Story of Seasons: 10 Tipps, um das Farmleben zu meistern

Geschichte der Jahreszeiten - Master Farmer

Man vergisst nie ganz das Gefühl, sein erstes Frühlingsfest zu betreten, den Junggesellen (oder Junggesellen) seiner Träume zu heiraten und … Unkraut zu jäten. Ernte Mond bleibt in kleiner Form bei Ihnen, auch wenn es die Erinnerung ist, dem Regen zu lauschen oder den Kochkanal einzustellen.



Geschichte der Jahreszeiten für 3DS bringt alles zurück. Die Farm-Sim ist rein Ernte Mond in allem außer Namen. Ich habe Danielle Rust, QA-Testerin für den Herausgeber Xseed Games, um Insider-Informationen gebeten, wie man ein außergewöhnlicher gottgleicher Farmer wird. Oder zumindest helfen, herauszufinden, wie man eine Schaufel hält.



Tipp #1: Planen Sie Ihre Eroberung frühzeitig

Geschichte der Jahreszeiten - Felder



Die Gildenhalle ist die Speerspitze der Hauptaktivität in Oak Tree Town, in der Sie Wurzeln schlagen werden. (Oh-ho-ho.) Sobald sich die Gildenhalle öffnet, wirst du einen Sprung in die Eroberungswettbewerbe machen wollen. Wenn Sie diese Herausforderungen gewinnen und die Rechte an neuen Feldern erhalten, können Sie vielfältigere Arten von Feldfrüchten anbauen. In ausgefallener Mathematik ausgedrückt, mehr Ernten = mehr Erfolg.

Da Ihr anfängliches Ackerland klein ist, ist es unerlässlich, Eroberungen zu gewinnen, um nicht nur Ihr nutzbares Land zu vergrößern, sondern auch um Produkte anzubauen/zu schaffen, die nur auf bestimmtem Land im Besitz der Gilde hergestellt werden können (z. B. das Pilz- und Honigfeld). sagte Rost. Vor diesem Hintergrund empfehle ich dringend, zu einem früheren Zeitpunkt im Spiel zu versuchen, Eroberungswettbewerbe zu gewinnen, da die Siegesanforderungen für bestimmte Arten von Wettbewerben schwieriger zu erfüllen sind, je mehr Länder Sie freischalten.

Diese Länder werden verfügbar, je mehr Sie im Trade Depot handeln, das ist das Fleisch und die Kartoffeln von Geschichte der Jahreszeiten “ Wirtschaft. Während Sie auf dem Platz Waren kaufen und verkaufen, erscheinen mehr Händler und das Leben in Oak Tree Town blüht auf. Es ist eine Win-Win-Situation für alle.



Tipp #2: Geld verdienen!

Geschichte der Jahreszeiten - Miss Elise

Gute Nachrichten für Sie listige Landwirte. Das Geheimnis, um das ganze Jahr über reich zu werden, ist nichts anderes als … Flachs.

Insbesondere die Verwendung des Nähstudios, um Flachs in goldenes Leinentuch zu verwandeln, sei eine der profitabelsten Methoden, um Gold zu verdienen, sagte Rust. Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass es eine Weile dauert, bis Flachs vollständig in das goldene Tuch umgewandelt wird, aber es lohnt sich auf jeden Fall, dies zu tun. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Edelsteine ​​und Mineralien für jeweils etwa 3.000 bis 4.000 G verkauft werden, sodass der Bergbau in der Safari das ganze Jahr über ein weiterer guter Geldverdiener ist.

Die Safari-Zone – nein, nicht Das Safari-Zone – ist auch ein Tierparadies, aber Sie (und Ihre Hühner, Kühe und Pferde) müssen bis zum Herbst warten, um dorthin zu gelangen. Um Ihre Taschen schneller zu füllen, können Sie sich natürlich an das halten, was Sie essen können.

Was saisonale Pflanzen angeht, bin ich sicher, dass es bestimmte Pflanzen gibt, die profitabler sind als andere, aber ehrlich gesagt habe ich es nicht nachgerechnet, sagte Rust. Ich persönlich habe es immer gemocht, Pflanzen anzubauen, die Sie während der Saison mehrmals nachernten können, wie z. B. Erdbeeren – definitiv weniger Pflege. Was auch immer Sie anbauen, es ist immer eine gute Möglichkeit, es zu kochen, um zusätzlichen Gewinn zu erzielen.

Tipp #3: Handeln, handeln, handeln!

Story of Seasons - Handelsdepot

Tracee Ellis Ross Ted Talk

Es dauert eine Weile, bis Sie die Früchte ernten Geschichte der Jahreszeiten , aber pflüg weiter.

Während des ersten Jahres können Sie erwarten, dass im Laufe der Saison neue Länder zum Handel hinzukommen, vorausgesetzt, Sie haben genug versendet, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen, sagte Rust. Darüber hinaus werden alle Länder, mit denen Sie handeln, im Laufe der Zeit die Vielfalt ihrer Waren erhöhen. Sowohl im ersten als auch im zweiten Jahr werden Sie einige neue (und alte!) Gesichter sehen, die in Oak Tree Town leben.

Tipp #4: Pflanzen sind nur der Anfang

Geschichte der Jahreszeiten - Kühe

Der Handel beschränkt sich nicht auf Rüben oder Kartoffeln. Wenn Sie möchten, dass mehr Händler nach Oak Tree Town kommen und Ihnen Zugang zu mehr Tieren, Pflanzen und Bauplänen gewähren, müssen Sie alles nutzen, was Ihnen zur Verfügung steht.

Wenn es um den Handel geht, können Sie mehr als nur das liefern, was auf Ihrer Farm angebaut wird, sagte Rust. Während einige der Händler durch das Erreichen bestimmter monetärer Ziele freigeschaltet werden, werden andere durch den Versand einer bestimmten Anzahl bestimmter Gegenstände wie Werkzeuge, Kleidung, Samen, Dekorationen, Tapeten/Böden usw. freigeschaltet.

Tipp #5: Schwimmen tut gut

Geschichte der Jahreszeiten - Edelsteine ​​Mineralien

Wie Rust erwähnte, ist der Verkauf von Mineralien und Edelsteinen eine gute Möglichkeit, schnelles Geld zu verdienen, und sie sind oft nur einen kurzen Sprung entfernt. Das ist gut, denn Sie werden sie auch brauchen, um Ihre Farm aufzubauen und zu erweitern.

Zu Beginn des Spiels ist das Tauchen in den Flüssen der beste Weg, um Materialien wie Eisen, Bronze und Ziegel zu erhalten, sagte Rust. Später werden Sie jedoch brauchbarere Quellen für den Erhalt dieser Materialien freischalten, z. B. den Bergbaupunkt von Safari oder bestimmte Handelspartner.

Tipp #6: Alles und alles retten

Geschichte der Jahreszeiten - Corona

Der Müll des einen Bauern ist der Schatz des anderen, wie man sagt.

Überraschenderweise haben scheinbar „Junkie“-Gegenstände einen Nutzen! sagte Rost. Flaschen können verwendet werden, um einen Fernseher oder eine Weinkellerei herzustellen, Unkraut wird zur Herstellung von Dünger verwendet und Stiefel können verwendet werden, um ein Stethoskop für Ihre Tiere herzustellen. Wenn Sie über genügend Stauraum verfügen, ist es immer eine gute Idee, solche Gegenstände aufzubewahren.

Ich bekomme das Unkraut, aber die Stiefel? Wer wusste?

Tipp #7: Freunde finden

Geschichte der Jahreszeiten - Pinguine

Eine lustige Sache passiert, wenn Sie mit den Fuzzy Viechern in der Stadt interagieren: Sie laufen in Not vor Ihnen davon. Es ist ein schreckliches Gefühl. Zum Glück können Sie ihre Akzeptanz gewinnen!

Versuchen Sie, mit ihnen zu „sprechen“ und Geschenke zu machen (sprich: wirf es in ihrer Nähe auf den Boden), wie Sie es mit jedem anderen Dorfbewohner tun würden, sagte Rust. Denken Sie jedoch daran, dass wilde Tiere nicht mit Ihnen auf Ihrer Farm leben, selbst wenn Sie sich mit ihnen anfreunden.

Trauriges Gesicht.

Tipp #8: Die Natur ist das Lieblingsgeschenk aller

Geschichte der Jahreszeiten - Achat

Ja, mit all den Käfern, die Sie sammeln, und den Fröschen, die Sie an Regentagen fangen, können Sie etwas tun! Sie sind auf dem Markt nicht viel wert, aber die Bewohner von Oak Tree Town mögen sie.

Sehr früh im Spiel können Sie Käfer und Frösche für ein wenig zusätzliches Geld verkaufen, obwohl sie schnell in Nützlichkeit ersetzt werden, sagte Rust. Käfer sind gute Geschenke für Dorfbewohner wie Fritz, Lutz, Jonas, Edda und Giorgio (wobei die beiden letzteren speziell Schmetterlinge bevorzugen). Abgesehen davon schalten Sie Trophäen frei, wenn Sie mehr Käfer und Frösche fangen, obwohl dies nur der Leistung zuliebe ist.

Tipp #9: Zuhören und lernen

Geschichte der Jahreszeiten - Witchie

Niemand will dieser verrückte Einsiedlerbauer sein, der nur in die Stadt kommt, um Tomaten zu verkaufen, also fangt besser an, Kontakte zu knüpfen. Vor allem, wenn Sie Lust auf einen der einheimischen Junggesellen oder Junggesellinnen haben.

Wenn Sie ihre Dialoge genau beobachten, werden Ihnen die meisten Dorfbewohner tatsächlich Hinweise geben, welche Art von Geschenken sie möchten, sagte Rust. Lutz zum Beispiel wird darüber sprechen, wie er gerne die Käfer rund um Oak Tree Town beobachtet. Und Giorgio macht deutlich, dass er schöne Dinge schätzt. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, herauszufinden, welche Art von Gegenständen Charaktere mögen, können Sie Ihre Freundschaft mit ihnen jederzeit erhöhen, indem Sie an Festivals teilnehmen.

Romantik braucht etwas mehr Arbeit.

Der Aufbau einer romantischen Beziehung folgt mit wenigen Ausnahmen so ziemlich den gleichen Schritten wie der Aufbau einer Freundschaft, sagte Rust. Sie werden mehrere Ereignisse mit der Person erleben, die Sie lieben, und Ihnen die Möglichkeit geben, eine stärkere Beziehung zu ihr aufzubauen. Aber stellen Sie sicher, dass Sie auf jedes Ereignis entsprechend reagieren, oder Sie könnten feststellen, dass Sie die Gunst der Person verlieren! Behalten Sie die Blume in der oberen linken Ecke des Dialogfelds einer romantisierbaren Person im Auge, um zu sehen, wie Sie vorankommen.

Tipp 10: Denken Sie daran, sich zu entspannen

Geschichte der Jahreszeiten - Farm Life

Das Bauernleben besteht nicht nur aus Arbeit, Arbeit, Arbeit. Es macht auch Spaß und die Jahreszeiten bringen alle möglichen neuen Entdeckungen.

Da das Spiel erst vor ein paar Wochen herauskam, glaube ich nicht, dass ich irgendwelche Lieblings-Geheimnisse an sich preisgeben darf, sagte Rust. Was meine Lieblingsaspekte des Spiels betrifft, ich habe es immer geliebt, zu sehen, wie sich die Dialoge aller veränderten, wenn man sich ihnen näherte, besonders die Person, die ich romantisieren wollte. Ich war immer gespannt, was sie als nächstes sagen würden und wie sie auf mich reagieren würden.

Die Schöne und das Biest Belle Lesung

Einige andere Funktionen, die mir persönlich gefallen, sind die Charakteranpassung, das Herstellen von Kleidung und das Dekorieren meiner Farm und meines Hauses. Ich freue mich darauf, zu sehen, ob zukünftige Story of Seasons-Spiele diese Anpassungsstufe weiter ausbauen (mehr lockige Frisuren bitte!).

Stephanie Carmichael schreibt über Videospiele, Comics und Bücher, wenn sie nicht gerade Lehrern und Schülern hilft, gemeinsam Spaß zu haben Klassenarbeiten , ein pädagogisches Rollenspiel. Finde sie bei ihr Blog oder auf Twitter .

—Bitte beachten Sie die allgemeinen Kommentarrichtlinien von The Mary Sue.—

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?