Dinge, die wir heute gesehen haben: Ich bin besessen von dieser absichtlich scheußlichen Anzeige für Nike-Schuhe

Ein Tweet nennt Nike hässliche Nike-Sneaker mit einem lustigen Bild eines Hundes

Auf Twitter wurde mir mehrmals eine Anzeige zugestellt, die meinen Scroll-Daumen mitten in der Bewegung stoppte. Zum Verkauf angeboten wird ein Paar Nike-Sneaker, die so bauchig, so abscheulich sind, dass es jeder Logik widerspricht, sie zu verkaufen, geschweige denn, sie mit fortlaufender bezahlter Werbung zu präsentieren.

Lorbeerlanze und Oliver Queen

Ich muss an dieser Stelle den Schluss ziehen, dass die Anzeige absichtlich irreführend ist und dazu da ist, das Bewusstsein für die Schuhe durch eine Art umgekehrte Psychologie in die Massen zu bohren. Ich denke nie an Nike-Schuhe, und jetzt denke ich an diese die ganze Zeit .



Neugierig auf die Reaktionen auf diese Horror-Schuhe (genauer gesagt auf den Nike Air Max Vivas für Damen), wie ich mir auch andere vorstellen kann, klicke ich mich oft durch, um zu sehen, was die Leute sagen, wenn die Anzeige in meinem Feed erscheint. Die Anzeigenfunktionen der Verhältniseffekt , mit Tausenden von Kommentaren im Vergleich zu Retweets und Likes (derzeit gibt es mehr als 3k Kommentare, 1k Retweets und 2,6k Likes). Wie Dictionary.com definiert, bewertet zu werden, bedeutet dies, dass die Leute Einwände gegen den Tweet haben und seinen Inhalt für schlecht halten.

Inmitten der sarkastischen und verwirrten Antworten, die die Sneaker auf Twitter generieren, gibt es jedoch immer wieder mehrere Nutzer, die darauf hinweisen, dass das Bild eigentlich so optimiert ist, dass es möglichst unattraktiv ist. Wenn Sie die gleichen Schuhe sehen zum Verkauf auf Nikes Website , sie sind nicht so bizarr – vielleicht sogar normal!

Aber in der Anzeige werden sie mit einem Fischaugenobjektiv aufgenommen, das ihre Proportionen wild verzerrt und sie, wie eine Person bis zur Perfektion feststellte, wie einen Hund aussehen lässt, der versehentlich eine Biene gefressen hat.

Nike, eine weltberühmte Marke mit einem Wert von 34 Milliarden Dollar, kann sich die besten Foto- und Werbedienstleistungen ihrer Klasse mehr als leisten. Sie sind in der Tat berühmt für ihre Anzeigen, die sie zu einem solchen Namen gemacht haben. Gibt es viel mehr bekannte Slogans als Just Do It oder sofort erkennbare Symbole als den Nike Swoop? Es gibt keine.

Und so kann ich mir nicht vorstellen, dass unter dem Namen Nike etwas beworben wird, das nicht gewissenhaft entworfen und getestet und vielleicht sogar fokussiert wurde. Das macht das schreckliche und seltsame Foto, das für diese Schuhe ausgewählt wurde, so faszinierend. Gab es ein Werbeverkaufsmeeting, bei dem der Pitch war, Okay, Leute – bleib hier bei mir – aber was wäre, wenn wir die Schuhe für die sozialen Medien absolut schrecklich aussehen ließen?

An dieser Stelle kann ich keine andere Schlussfolgerung ziehen, als dass die Anzeige absichtlich entworfen wurde, um eine verächtliche Reaktion zu erzwingen. So verächtlich, dass du am Ende die Twitter-Antworten liest, sie mit WTF retweetest (es gibt mehr als 900 Zitat-Tweets des Originals, die meistens Horror ausdrücken) und an diese Turnschuhe im Dunkeln der Nacht denkst, wenn du bist versuchen einzuschlafen.

Im äußersten Fall, dass ein Fehler passiert ist und versehentlich zuerst ein schlechtes Bild für die Anzeige verwendet wurde, wäre es schnell entfernt worden. Stattdessen sehe ich diese Werbeaktion immer wieder in meinem Twitter-Feed, wo sie sicherlich durch erhebliche Werbeausgaben gefördert wird. Der erste Tweet wurde im März erstellt und ist immer noch stark. Starrt jemand auf die Interaktionszahlen im Nike-Hauptquartier und flüstert: Ja, mehr Fischaugenlinsen, während wir sprechen?

Gute Anzeigen können witzig oder albern sein oder berühmte Personen oder sprechende Frösche zeigen, aber es fällt mir schwer, mich an einen anderen Fall zu erinnern, in dem das zum Verkauf stehende Produkt absichtlich in einem negativen Licht präsentiert wird, um das Engagement zu fördern. Und deshalb muss ich für diesen hier meine Mütze bei Nike ablegen. Diese reflexartige Reaktion von Verachtung und Verwunderung hat sich jetzt zu einem Ort entwickelt, an dem ich mich sage: Was wäre, wenn ich die Fischaugen-Linsenschuhe besäße? Was dann?

Wenn der Zweck einer Anzeige darin besteht, Sie auf ein Produkt aufmerksam zu machen, ist dies mehr als erfolgreich. Und es verkauft wahrscheinlich auch die Sneaker oder andere Paare auf Nikes Website, wenn die krankhaft Neugierigen sich durchklicken.

Ich bin nicht der einzige, der sich gleichzeitig von den Schuhen abgestoßen fühlt und doch – und doch.

Während die Schuhe einige abgestoßen haben, haben sie auch ihre etablierten Fans:

Und obwohl dies ein weit verbreitetes Gefühl ist –

- etwas über die Taktik funktioniert auf jeden Fall. Das in der Anzeige gezeigte Paar in der nicht ganz so prägnanten Nuance Black/Dark Citron/Green Abyss/Plum Dust ist in den meisten Größen ausverkauft, im Gegensatz zu den meisten anderen Farben, in denen die Sneakers erhältlich sind.

Tatsächlich scheint das Marketing ausgeschaltet zu sein der Punkt sein , und ich kann nicht anders, als davon gefesselt zu sein.

Es ist wahrscheinlich gut, dass ich keine 140 Dollar für Turnschuhe ausgeben kann und eine starke Abneigung dagegen habe Arbeitspraktiken von Nike . In einem anderen Universum könnte es sein, dass ich die Fischaugenschuhe besitze, weil die Anzeige so seltsam bezaubernd ist. Machen wir eine Reise durch einige der entsetzten, wütenden, urkomischen und insgesamt chaotischen Reaktionen, die diese ungewöhnliche Werbung der Welt gebracht hat.

Die Anzeige hat sogar einige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens dazu gebracht, sich zu fragen, ob die Sneaker wirklich existieren. Ich versichere Ihnen, Ma'am, das tun sie.

Sie sind echt, sie sind nicht spektakulär und sie verfolgen mich täglich. Und doch kann ich diesen letzten Schritt auch jetzt nicht tun:

Das Geheimnis dieser schrecklichen Anzeige, die schrecklich zu sein scheint, bringt mich zu viel Intrigen und Faszination. Mögen diese mit Fischaugen verzerrten, von Bienen gestochenen Schuhe für immer auf meiner Zeitleiste leben.

(Bilder: Twitter, Nike)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite !

- Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie das verbietet, ist aber nicht darauf beschränkt, persönliche Beleidigungen gegenüber jemand , Hassreden und Trolling.—