Dieses Moana/Hamilton Mashup ist ein direkter Schuss in deine Tränendrüsen

Hast du zugesehen? Moana wiederholt, seit es letzten Monat zu Netflix kam? Ja ich auch. Und ist das Hamilton Soundtrack bei regelmäßiger Rotation in Ihren Ohrhörern? Jep. Wenn das dich beschreibt, bist du es gewohnt, dass musikalische Zahlen in dein Herz stechen und deine Tränendrüsen entleeren. Aber für den ultimativen musikalischen Masochismus, warum nicht beides kombinieren?



Das Konzept hinter diesem Mashup ist einfach. Als YouTube-Nutzer faulAntagonist schreibt, kam Moanas emotionale Hymne How Far I'll Go bekannt vor, und als der Refrain schlug, musste sie sofort an einen anderen Tränensack denken. Hamiltons Machen Sie eine Pause.



Dies ist nicht allzu überraschend, da Lin-Manuel Miranda der Kopf hinter beiden Songs war. Es ist auch nicht das erste Mal seiner Moana Arbeit wurde gekreuzt mit Hamilton .

Ist es aber auch nicht auch weit, sich eine thematische Verbindung vorzustellen. How Far You'll Go If You Take a Break ist nur die Geschichte eines jungen Mädchens, das sich danach sehnt, auf See zu sein. Aber diese Art von Sehnsucht kann anstrengend sein. Also, wissen Sie, machen Sie eine Pause. Gehen wir ins Hinterland. Wo gibt es a See Ich weiß… in einen nahegelegenen Park… du und ich können gehen, wenn die Nacht dunkel wird.

Sehen Sie, es funktioniert!



Ich würde auch gerne You’re Welcome nominieren, wobei Daveed Diggs Maui als Thomas Jefferson singt.

(Bild: Shutterstock)