Es gibt immer noch Diskurse über das Marketing für den Film Dan im wirklichen Leben

Steve Carell in Dan im wirklichen Leben

Wann Dan im wirklichen Leben herauskam, galt es als ziemlicher Abgang für Steve Carell. Bevor der Oscar-Nominierte als chamäleonähnlicher Schauspieler bekannt wurde, war er so ziemlich nur ein Comedy-Typ. Carell war der Star von Das Büro , und davor a Tägliche Show Korrespondent – ​​unser Michael Scott schien weit entfernt von dem Carell, das wir jetzt in Filmen haben. Schöner Junge wahrscheinlich wäre es mit Carell aus der Ära 2007 nie passiert.

Aber rückblickend auf den Film Dan im wirklichen Leben , das Marketing dafür sicherlich etwas anderes. Hinein gehen Dan im wirklichen Leben , Sie dachten wahrscheinlich, es würde eine süße Rom-Com über einen alleinerziehenden Vater werden, der lernt, sich um seine Töchter zu kümmern. Stattdessen haben wir einen Familiendrama-ähnlichen Film bekommen, der eine der traurigsten Musiknummern aller Zeiten enthält.



Denken wir also für eine Sekunde an dieses Juwel, das die meisten vergessen, sogar existiert. Ich meine, wusstest du davon? Dan im wirklichen Leben bis jetzt?

Wenn Sie sich die beiden Poster von den englischen Werbeaktionen bis hin zu den Franzosen ansehen, zeigen uns beide nicht wirklich, was für einen Film wir bekommen. Und wenn man sie beide mit dem eigentlichen Trailer vergleicht, scheint es, als ob drei verschiedene Leute alle drei Kampagnen leiteten und keiner von ihnen den Film gesehen hatte.

Das ist es nicht Dan im wirklichen Leben war unverkäuflich. Das Problem war, dass niemand herausfinden konnte, wie man den Film verkaufen konnte, ohne Handlungspunkte zu verschenken. Aus den Trailern und den Postern wussten wir nicht einmal, dass Dan (Carell)s Frau gestorben war und er seitdem kein Date mehr hatte und seine Zeit und Energie stattdessen auf seine Töchter konzentrierte. Wenn wir ihn also in der Buchhandlung mit einem Mädchen flirten sehen, ist das eine große Sache und nicht nur diese lustige Einstellung auf zwei Brüder, die Gefühle für dasselbe Mädchen haben.

Das Marketing ist auch ein Beweis für die Zeit, zu der dieser Film veröffentlicht wurde, denn ein großer Verkaufsschlager war Dane Cook im Film – eine Tatsache, die die Fans jetzt wahrscheinlich von einem Film wegschicken würde, anstatt zu ihm zu rennen. Juliette Binoche hat es jedoch auf das französische Poster geschafft, auch wenn dieses Poster noch verwirrender ist als das mit Steve Carell, der sich auf ein paar Pfannkuchen legt.

Sie fragen sich wahrscheinlich, warum heute? Warum kommt das? Nun, weil es das ungelöste Geheimnis der Filmförderung ist. Sicher, Filme wurden mit ihren Werbeaktionen falsch dargestellt, aber keiner in dem Maße wie Dan im wirklichen Leben . Keiner von uns wusste, worauf wir uns einlassen, und so haben wir jetzt alle eine Verbindung zu diesem Film, in dem wir unerwartet zu Steve Carell geweint haben. Es kommt nicht oft vor, dass ein Film die Erwartungen völlig unter den Füßen zieht.

Also, für all deine weinenden Bedürfnisse, hier ist die perfekte Darstellung von Dan im wirklichen Leben : Diese Szene, in der Dan The Who singt, ist super traurig, aber auch süß.

Was war dieser Film überhaupt?

(Bild: Touchstone Pictures/Screengrab von YouTube)