Steve Rogers/Bucky Barnes ist das beliebteste MCU-Schiff aller Zeiten

Steve Rogers und Bucky Barnes stecken in Captain America fest

die Amnestie-Charaktere der Abenteuerzone

Wie wir uns auf den Weg machen Avengers: Endgame , und ohne Zweifel in eine radikal veränderte MCU, lassen Sie uns die Steve / Bucky oder Stucky noch einmal besuchen - das Schiff, das fünfzigtausend Fanfictions gestartet hat und immer noch die Oberhand hat.



Comic-Leser hatten Steve und Bucky lange bevor die Filme in den Augen der Marvel Studios einen Schimmer hatten, ausgeliefert. Steve Rogers 'untröstliche Trauer über den Tod seines besten Freundes und Partners bei der Verbrechensbekämpfung Bucky Barnes ist über Jahrzehnte hinweg gut dokumentiert Kapitän Amerika Comics, eines der wichtigsten Elemente des Charakters. Es war kein großer Sprung anzunehmen, dass Steves tiefes Gefühl des Verlustes mehr war, als man auf den ersten Blick hatte.



Steve Rogers Gedanken über den Comic von Bucky Barnes

Als der Comic-Autor Ed Brubaker die unausgesprochene Regel von Who Must Stay Really, Really Dead brach und Bucky 2004 als den hartgesottenen, gehirngewaschenen Attentäter The Winter Soldier zurückbrachte, war die Bühne für ein Schiff geschaffen, das alles hatte und von der Art durchtränkt war Pathos, das unzählige Fanwerke inspiriert: ehemalige beste Freunde, von Tragödien zerrissen, in Opposition gezwungen. Steve und Bucky teilten nicht nur eine wichtige Geschichte, sondern Bucky hatte auch eine quälende Gegenwart, während Steve von Schuldgefühlen verzehrt wurde, weil er Bucky versehentlich zurückgelassen hatte.



Das filmbasierte Schiff wurde gut genährt von Captain America: Der erste Rächer , die Steves und Buckys zärtliche Freundschaft und Bereitschaft hervorhob, auf Steves Weg, Captain America zu werden, alles füreinander zu opfern. Es hat sicherlich nicht geschadet, zwei attraktive Schauspieler für die Rollen zu besetzen. Obwohl öffentliche Pläne für weitere Cap-Filme zu dieser Zeit unbekannt waren, unterzeichnete Marvel mit Sebastian Stan einen umfangreichen Vertragsvertrag, der darauf hindeutete, dass sie Bucky in Richtung Brubaker bringen würden, nachdem er am Ende des Jahres gestorben zu sein schien Erster Rächer . Steve ist so betrübt, als Bucky aus dem Zug fällt, dem er kurz darauf folgt, sein Flugzeug in die Arktis stürzt und die Welt ohne Bucky verlässt.

Wenn Sie ein Fan von Steve/Bucky aus der historischen Ära sind, Der erste Rächer bietet einige Szenen und Visuals, die reif für die Entwicklung sind: Im Gegensatz zu vielen männlichen Freundschaften, die auf dem Bildschirm dargestellt werden, insbesondere in Actionfilmen, sind Steve und Bucky taktil, tauschen Berührungen und Umarmungen aus und wissen Blicke. Sie machen sowohl komödiantische Zuneigungsbekundungen (Bucky: Mach nichts Dummes, bis ich zurückkomme / Steve: Wie kann ich? Du nimmst all die Dummheiten mit) bis hin zu Erklärungen, die in einem brennenden feindlichen Gelände geschrien werden (Steve: GO ! / Bucky: NEIN! NICHT OHNE DICH!).

Steve und Bucky meme



Fanworks, die in dieser Ära spielen, neigen dazu, Steve und Bucky darzustellen, die vor dem Krieg in Brooklyn zusammenlebten oder danach auf den Schlachtfeldern wieder vereint waren, wobei Bucky entweder erfreut oder bestürzt über Steves Verwandlung war. Viele Autoren, bildende Künstler und Meta-Autoren wurden zu Experten für Brooklyn-Studien der 1930er Jahre und die queere Kultur des New Yorks der Vorkriegszeit.

Aber es war das moderne Set Kapitän Amerika: Der Wintersoldat die diese Paarung in die Stratosphäre brachte. Ich habe den Film vor seiner Veröffentlichung bei einer Sondervorführung gesehen und wusste auf den ersten Blick, dass Steve/Bucky abheben würde – aber selbst ich hätte nicht vorhersagen können, wie massiv das Schiff werden würde.

Wintersoldat beginnt mit Steves Versuchen, ein neues Leben in einem neuen Jahrhundert aufzubauen, während er noch an den Geistern der Vergangenheit hängt. Als einer dieser Geister Fleisch geworden ist und sich herausstellt, dass Bucky lebt und jetzt ein offensichtlicher Feind ist, ist es, als ob Steves größter Wunsch und größter Albtraum im selben Moment in Erfüllung gegangen wäre. Aber sein Vertrauen in Bucky ist unerschütterlich, selbst wenn es keinen Beweis dafür gibt, dass sein Freund noch immer in der gefühllosen Hülle des Wintersoldaten existiert.

Der Film ist voll von Dialogen, die einem Verlader ins Ohr singen: Selbst als ich nichts hatte, hatte ich Bucky, erzählt Steve seinen neuen Freunden. Bucky Barnes und Steven Rogers, beste Freunde seit ihrer Kindheit, waren sowohl auf dem Schulhof als auch auf dem Schlachtfeld unzertrennlich, der Voice-Over bei der Captain America Smithsonian-Ausstellung tönt, während eine Filmrolle einen Steve und Bucky aus den 1940er Jahren zeigt, die zusammen lachen. Aber ich kannte ihn, der Wintersoldat zuckt in schmerzlicher Verwirrung zusammen, als er versucht zu verstehen, wieso er Steve erkannt hat.

Eine Rückblende nach Brooklyn zeigt einen adretten, gutaussehenden jungen Bucky, der Steve nach dem Tod seiner Mutter tröstet und schwört, dass Steve nie alleine gehen muss. (Steve: Danke, Buck, aber ich komme alleine zurecht / Bucky: Die Sache ist die, das musst du nicht. Ich bin bis zum Ende bei dir, Kumpel.)

Bucky Barnes I

Steve wird diese Zeile auf dem Höhepunkt von Bucky wiederholen Wintersoldat , ein Throwdown-Kampf zwischen den beiden, der brutal ist, da er innig aufgeladen ist. Er setzt sein ganzes Vertrauen in die Idee, dass Bucky Barnes immer noch irgendwo im Winter Soldier ist, und in den letzten Minuten des Films wird er belohnt. Bucky zerrt Steve aus dem Wasser und lässt ihn am Flussufer zurück; In der Post-Credits-Szene sehen wir, wie Bucky die Smithsonian-Ausstellung besucht, um mehr von dem wiederzuerlangen, der er einmal war.

Steve Rogers I

maly thomas und maxime hamou

Das hilft Kapitän Amerika : Der Wintersoldat ist ein ausgezeichneter Film – ich würde behaupten, dass er der beste in der MCU ist. Selbst der lässigste Kinobesucher hat verstanden, wie sehr Steve und Bucky füreinander gehen würden, und wenn Sie zu subtextuellen Fanpaaren und dem Erstellen von Fanwerken neigen, wurde dies das Mutterschaft.

Ich habe noch nie so viel Kreativität und Enthusiasmus erlebt, wie Steve/Bucky in diesen Post- Wintersoldat Tage, und ich bin mir nicht sicher, ob es jemals wieder repliziert wird. Allein auf AO3 gibt es mehr als 40.000 Geschichten, die mit ihrer Paarbeziehung markiert sind, während Fan-Kunst, Cosplayer, Zines, Fotobearbeitungen, Kunsthandwerk und Gifs im Überfluss vorhanden sind. Die meistgelesenen Stucky-Geschichten haben mehr als 300.000 Zugriffe, ein erstaunliches Publikum nach jeder Kennzahl, selbst wenn man sie wiederholt. Sie blieben in die Top-Ten-Schiffe auf Tumblr 2018 die einzige Marvel-Paarung, die dies tat.

Während Fandom-Schiffe dazu neigen, in unseren Taschen des Internets isoliert zu bleiben, hatte Steve/Bucky so offensichtliche kanonische Wurzeln und war so weit verbreitet, dass es den Sprung ins Mainstream-Bewusstsein schaffte. Das Schiff etablierte sich genug, dass sich einige Fans und Kritiker offen fragten, ob es eine Möglichkeit gäbe, dass es eine bestätigte Realität auf dem Bildschirm werden würde.

Die Befugnisse der MCU schienen nicht daran interessiert zu sein, dieses Memo zu erhalten. Die Leute haben diese Beziehung auf alle möglichen Arten interpretiert, und es ist großartig zu sehen, wie sich die Leute darüber streiten, was diese Beziehung für sie bedeutet, Regisseur Joe Russo zweideutig . Wir werden es nie explizit als Filmemacher definieren, sondern wie die Leute es interpretieren wollen.

Marvel schlug einen Nagel in den Sarg der Bucky/Cap-Spekulationen, beklagte Vanity Fair nach dem Captain America: Bürgerkrieg positionierte Bucky, um Steves und Sharons seltsamen Kuss mit einem Lächeln im Gesicht zu sehen. Trotzdem hat uns der Film Crossbones' geladenen Spott gegenüber Steve gegeben. Er hat sich an Sie erinnert. Ihr Kumpel, Ihr Kumpel, Ihr Bucky und eine Vielzahl anderer Szenen, die zeigten, wie verbunden die beiden blieben.

Während ich meine Probleme mit dem Chaos habe Bürgerkrieg und die relativ geringe Bildschirmzeit, die das MCU Steve und Bucky seitdem gegeben hat, ist nicht zu leugnen, dass ihre Beziehung weiterhin eine große treibende Kraft hinter vielen der größten Versatzstücke ist, die die Avengers betreffen. Bürgerkrieg war ein Bürgerkrieg, weil Steve sich weigerte, Bucky den Rücken zu kehren oder ihn den Behörden auszuliefern, und er und Bucky kämpfen am Ende des Films ohne Bedenken gegen Tony Stark. Steve findet Bucky einen sicheren Hafen, um sich in Wakanda zu erholen, und sofort nach ihrer Wiedervereinigung in Unendlichkeitskrieg , die beiden umarmen sich. Bucky bleibt an Steves Seite, bis er als erster zu Staub zerfällt, seine verwirrte Frage – Steve? – verweilt in der Luft, als Steve zusieht, wie er entsetzt verschwindet.

Ob Sie sie als Freunde oder Freunde betrachten, Endspiel täte gut daran, der ergreifenden Geschichte von Steve und Bucky etwas mehr Zeit in der Sonne zu gönnen. Eine große unbeantwortete Frage des schnell nähernden Films ist, wie viel die ursprünglichen Avengers mit denen interagieren können, die abgestaubt wurden. Werden sie mitten im Film magisch restauriert oder erst am wahrscheinlich tragischen Ende mitmachen? Die Tatsache der bestätigten Falke/Wintersoldat Die Disney+-Serie legt nahe, dass weder Bucky noch Sam Wilson den Cap-Mantel in den Filmen wie in den Comics aufgreifen (es sei denn, die Prämisse der Show ist, dass sie es gemeinsam aufnehmen). Werden sie überhaupt die Chance haben, sich wieder richtig mit Steve zu vereinen?

Es kann sein, dass Steve und Bucky kaum wieder miteinander sprechen. Aber ich würde gerne glauben, dass Marvel weiß, wie sehr viele von uns daran hängen, eine Lösung für ein Drama zu sehen, das erstmals auf dem Schulhof in Brooklyn begonnen hat. Und egal was passiert, Fandom ist mehr als in der Lage, Geschichten zu generieren, die über das hinausgehen, was wir auf dem Bildschirm sehen – das ist das Brot und Butter des Fandoms. Am Ende der Zeile werden wir immer noch hier sein, um zwischen ihnen zu lesen.

kommen nach amerika hot tub

(Bilder: Wunder)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—