Dinge, die wir heute gesehen haben: Wir sind verwirrt und fasziniert von Berichten über eine Eddie Brock/Venom-Makeout-Session

Wir sind Gift

Wikipedia-Artikel mit freakigen Titeln gelöscht

Gestern die ersten Eindrücke und Bewertungen von Sonys Gift Der Film kam ins Internet, und es gab eine Menge zu beachten – hauptsächlich, dass der Film mehr schlecht-gut als gut-gut ist, wenn er überhaupt gut ist – aber am Ende des Tages blieben wir meistens mit am große, seltsame, anhaltende Frage: Machen Eddie Brock (und damit auch Tom Hardy) und Venom rum?

Warte was? Nun, unser Eindruck von dem Film als total bizarr hat unsere Humordetektoren ein wenig aus dem Gleichgewicht gebracht, und wir konnten nicht sagen, ob beiläufige Kommentare zu genau dieser Sache Witze waren oder nicht. Seitdem haben wir unsere Antwort bekommen, und wir werden Ihnen hier nichts verderben, aber es genügt zu sagen, dass wir jetzt ungefähr so ​​verwirrt sind wie zu Beginn – ein wenig enttäuscht, in gewisser Weise, aber in andere … sehr viel nicht.



Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dieses Detail zu verderben, Dieser Tweet und der darauf folgende Thread , informiert Sie über alles, was Sie über unser momentanes Hauptinteresse in diesem Film wissen müssen. Wenn Sie überhaupt interessiert sind, empfehle ich Ihnen dringend, weiter zu scrollen, um sich die fotografischen Beweise des fraglichen Ereignisses selbst anzusehen, die wirklich nur dazu dienen können, die von Venom inspirierte Erregung des Internets zu fördern.

Wirklich, nicht zuletzt fasziniert uns dieser sehr, sehr seltsame Film.

In anderen Spider-Man-benachbarten Nachrichten, mit Spider-Man: Heimkehr hauptsächlich in Atlanta gedreht, gab es wenig Hoffnung, dass Spider-Man: Weit weg von Zuhause in New York gedreht werden würde – hauptsächlich, weil Peter Parker und seine Freunde, wie der Titel vermuten lässt, scheinbar nicht in der Nähe der Stadt sind. Tatsächlich hat uns fast alles, was über den Film herausgekommen ist, gezeigt, dass Peter nicht zu viel Zeit mit seiner Tante May in ihrem Haus in Queens verbringen wird.

Von Venedig über Prag bis London wird Peter Parker in diesem nächsten Film ein Weltreisender sein, und es wird Spaß machen, ihn nach New York zurückzukommen, um zu filmen. Die Frage ist: Wird es auch Atlantas New York oder die echten Queens sein?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ehrlich gesagt der beste Job meines Lebens. Danke Venedig, Prag und natürlich meiner Heimatstadt London. Ich hätte mir keine bessere Crew wünschen können und die Unterstützung unserer großartigen Fans war unglaublich. Alles Liebe und New York, wir kommen. #spidermanfarfromhome

Ein Beitrag geteilt von (@tomholland2013) am 3. Oktober 2018 um 9:28 Uhr PDT

Peter und seine Freunde werden die Welt erobern, und wir wissen noch nicht wie Spider-Man: Weit weg von Zuhause passt in die Nachwirkungen von Avengers: Infinity War , Peter, MJ und Ned sind eindeutig wieder im Einsatz.

Samstagabend Live-Skandal um die Zulassung zum College
  • In historischen Nerd-Nachrichten wurde Wolf Hall nach Hunderten von Jahren ausgegraben. (über Der Wächter )
  • Misha Barton kehrt in der überarbeiteten Version von . auf unsere Fernsehbildschirme zurück Die Hügel . (über Seite Sechs )
  • Die Body-Positivity-Kampagne von Jameela Jamil ist nicht so perfekt, wie wir es gerne hätten. (über Pajiba )

(Bild: Sony Pictures Entertainment)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—