Nick und Nora Charles vom Thin Man sind Paarziele Goal

William Powell und Myrna Loy posieren als Nick und Nora Charles in einem Werbefoto für The Thin Man

Wenn es um Old Hollywood geht, gibt es einige großartige Paare, aber wenn Sie nach einem Paar suchen, das wirklich nachahmt, dann können Sie mit Nick und Nora Charles von der nichts falsch machen Dünner Mann Filme. Das erste Franchise, obwohl kein filmisches Universum, umfasste insgesamt sechs Filme, und in jedem Film wurden Nick und Nora von William Powell und Myrna Loy perfekt gespielt und in jedem bleiben sie #Ziele.



Nick ist ein ehemaliger Detektiv, der glaubt, sein Leben als Verbrechensaufklärer aufgegeben zu haben, als er die wohlhabende Nora heiratet. Wie jedoch jeder Film der Serie zeigt, gibt es Schwierigkeiten, ihn und Nora zu finden. Sie lösen eine Vielzahl von Morden, während sie gut aussehen und Cocktails trinken. Sie haben mit ihrem Hund Asta sogar einen bezaubernden Partner in Crime, und ihre Filme beinhalten Nebenrollen von Jimmy Stewart bis Donna Reed.



Bevor wir weitermachen, ein Haftungsausschluss: Trinken Sie nicht so viel wie Nick und Nora. Ernsthaft. Diese beiden räumen Cocktails weg, wie es niemanden angeht, und obwohl ich scherzhaft Kellner zitiere, hätte ich gerne fünf weitere Cocktails und würde sie fast jedes Mal, wenn ich mit Freunden ausgehe, hier aufstellen oder Nora tun. Dieser Artikel lobt eher ihr süßes Paarverhalten als ihre Laster.

Das Beste an Nick und Nora ist, dass sie beste Freunde sind. Sie zanken und scherzen, aber nie auf die grenzwertige missbräuchliche Weise, die einige klassische Filme und Komödien zur Schau stellten. Sie sind gleich; Nick mag der bissige, weise Kerl mit Erfahrung sein, aber Nora ist kein schrumpfendes Violett oder Jungfrau in Not. Sie hält sich zurück, schnüffelt zurück und hilft Nick, die Verbrechen aufzuklären. Gegen den dritten Akt jedes Films spielt sie normalerweise eine unterstützende Rolle, wenn Nick einen Poirot zieht, um den Fall zu lösen, aber bis zu dieser Szene ist sie nicht nur eine Bezugsperson.



Powell und Loy haben eine immense komödiantische Chemie: Sie haben das Gefühl, dass Nick und Nora aufgrund der Art und Weise, wie sie miteinander interagieren, beste Freunde sind. Von Nora, die ihre Nase über Nick rümpft, um ihren zärtlichen Unmut auszudrücken, bis hin zu den kleinen Veränderungen ihrer Körpersprache umeinander, fühlt sich ihre Beziehung echt und paarhaft an. Sie glauben wirklich, dass sie seit Jahren verheiratet und verliebt sind.

amy adams david oder russell

Der Rest der Filme ist ein Hit oder Miss, wenn es um das Geschlecht geht, und da es sich um das Hollywood der 1930er Jahre handelt, wird weniger über den Umgang der Filme mit Rasse gesagt, desto besser. Aber Nick und Nora bleiben in gewisser Weise zeitlos. Sie fühlen sich eher wie ein modernes Paar mit ihrer Gleichberechtigung und ihrem charmanten Geplänkel, und Powell und Loy haben das Gefühl, dass sie heutzutage genauso schnell auf die Leinwand gehen und das Publikum wieder bezaubern könnten.

Ich bin hier sehr voreingenommen, wenn ich den ersten anschaue Dünner Mann ist eine Feiertagstradition für meine Familie; Jedes Jahr zu Weihnachten schauen wir uns den Film an und zitieren unsere Lieblingszeilen. Der Film ist nicht 100% perfekt, aber Nick und Nora sind eines meiner liebsten Kinopaare und am Valentinstag ist es immer schön, glücklich verheiratete Paare zu sehen, deren Geschichten sich nicht um Hass oder Untreue drehen, sondern eher um Liebe rather und Kameradschaft. Wer möchte nicht seine beste Freundin heiraten?



(Bild: MGM)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—