Damals machte Topher Grace die Star Wars Prequels zu einem Film

Bücher wie in die Wildnis

Topher Grace, Schauspieler aus That 70s Show und Spider-Man 3, hat mit seiner Freizeit etwas wirklich Interessantes gemacht. Er nahm es auf sich, die drei Star Wars-Prequels in einen 85-minütigen Film zu schneiden. Das… war eine geniale Idee.



Hier ist eine Erklärung, wie das alles von /Film's gelaufen ist Peter Sciretta :



Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, Topher Grace ist ein Filmfreak. Er liebt die Krieg der Sterne Filme, die Zurück in die Zukunft Filme und all die gleichen charakteristischen Titel aller Filmfreaks, die in den 1980er Jahren aufgewachsen sind. Vor kurzem interessierte er sich für den Bearbeitungsprozess und wollte mehr über die Kunstform erfahren. Anstatt einen Kurzfilm zu schneiden, wollte er etwas verwenden, mit dem er vertrauter war. Seine Idee war es, die Krieg der Sterne Prequels zu einem Film, da sie ihm eine Menge Filmmaterial zur Verfügung stellen würden, mit dem er arbeiten kann. Er verwendete Filmmaterial aus allen drei Prequels, ein paar Schnitte aus der Originaltrilogie, etwas Musik von Die Klonkriege Fernsehserien und sogar ein Dialogstück aus den Hörbuchaufnahmen von Anthony Daniels (C-3PO). Er erstellte sogar einen neuen Eröffnungstext-Crawl, um seine Version der Geschichte einzurichten.

Ich kann nicht glauben, dass das noch kein Fan gemacht hat (zumindest meines Wissens). Grace nennt sein Meisterwerk, Star Wars: Episode III.5: Der Editor schlägt zurück . Sciretta fügt hinzu, Topher Graces Krieg der Sterne Film ist wahrscheinlich die bestmögliche Bearbeitung des Krieg der Sterne Prequels angesichts der veröffentlichten und verfügbaren Aufnahmen.



Harrison Ford Stanzen von Ryan Gosling

Die Prequel-Trilogie dauert etwa sieben Stunden, aber Graces Film ist noch kürzer als Phantom Menace allein. Was besser ist, ist, dass die Motivationen der Charaktere noch klarer und identifizierbarer sind, ein echter Charakterbogen, der nicht von Podrassen, galaktischen Senaten, Jar Jar Binks, Politik oder den meisten unnötigen Teilen des Krieg der Sterne Prequels, schreibt Sciretta. Es klärt nicht nur die Geschichte, sondern macht den Film viel actionreicher.

Okay, ich bin verkauft. Wo kann ich es sehen? Hoppla. Ich kann nicht.

Star Wars: Episode III.5: Der Editor schlägt zurück wurde für einige ausgewählte Freunde und Mitarbeiter von Grace gescreent. Uns wurde gesagt, dass dies das einzige Mal sein würde, dass er seinen Schnitt überprüfen würde. Natürlich gibt es enorme rechtliche Probleme, die ihn daran hindern würden, den Schnitt öffentlich vorzuführen. Er hat nicht die Absicht, das Filmmaterial online hochzuladen, und eine Vorführung beispielsweise auf der Comic-Con würde Onkel erfordern Georges [ Lukas ] Erlaubnis – was wahrscheinlich nie passieren würde.



indisches Mädchen, das mit Affen lebt

Folgendes habe ich dazu zu sagen…

Sciretta hat eine detaillierte Aufschlüsselung dessen, was er auf /Film gesehen hat. lies es dir durch wenn Sie wissen möchten, was Ihnen fehlt.

(über /Film )