Star Trek: Der Besucher von Deep Space Nine hebt alles Schöne an der Jake/Sisko-Beziehung hervor

Avery Brooks und Tony Todd in The Visitor DS9

Gestern war der Geburtstag von Avery Brooks, der auf Kapitän Benjamin Sisko gespielt hat Star Trek: Deep Space Nine. Wie einige von euch vielleicht wissen, bin ich seit fünf Staffeln in meinem ersten Durchlauf von DS9 , und es ist der zweite Star Trek Serie, die ich je gesehen habe. Das offizielle Star Trek twitter fragte die Leute, was ihr Lieblings-Sisko-Moment war, und obwohl ich noch keine offizielle Nummer eins haben kann, wusste ich, welche Episode wahrscheinlich meine Nummer 2 sein würde, nur für den Fall: The Visitor.



**Spoiler für Star Trek: Deep Space Nine **



Auf der Erde finden wir einen älteren Jake, gespielt von dem hervorragend besetzten Tony Todd, der allein sitzt und sich etwas injiziert. Es klopft an der Tür; Es ist eine seltsame junge Frau, die sagt, dass Jake ihr Lieblingsautor ist und sie ihn sehen wollte. Da er Schriftsteller und Jake ist, nimmt er das Mädchen auf und sie fragt ihn, warum er aufgehört hat zu schreiben. Jake erklärt, dass er aufgrund eines Ereignisses aufgehört hat, das ihm passiert ist, als er 18 Jahre alt war und sein Vater Benjamin Sisko starb.

Nun, diese Art von Zeitsprung-Episode ist kein Unbekannter Star Trek , also war ich nicht super auf die Tränen vorbereitet, als es anfing, aber Junge, was für ein Narr ich war.



In der normalen Zeitleiste sehen wir, dass es eine Fehlfunktion im Engineering-Deck der Defiant gab (verdammt, Chief). Papp Sisko ging, um es zu reparieren, und Jake, der beschloss, den Anweisungen nicht zu folgen, folgte ihm. Der Warpkern begann kritisch zu werden, aber mit Jakes Hilfe konnte Sisko die Explosion des Kerns durch eine Art Techno-Gelaber stoppen, aber als er Jake ein Gerät gab, gab der Warpkern eine Energieentladung ab . Sisko wurde aus dem Weg gedrängt, aber er sah, wie sein Vater von der Energie verdampft wurde.

neuer Spider-Man-Film

Das ist also Bauchschlag #1.

Es gab eine großartige Beerdigung für Sisko, denn er war sowohl Kapitän als auch Prophet und Jake war von dem, was passiert war, traumatisiert. Dann, eines Nachts, sah er seinen Vater auf einem Stuhl sitzen, aber er verschwand schnell. Dax und die anderen dachten, es sei nur ein Traum, aber ein paar Monate später passierte es wieder, und diesmal war es lange genug, um Benjamin in die Krankenstation zu bringen. Sie entdeckten, dass er in einem Unterraum feststeckte und sich des Laufs der Zeit nicht bewusst war. Obwohl alle versuchten, ihn zu retten, begann Sisko wieder zu verschwinden. Er flehte Jake an, in Ordnung zu sein, aber Jake wusste, dass er es nicht sein würde.



Ich möchte mir nur einen Moment Zeit nehmen, um Cirroc Lofton zu loben, weil er als Jake einen großartigen Job gemacht hat und ein so guter junger Schauspieler war. Er hat den Schmerz und die Einsamkeit wirklich verkauft. Außerdem verkaufte die echte familiäre Chemie, die er mit Avery Brooks hatte, das Ganze. Es ist so großartig – ähm, die Gefühle. Okay. Wir kürzen auf alt zurück! Jake und erfährt, dass er im Sterben liegt. Das passiert also auch.

Schließlich kehrte der junge!Jake auf die Erde zurück, ging auf die Pennington School und begann zu schreiben. Er zog schließlich nach Louisiana und heiratete eine bajoranische Frau namens Korena. (Tony Todd übernimmt für fast den Rest dieser Episode die Jake-Rolle). Er und Nog (schluchzen) blieben in Kontakt und Nog wurde ein Sternenflottenkommandant. Die drei feierten Jakes Gewinn eines großen Schreibpreises und wir sehen, dass Jake sich wirklich angepasst und Frieden gefunden zu haben schien. Während der Arbeit an seinem neuesten Roman fanden Jake und Korena natürlich Sisko neben der Couch liegen.

Obwohl Sisko im Laufe der Zeit ein wenig erschüttert war, war er hocherfreut zu sehen, dass Jake erwachsen und glücklich verheiratet war (er sucht auch nach den Enkeln). Aber für Jake machte es ihn nur wütend, seinen Vater wiederzusehen, weil es all die Dinge hervorhob, die Benjamin verpasst hatte. Sisko sagte, er sei stolz auf seinen Sohn, aber für Jake könnte nichts genug sein, solange Sisko da draußen war. Jake hörte auf zu schreiben und begann, Subraummechanik zu studieren, um einen Weg zu finden, seinen Vater zu retten.

Jamie Lee Curtis wahrer Lügen-Skandal

Korena verließ ihn schließlich. Seine Ahab-ähnliche Besessenheit, obwohl voller guter Absichten, hinderte ihn nur daran, jeden Aspekt seines Lebens zu genießen. Um den Unfall nachzustellen, holte er Nog, der Kapitän wurde, und holte die Defiant aus dem Ruhestand, einschließlich Dax und Bashir. Doch anstatt Ben zurückzubringen, wurde Jake in den Subraum gezogen. Ben war glücklich zu sehen, wie es Jake ging, war jedoch entsetzt, als er feststellte, dass Jake seine Frau verloren und seine Karriere als Schriftsteller aufgegeben hatte, um zu versuchen, ihn zu retten. Ben flehte Jake an, wieder zu schreiben und sein Leben richtig zu leben. Jake wurde aus dem Subraum zurückgezogen, beachtete aber nicht die Warnung seines Vaters.

Und das bringt uns zurück in die Gegenwart, wo Jake der jungen Frau sagt, dass sein Vater kommt, und sie geht, die beiden Sisko-Männer wieder vereint. Jake sagt seinem Vater, dass er wieder mit dem Schreiben angefangen hat und bittet Sisko, eine Widmung vorzulesen:

Zu meinem Vater, der nach Hause kommt.

Gut-punch #2.

james van der beek iran

Jake erklärt, dass er das Bindeglied ist, das Sisko immer wieder in den normalen Raum zurückzieht, wie ein Gummiband. Sobald Jake stirbt, wird Sisko für immer im Subraum verloren sein, ohne einen Anker zu haben, an dem er sich festhalten kann. Die einzige Möglichkeit, Sisko zu retten, besteht darin, das Kabel zu dem Zeitpunkt zu durchtrennen, zu dem sie perfekt synchronisiert sind. Wenn er dies täte, wird Benjamin in den Zeitpunkt des Vorfalls zurückversetzt, und er könnte das Ganze vermeiden.

Benjamin erkennt jedoch, dass Jake Selbstmord begeht, da die Injektion, die wir zuvor gesehen haben, ein Gift ist. Sisko bittet Jake, es nicht zu tun, aber Jake sieht darin zwei Leben retten: Benjamin und den kleinen Jungen, der seinen Vater braucht. Jake stirbt in Siskos Armen, bevor er in die Vergangenheit gerissen wird. Zurück in Trotzig Maschinenraum, Sisko weicht der Energieentladung und seinem Subraum-Schicksal aus. Sisko umarmt seinen Sohn fest und weiß, dass sie jetzt eine zweite Chance zusammen haben.

Gunt-Punch-Unendlichkeit.

Nun, ich weiß, dass dies kein einzigartiger Moment ist, aber ich denke, diese gesamte Episode zollt Avery Brooks' Talent Tribut. Vor allem, weil er jedes Mal, wenn er Jake sieht, versucht, ruhig und sicher für ihn zu sein. Er ist der ultimative Vater und diese Episode hat mich so sehr zum Weinen gebracht. Immer wenn ich an Sisko denke und was ihn großartig macht, denke ich daran, wie sehr sein Sohn ihn liebt, und diese Episode ist eine Hommage an beide.

(Bild: CBS)

die Dame aus der Vogelkiste

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—