Dinge, die wir heute gesehen haben: So hätte Aquaman enden sollen

Wie sollte Aquaman wirklich beendet? Vielleicht mit der urkomischen Fürsprache der Justice League? Oder mit einer singenden Julie Andrews?



alles gehört uns

Wie es hätte enden sollen annimmt Aquaman, DCs massiver Überraschungshit mit Jason Momoas Schultern, Patrick Wilsons lila Rüstung, Amber Heard in einem Quallenkleid und Julie Andrews als Unterwassermonster. Allein die Beschreibung dieses Films im Text klingt wie ein Fiebertraum, aber Aquaman erwies sich als Publikumsliebling, der nur absolut Geld für die DCEU und Warner Bros.



So Wie es hätte enden sollen gibt sich Mühe, darauf hinzuweisen, dass niemand daran dachte Aquaman wäre der Erfolg, der sich erwiesen hat, und vielleicht – nur vielleicht – OG Gerechtigkeitsliga Mitglieder wie Batman und Superman fühlen sich vielleicht etwas ausgeschlossen. Schau, ich werde nicht abtrünnig. Ich habe meine eigene Herkunftsgeschichte. Das passiert auch nach unserer Team-Up-Story, erklärt ihnen Arthur Curry.

Es gibt einige großartige Teile hierin, wie ein singendes Julie-Andrews-Monster, das wirklich das Karathen war, das wir verdient haben:



ist Kapitän Jack Harkness schwul

Und es gibt nie einen schlechten Zeitpunkt, um sich über Orm lustig zu machen:



Ich liebe die Idee, dass Diana, Flash und Cyborg alle den Erfolg von Aquaman super unterstützen, während Bruce Wayne und Clark Kent versuchen, dieses Rätsel zu lösen. Ich bin jetzt irgendwie traurig, dass wir Superman nicht gesehen haben, der Orm schlägt.

(über Wie es hätte enden sollen, Bild: Screengrab)

Avatar der letzte Luftbändiger zutara
  • Das heutige Google Doodle ist zu Ehren der Abolitionisten und Frauenrechtlerin Sojourner Truth. Lesen Sie den Text ihrer Rede Ain’t I a Woman, einer der größten Momente der amerikanischen Rhetorik. (über Vox )
  • CBS hat einen Piloten auf Basis von Mary Shelleys bestellt Frankenstein , aber wie die des Netzwerks Grundstufe , es scheint ein modernes Verfahrensdrama mit klassischen literarischen Charakteren zu sein. Das ist entweder eine großartige Idee oder eine extrem schreckliche! Und anscheinend gab es ein ähnliches Thema in einer zum Scheitern verurteilten modernen Frankenstein-Show namens Zweite Chance . Wir hatten auch Die Frankenstein-Chroniken. Hören wir es für Galvanismus. (über Comicbuch )
  • In den Nachrichten über Shows, die Frankenstein gerecht wurden, macht Showtime mit der Ausgliederung von weiter Groschenroman, namens Penny Dreadful: Stadt der Engel , die die übernatürliche Aktion 1938 nach Los Angeles verlagert. Kann Eva Green noch dort sein? (über Comicbuch )
  • Warte, ist Idris Elba ein gottverdammter Superschurke im Fast and Furious Spinoff? (über io9 )
  • Javier Bardem wurde in Denis Villeneuves . gecastet Düne als Fremen-Führer Stilgar. (über Frist )
  • Die Washington Post hat damit begonnen, die besten Wetten der demokratischen Kandidaten zu bewerten, um Trump zu schlagen. (über WaPo )
  • Wo wir gerade beim Thema sind, der demokratische Senator von New Jersey, Cory Booker, hat offiziell seinen Hut ins Präsidentschaftsrennen geworfen. (über HuffPo )
  • Ich bin sicher, das wird alles gut. Alles ist gut.

Froher Freitag, Mary Suevians! Was hast du heute gesehen?