Beginnen Sie mit dem Brainstorming dieser Crossover-Fanfics: Parks & Recs Aubrey Plaza-Besetzung in Legend of Korra

Aubrey-Verfahren

An dieser Stelle scheint es, als hätten wir schon seit Äonen auf die neue Staffel von gewartet Legende von Korra unsere Fernsehbildschirme zu zieren, und immer noch nicht fertig. Aber haltet euch fest, Freunde! Einige der Casting-Picks für neue Charaktere wurden veröffentlicht , und sie haben uns noch mehr aufgeregt, als wir es ohnehin schon waren, für das schließlich kommende zweite Buch. Warum? Denn unter den neuen Namen sind Aubrey-Platz ( Parks und Erholung) , Lisa Edelstein ( Haus ), und James Remar ( Dexter ). Heilige Pinguinbären, jemand hält mich.



Plaza wurde angezapft, um Eska zu spielen, eine von Korras wasserbändigen Cousins ​​und Prinzessin des Nördlichen Wasserstamms. Nach der Art der Figur zu urteilen, die Plaza normalerweise spielt, wird Eska nicht das zurückhaltende Mädchen sein, das Yue aus der ehemaligen Prinzessin, die zum Mond wurde, war. Das begeistert mich mehr, als es wohl angemessen ist.



Ihr Zwillingsbruder Desna wird von Aaron Himelstein aus . gesprochen Jeanne von Arkadien; ihr Vater, Unalaq, ist Adrian LaTourelle aus Söhne der Anarchie . Anscheinend ist er laut mehreren Quellen der Anführer sowohl des nördlichen als auch des südlichen Stammes. Scheiß auf die dummen Liebesdreiecke, ich möchte mehr darüber erfahren, wie es zu dieser politischen Union kam.

Auch Korras Vater wird in Form von James Remar eine neue Stimme bekommen – schätze, Carlos Alazraqui war beschäftigt. Kein Wort darüber, ob Alex McKenna auch aus ihrer kurzen Rolle als Senna verdrängt wird, aber wir wissen, dass Lisa Edelstein Kya, Avatar Aang und Kataras erstgeborene Tochter im Wasserbändigen spielen wird. Und dann gibt es noch Varrick (Jon Michael Higgins von Best in Show ), ein Mitglied des Southern Water Tribe, das an einer Geschäftsbeziehung mit Asami Sato interessiert ist.



ist zuma ein mädchen oder ein junge

Buch zwei wird Teile der Avatar-Welt außerhalb von Republic City hervorheben, einschließlich des Südpols, wo der Südliche Wasserstamm lebt. Korra muss sich mit den Folgen ihrer Niederlage gegen Amon und die Equalists auseinandersetzen – wieder einmal hoffentlich ohne Liebesdreiecke. Obwohl ich nicht nein sagen würde, wenn Bolin in einer Situation vom Typ April / Andy mit Eska zusammenarbeitet. Der arme Bolin braucht etwas Liebe.

(über Wöchentliche Unterhaltung )

Inzwischen in verwandten Links