Das war's, Star Wars, Mandalorianerin Sabine Wren braucht ihre eigenen Comics

Sabine hält das Dunkelschwert in Star Wars Rebels

Wir warten auf das Debüt von Kelly Marie Tran als Rose in Der letzte Jedi , eine andere asiatische Heldin auf dem Bildschirm braucht ihre Schuld. Im Star Wars-Rebellen , Mandalorianerin Sabine Wren (gesprochen von Tiya Sircar) ist eine asiatisch codierte Heldin im Star Wars-Universum.



Bis heute ist Jedi Kanan Jarrus das einzige Ghost-Crewmitglied, das in seiner eigenen Marvel-Serie mitspielt. Wie Rebellen strebt nach einer Erzählung ohne Rückblenden, war es natürlich, dass seine gesprochene Herkunftsgeschichte an anderer Stelle in Comics präsentiert werden musste, obwohl andere Ghost-Mitglieder Hintergrundgeschichten nur durch Dialoge auf dem Bildschirm ausgeben lassen, über die gesprochen und nicht gezeigt wird. Ich habe schon früher darauf hingewiesen, dass Captain Hera Syndulla einen kulturellen und kriegerischen Hintergrund mit vielen erzählerischen Möglichkeiten für Comics hat. Angesichts der überfälligen Bekanntheit von Sabine Wren in Rebellen , ich habe auf eine Ankündigung einer Sabine Marvel-Serie gewartet. Wie der Inhalt der Recht Comic-Miniserie, Sabines Entstehungsgeschichte scheint nicht zu passen Rebellen ‘ Rückblende-freies Fernsehformular. (Wunschspekulation: Lucasfilm und Marvel müssen sowohl für Sabine als auch für Hera etwas sparen.)



Als Waffenexpertin in der bunt zusammengewürfelten Ghost-Crew hat Sabine eine turbulente Reise hinter sich. Sie begann ein bisschen eintönig, ein rosa gepanzerter mandalorianischer Teenager mit einer Vorliebe für explosive, pro-republikanische Graffiti und Snark. Als Sabine eine Nebenfigur war, blieb ihr nicht ganz genug Luft, um sich zu einer runden Figur zu entwickeln. Infolgedessen wirkte Sabines künstlerischer Hang in den Augen vieler Fans leider als Spielereien.

Glücklicherweise, als Sabine keine willkürliche Teamplayerin war, die mit Sprengstoff schoss und warf, hatte ihr Beitrag Gewicht im großen Schema der Missionsethik. In Out of Darkness geriet sie mit ihrer Captain Hera Syndulla wegen Missionsgeheimnis und Vertrauen aneinander. Die Beschützer von Concord Dawn zeigten auch, wie sie einen improvisierten Kompromiss zwischen Pazifismus und Angriffskrieg einging. Sie hat eine komplizierte Geschichte von Erbe und Loyalität.



Der Mandalore-Bogen, der von den Abgesagten hinterlassen wurde Klonkriege Reihe bot Sabine eine Fülle von thematischen Möglichkeiten. Als das Schicksal ihr die Darksaber-Waffe in die Hand legte, wurde Sabine zum Mittelpunkt einiger der besten auf dem Bildschirm Krieg der Sterne Theater. The Trials of the Darksaber war die nuancierteste Episode von Rebellen , beleuchtet die kulturelle und spirituelle Dynamik eines nicht-machtsensitiven Mandalorianers, der ein Jedi- und Mandalorianer-Relikt trägt, dessen Geschichte sich um Jedi-Philosophie, Friedenssicherung, extremistische Gewalt und notwendige Verteidigung dreht. Da Sabine eine Waffe mit vielfältigen Symbolen und chaotischer Geschichte schwingt, gab es keinen besseren Weg, Sabines kognitive Dissonanz mit ihrer kulturellen und familiären Herkunft und den neuen Werten ihrer Adoptivfamilie Ghost zu externalisieren.

Sabine wurde von einer mandalorianischen Krieger-Gräfin aufgezogen, über einen imperialen Kadetten, einen Kopfgeldjäger bis hin zu einem rebellischen Besatzungsmitglied der Ghost – Sabine lebte ein vielschichtiges Leben. Die Sabine von Rebellen ist eine Heldin mit Temperament, aber die Sabine der Vergangenheit war eine grenzwertige Antiheldin, die einst ihre eigene Heimatwelt gefährdete, wie aus ihrem kathartischen Geständnis in Trials hervorgeht. Die Hauptlast von Sabines imperialer Vergangenheit muss noch vollständig ausgearbeitet werden. Als sie als kaiserliche Studentin in The Antilles Extraction undercover geht, trägt die Episode schockierenderweise wenig dazu bei, das emotionale Unbehagen zu entwickeln, das Sabine fühlen würde, zurück in akademischen imperialen Räumen zu sein, obwohl die ironische Heimkehr bemerkt wird.

Willkommen zu Hause, kleiner Mandalorianer, verspottet die Gouverneurin von Imperial Lothal, Arihnda Pryce, die eine warnende Geschichte für die jüngere imperialisierte Sabine darstellt, als eine Tochter ihre eigene Heimatwelt mit imperialisierter Mentalität pervertiert. Die Show ist auch vage darüber, wie viel imperiale Gehirnwäsche, mandalorianische Erziehung unter einem komplizierten Clan und / oder echter unabhängiger Egoismus in ihrer Geschichte des Antiheldentums spielen mussten.



Apropos, Clan Wren ist eine reiche Mine für mandalorianische Dynamiken. Sabine ist die Nachkommenschaft eines unorthodoxen Krieg der Sterne Familieneinheit, komplett mit einer der seltenen aktiven (lebenden) Mutter-Tochter-Interaktionen in der Krieg der Sterne Universum. Wie eine strenge Kriegermutter, Gräfin Ursa Wren, mit einer (wahrscheinlich reumütigen) Geschichte bei der mandalorianischen Terrorgruppe Death Watch, Sabine aufwarf, wirft Fragen auf, wie Sabine ihr kriegerisches Erbe interpretierte. Als Ergänzung zu Sabines kämpferischer Ausbildung zeigt Heroes of Mandalore Sabines künstlerischen Vater als sanften Ernährer der harten Liebe seiner Frau, die seiner Tochter beibrachte, dass mandalorianische Stärke nicht nur im Scharfschießen, sondern auch in der Farbtechnik liegt.

Sabine und ihre Mutter, Gräfin Ursa Wren von Krownest (Bild: Disney/Lucasfilm)

In einer anderen Anmerkung teilt Sabine eine Bindung mit ihrer mandalorianischen Freundin Ketsu Onyo (gesprochen von Gina Torres), ihrer gleichermaßen desillusionierten imperialen Klassenkameradin und Kopfgeldjäger-Partnerin, bevor ihre Beziehung sauer wurde. Aber seltsamerweise taucht Ketsu trotz ihrer starken Chemie auf dem Bildschirm mit dem komfortablen Zusammenspiel zwischen Torres und Sircar sporadisch in der Show auf, mit nur zwei Rebellen bisherigen Bildschirmauftritte. (Das Kräfte des Schicksals kurze Hosen und Rebellen Zeitschriftencomics füllen einige Lücken in der Geschichte von Ketsus Integration in die Rebellion.)

Ketsue und Sabine in Star Wars Rebels

(Bild: Disney/Lucasfilm)

Die Zeit wird zeigen, was die Rebellen Finale für Sabine bereit, aber was auch immer passiert, es gab nicht genug Zeit und Leinwand, um ihrer Vergangenheit gerecht zu werden.

Sabine könnte einen Stand-Alone begeistern Krieg der Sterne Roman oder sogar eine YA-Serie, aber geschriebene Prosa würde nicht ausreichen. Wenn Sabine eine Kriegerin ist, die mit der Kunst kämpft, braucht ihre Geschichte anschauliche Illustrationen. Die Kunstfertigkeit dieser Mandalorianerin sowie ihre Beziehungen zu Familie und Freunden aus ihrer Zeit vor Ghost verdienen es, im Medium Comic zu glänzen.

(Ausgewähltes Bild: Disney/Lucasfilm)

Apropos, Caroline Cao ist kürzlich fertig geworden Die Historiker des Clan Wren , eine Mandalorianer-Clan-Wren-Fanfiction, die auf Archive of Our Own gelesen werden kann, die ihren Wunsch nach einem Sabine Wren-Comic etwas beschäftigte.

das Ende des Geschenkfilms 2015

Carol ist eine queere vietnamesisch-houstonische Erdenbürgerin, die unter dem wechselhaften Wetter von New York überlebt, während sie in ihren Non-Fiction MFA-Hausaufgaben wie Hermine Granger und ihrem Hogwarts-Studium begraben ist. Wenn sie sich nicht gerade über ihr erstes Gedichtmanuskript oder ein Pilotdrehbuch über Weltraum-Samurais ärgert, kocht Carol ihr eigenes chinesisches Essen, anstatt Essen zum Mitnehmen zu kaufen und davon zu träumen, Hamilton-Lottoscheine zu gewinnen.

Sie zeichnet die Macken des Lebens in New York auf, rennt Schreib- und Skriptdienste , und leiht ihre Stimme Geburtsfilme Tod , Ablehnungen von Filmhochschulen , und Das Skriptlabor . Sie lauert auch im Schatten und wartet darauf, dass du ihr folgst Twitter oder Tumblr und Lies ihre Star Wars-Fanfiction .