Dinge, die wir heute gesehen haben: Kurt Russell rezitiert Brandy (Du bist ein feines Mädchen) in Guardians of the Galaxy Vol. 2 Wird uns jetzt nie verlassen

Kurt Russell als Ego the Living Planet in Guardians of the Galaxy Bd. 2

Letzter Nacht, Comic-Buch veranstaltete eine weitere lustige Quarantäne-Watch-Party mit Cast und Crew von Guardians of the Galaxy Vol. 2 . Es war eine Nacht voller Informationen hinter den Kulissen von James Gunn, Chris Pratt und vielen anderen freundlichen Gesichtern und einer unterhaltsamen Art, den Film noch einmal zu besuchen. hab ich nicht richtig geschaut vol. 2 so oft und zurückzugehen und zu sehen, wie mein kleiner Lieblingsaffe mit dreieckigem Gesicht (Rocket Raccoon) als Charakter neben seinen Freunden wächst, war erfrischend und lenkte angenehm ab.

Aber eine Sache, die ich komplett vergaß (wie, ich werde nie erfahren), war die Tatsache, dass Kurt Russell (der das schurkische Ego spielt) dramatisch einen Vers aus dem Lied Brandy, You’re A Fine Girl von Looking Glass von 1972 rezitiert. Auf keinen Fall ein unverschämter Moment normalerweise , da ist etwas an der Szene in Guardians of the Galaxy Vol. 2 das weigert sich, seinen Einfluss zu verringern, jetzt, wo ich es wieder gesehen habe. Ich kann nicht aufhören, darüber nachzudenken und heute noch einmal zu schauen.



Lassen Sie mich erklären: Der Film beginnt damit, dass sich Ego (Russell) in Peter Quills Mutter verliebt. Die beiden singen Brandy (You’re A Fine Girl), während sie in einem Cabrio herumfahren, und wir wissen aus Kontexthinweisen, dass sie zu einigen romantischen Spielereien kommen werden. So ist die Welt, meine Kinder.

Aber ich hätte nie gedacht, dass Brandy (You’re A Fine Girl) eine solche Bedeutung haben würde (oder auf diese Weise in mein Gedächtnis eingraviert werden würde). Später im Film spricht Kurt Russell … etwas zu lange durch den Text des Liedes, während er ein unglaublich unangenehmes Gespräch mit seinem Sohn führt. Ich sage nicht, dass er einen Text sagt und das war's. Er spricht so ziemlich eine ganze Strophe und einen ganzen Refrain dieses Liedes und man sitzt einfach da und kann nicht wegsehen. Es ist faszinierend.

Diesen Moment letzte Nacht noch einmal Revue passieren lassen? Mir wurde klar, dass ich mich durch diese Szene völlig verändert habe. Es ist nur einer dieser Momente, in denen man daran zurückdenkt und es eine klare Kluft gibt. Pre-Kurt Russell spricht Brady, You’re A Fine Girl und Post-Kurt Russell spricht Brady, You’re A Fine Girl. Manche Filmmomente verändern dich als Person und du warst dir dessen nicht einmal bewusst, bis du ihnen wieder ausgesetzt bist.

Es war auch unglaublich, dass Kurt Russell Teil des Marvel Cinematic Universe war und niemand wusste das besser als diejenigen, die daran gearbeitet haben Guardians of the Galaxy Vol. 2 . Die Besetzung und Crew unterhielten sich während der Watch-Party weiterhin über die Dreharbeiten mit Kurt Russell und was es bedeutete, mit ihm am Set zu arbeiten.

Jetzt, da wir alle völlig neue Leute in dieser nach Russell rezitierenden Welt von Looking Glass sind, sind wir alle besser dafür.

(Bild: Marvel Entertainment)

Und was haben wir heute noch gesehen?

Haben wir heute etwas verpasst, Mary Suevians? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—