T-Rex brauchte nicht einmal seine dummen Babyarme

Großer Kopf kleine Arme eidt

Wir haben alle viel über die winzigen Ärmchen des Tyrannosaurus Rex gelacht. Nun, der Witz geht anscheinend auf uns. Neue Forschungen zeigen, dass T-Rex sowieso nicht einmal seine dummen kleinen Babyarme brauchte. Es stellte sich heraus, dass sein Hals die ganze Arbeit erledigte.



das problem mit rick and morty

Ein Team unter der Leitung von Eric Snively von der University of Wisconsin-La Crosse veröffentlichte diesen Monat eine Studie in Zeitschrift für Zoologie Das zeigte, dass die lächerlichen Stummel von T-Rex dem Dinosaurier wegen seines kräftigen Halses wahrscheinlich nicht so viel Ärger bereiteten.



Snively und sein Team haben 10 Vogelarten untersucht, genauer gesagt Greifvögel, aber ich habe das Gefühl, wenn ich mit Greifvögeln angefangen hätte, hätten Sie Folgendes gedacht:

Velociraptoren



Und nicht das:

(Bild über Jonathan Gruberman)

(Bild über Jonathan Gubermann )

Das Team untersuchte die Nackenmuskulatur dieser Vögel, indem es Elektroden an ihrer Haut anbrachte. Diese zeichnete die elektrische Aktivität jener Muskeln auf, die denen im Nacken eines T-Rex ähneln. Vögel wurden auch gefilmt, um ihre Nackenbewegungen bei Aktionen wie dem Angriff auf Beute oder dem Zerlegen dieser Beute in leckere kleine Vogelstücke zu zeigen.



Vögel schaffen das alles ohne Arme, daher ist es leicht zu erkennen, wie der T-Rex die gleichen Aufgaben erfüllen könnte, obwohl er so komisch kleine Arme hat, dass das Internet sich Millionen von Jahren später immer noch über sie lustig macht.

( Neuer Wissenschaftler über Ich liebe die Wissenschaft , Bild über Treffen Sie die Robinsons )

Totoro in Spielzeuggeschichte 3

Inzwischen in verwandten Links

  • Treffen Sie das 11-Fuß-Hühnchen aus der Hölle
  • Ein (relativ) winziger T-Rex wurde in der Arktis gefunden
  • Dieser fleischfressende Dinosaurier ist nach einem kannibalistischen Monster benannt