne scheint durch. Zwischen liebe grüße, liebe grüße (was zu einem charakteristischen Geplänkel zwischen zwei Charakteren wird), gibt es auch eine emotionale Unterstützung. Sie werden Freunde mit Vorteilen, lassen dann dieses Detail hinter sich und entwickeln sich zu besten Freunden fürs Leben.

Das sieht man nicht oft im Fernsehen. Normalerweise werden beste Freunde zu Liebhabern, nicht das Gegenteil. Während der gesamten Serie trifft David seine Liebe Patrick (Noah Reid) und Stevie wird ihr größter Champion. In der neuesten und letzten Staffel ist der Charakter ihre Trauzeugin bei ihrer bevorstehenden Hochzeit.

Stevie, gekleidet für Kabarett-Auftritt, bekommt Aufmunterung von Moira.

Stevies herausforderndster, aber unglaublich belebender und erstaunlicher Moment ist die Teilnahme an Schitt’s Creek’s Kabarett , Regie und Vorbereitung von Moira und Jocelyn (Jennifer Robertson). Im Finale der fünften Staffel mit dem Titel Das Leben ist ein Kabarett , Stevie übernimmt die Hauptrolle, Sally Bowles. Es ist auch eines von Hampshires Lieblingsmusicals.

Die Figur stürzt sich in tiefe Gewässer und gibt ihrer sozialen Angst einen letzten Showdown. Kurz vor der Show fühlt sich Stevie unsicher, und hier kommt Moira durch, um ihre Freundschaft und unsterbliche Unterstützung zu beweisen. Als Stevie ihr sagt, dass sie das Gefühl hat, dass sich alle um sie herum bewegen, aber sie steht still, ist Moira für sie da. Es ist der tiefgreifendste Moment zwischen zwei Charakteren, der ihre Beziehung festigt und sie näher zusammenbringt.

Was zum Teufel ist dein Geheimnis, Stevie? Du stehst einfach auf deinem festen Boden und weigerst dich, etwas anderes zu sein als du selbst. Ich hätte nie gedacht, dass ich das über irgendjemanden in dieser Stadt sagen würde, aber du, du bist sehr, sehr cool. Und ob Sie die Segel setzen oder bleiben, das wird sich nicht ändern. Warum nehmen wir unsere Sally nicht bei der Hand und gehen raus und zeigen diesen Leuten alles, was sie sein kann.

Dank ihrer Aufmunterung kommt Stevie auf die Bühne. Mit Moira, die sie hinter dem Vorhang anfeuert, liefert sie eine erstklassige Leistung ab. In Stevies lebensveränderndem Moment tritt sie auf Vielleicht dieses Mal wie sie es besitzt. Sie ist die perfekte Sally.

Stevies Gesang erweckt den Eindruck, dass sich der Charakter vor unseren Augen verändert. Wie ein Phönix aus der Asche singt sie aus vollem Hals und beendet die Show mit Tränen und Gelächter. Das Publikum gibt ihr stehende Ovationen. Als ich dieses Finale sah und diese unglaubliche Entwicklung eines meiner Lieblingscharaktere erlebte, brach ich in Tränen aus. Eine einfache Szene mit einer so gut ausgearbeiteten Rolle gab mir etwas zum Nachdenken. Stevie hat mir mehr Mut gemacht.

Stevie singt im Cabaret auf Schitt

In der sechsten (letzten) Staffel der Serie beschließt Stevie schließlich, ihre Optionen auszuloten. Das Schicksal führt sie zu der miesen Fluggesellschaft, aber das funktioniert nicht (und segne das Universum dafür). Am Ende weiß Stevie, dass ihr Platz bei Johnny ist, der an ihren Motelideen arbeitet und sie entwickelt. Darin ist sie unglaublich gut.

Nachdem das Trio Roland an Bord geholt hat, kauft es ein weiteres Motel. Ihr Plan ist es, Motels am Straßenrand zu kaufen und sie neu zu dekorieren, um die Leute zurückzubringen. In einer der neuesten Folgen Die Tonhöhe, Sie fahren zu ihrem Pitch-Meeting nach New York. Natürlich läuft nicht alles nach Plan. Schließlich ist es Roland in New York, von dem wir sprechen. Glücklicherweise bietet sich die Gelegenheit im am wenigsten erwarteten Moment, und sie finden jemanden, der ihre Motel-Revitalisierungsidee liebt.

Ist das Stevies letzte Station? Es liegen nur noch zwei letzte Folgen vor uns. Stevie hat einen langen Weg hinter sich, um dort zu sein, wo sie ist. Von einer einfachen Empfangsdame wurde sie eine Motelbesitzerin und kämpfte dann gegen ihre Angst, in der Kabarett. Am Ende kann sich Stevie Budd stolz als starke, unabhängige Geschäftsfrau bezeichnen. Im Laufe der sechs Jahre hat sich Stevie weiterentwickelt, aber nicht verändert. Ihr trockener Humor und ihre witzige Persönlichkeit blühen immer noch. Sie brauchte auch keinen romantischen Partner an ihrer Seite, um sie zu bestätigen. Sie tat dies alles mit der Unterstützung wahrer Freundschaft.

(Bilder: CBC)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—

größte Gurke der Welt