Es gab drei erstaunliche Snake-Plissken-Projekte, die abgesagt wurden

Wenn Sie es nicht wussten, Flucht vor Serie war schon immer auf eine ganz besondere Weise so gut. Nicht streng so schlecht, dass es gut ist, sondern eher so schlecht, dass es gut ist, aber auch eigentlich gut und eine vollständige, vollständige Fiktion, wenn man darüber nachdenkt. Seltsam, irgendwie. Es stellt sich heraus, dass die Flucht vor Universum hätte dreimal darüber hinaus erweitert werden können Flucht aus New York und Flucht aus L.A. . Die Serie sollte eine weitere Fortsetzung haben, Flucht von der Erde , ein Videospiel und eine Fernsehserie. Wie fühlt es sich an zu wissen, dass die Welt, in der man lebt, nicht so gut ist, wie sie hätte sein können?



Zunächst einmal ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir diskutieren Flucht von der Erde . Sowohl John Carpenter als auch Kurt Russell haben diese vorgeschlagene Fortsetzung vor der Veröffentlichung von Flucht aus L.A. , und wie wir am Ende gesehen haben L.A. , ( sthpoilersttthhh ) Schlangenende Technologie. Ja, er buchstäblich beendete Technologie , weil er es nicht mochte, dass irgendeine Agentur, die ihn dazu brachte, ihre Drecksarbeit zu erledigen, ihn dazu brachte, zu glauben, er hätte eine tödliche Krankheit, obwohl es sich in Wirklichkeit nur um die Grippe handelte. Also nach dem Titel Flucht von der Erde und wie L.A. Am Ende konnte man nur vermuten, dass er versuchen würde, der Erde zu entkommen, denn die Technologie war wirklich nützlich und jetzt ist sie weg. Auch auf die Gefahr hin zu erwähnen L.A. zu viel und nicht New York , Snake spielte nicht nur allein Basketball, um die Welt zu retten, sondern surfte auch auf einer Flutwelle, die die ganze Stadt überflutete.

Die Fernsehserie wurde in den frühen 2000er Jahren vorgeschlagen, wurde aber von jedem großen Sender abgelehnt, weil sie als zu düster und düster angesehen wurde, was lustig ist, denn das bedeutet, dass sie den Sinn der Flucht vor Serie. Berufung Flucht vor zu dunkel und trostlos ist nicht anders als zu rufen Die Addams-Familie zu deprimierend oder keine offensichtliche Komödie. Das sind keine coolen Neuigkeiten Post aus dem Jahr 2000 sagte, dass John Carpenter und Kurt Russell als ausführende Produzenten der Serie beteiligt waren, obwohl Russell leider nicht vorgesehen war, die Rolle von Snake zu wiederholen. Debra Hill, eine andere Produzentin der Serie, sagte, es wäre aufregend gewesen, einen Weg zu finden, diese Handlung für 100 Episoden am Laufen zu halten, also ist es vielleicht besser, dass die Serie beim zweiten Nachdenken nie in Gang kam. Es hätte jedoch wirklich Spaß gemacht zu zählen, wie viele Dinge Snake in 100 Episoden geraucht hat.

Endlich haben wir ein Flucht vor Videospiel, produziert von Namco. Der beste Teil von allen Flucht vor Videospiel, ist, dass die unsterbliche Solid Snake nach Snake Plissken benannt, modelliert und gesprochen wurde. Im Metallgetriebe massiv 2 , als Solid Snake verkleidet war und wir uns mit Raiden als unserer Hauptfigur auseinandersetzen mussten, war der Deckname von Solid Snake sogar Pliskin. Beide teilen sich die Augenklappe, die raue Stimme, und sie rauchen beide gerne, wann immer sie können. Nach der Verbreitung von Solid Snake wäre es ziemlich amüsant gewesen, die Videospielversion der Filmfigur zu spielen, nach der eine äußerst beliebte Videospielfigur modelliert wurde. Außerdem würde es Surf-, Basketball- und Schönheitschirurgie-Gangs geben. (Ja, ich mag es wirklich L.A.. )

Es gab auch eine Anime-Version von Flucht von der Erde durch die Ideenfabrik geworfen zu werden, und Kurt Russell hätte die Stimme von Snake geliefert, aber das verblasst im Vergleich zu einer 100-Folgen-Fernsehserie, einem Live-Action-Film, in dem Snake Plissken die Erde verlassen muss, weil es schlecht läuft. und ein Videospiel, in dem wir einen der verrücktesten Antihelden in einer der verrücktesten fiktiven Welten steuern. Umherziehende plastische Chirurgie-Gangs!

Es ist fast eine Schande, entdeckt zu haben, dass diese Dinge existieren könnten, denn jetzt weiß ich, dass ich in einer Welt lebe, die nicht so gut ist, wie sie hätte sein können.

(h/t Gedankenspreizung )

Passend zu Ihren Interessen