Dieser virale Twitter-Thread über die Unmöglichkeit, Studentendarlehen zurückzuzahlen, ist erschreckend

Viraler Twitter-Thread für Studentendarlehensschulden

Der Tweet einer Professorin ging viral, nachdem sie mitteilte, dass sie 70.000 US-Dollar an Bundesstudiendarlehen hatte. Sie hat in 11 Jahren 60.000 Dollar an Zahlungen geleistet. Sie schuldet noch 70.000 Dollar.



Als ich letzte Nacht schlafen ging, nachdem ich lange Zeit mit zunehmender Wut durch den Antwortthread gescrollt habe, den Johnsons Tweet angerichtet hatte, gab es vielleicht ein paar Dutzend Retweets und ein paar Hundert Likes. Der Tweet war explodiert, als ich aufwachte, mit derzeit 13.000 Retweets und über 70.000 Likes.

Johnsons Erfahrung traf einen Nerv – und zeigte, wie häufig Amerikaner in nahezu unbezahlbaren Studienkreditschulden ertrinken. Aus einer Vielzahl von Faktoren, aber im Moment entscheidend wegen der explodierenden Zinsen, graben Sie sich oft nur tiefer in ein Schuldenloch, selbst wenn Sie jeden Monat einen erheblichen Betrag zahlen.

Wie Johnsons Tweet zeigte, haben viele, viele Menschen nach Jahren teurer Zahlungen weit mehr Schulden als ihre ursprünglichen Kredite. Während Präsidentschaftskandidaten viel über das Problem der Studiendarlehensschulden reden, oft in abstrakter Form, ist es eine andere Erfahrung, die empörenden Zahlen in diesem Thread so deutlich zu sehen.



Größtenteils ist dies ein einzigartiges amerikanisches Problem, und mehrere Antworten auf Johnsons Thread haben betont, wie unsere Politik Generationen von Studenten effektiv an ihre Kredite gebunden hält, weil sie einen Hochschulabschluss verfolgt haben (was uns gesagt wurde, war die das Richtige und ist in vielen Jobs oft der einzige Weg durch die Tür).

Abgesehen davon, dass so viele Menschen an schwächende Kredite und steigende Zinssätze gebunden sind, dient die erschreckende Erfahrung der Menschen hier auch dazu, viele, die gerne ein Studium oder eine weiterführende Schule besuchen würden, aber zu Recht Angst haben, sich in einer ähnlichen Situation zu befinden, abschreckend. Dies führt zu einer insgesamt weniger gebildeten Bevölkerung, ganz zu schweigen von einem Verlust an Potenzial. Stellen Sie sich all das Wissen, die Innovation und Kreativität vor, die wir verloren haben und verlieren, indem wir Bildung so unerschwinglich machen und dafür eine lebenslange Haftstrafe bezahlen.

Es ist unglaublich beunruhigend und ärgerlich, dass dies von der Regierung unterstützte Kredite sind, die die Menschen an explodierende Kredite ketten für das Leben . Für viele besteht keine Erwartung, dass sie jemals dieser wahnsinnigen finanziellen Belastung entkommen werden.

Eines der größten Probleme bei so vielen dieser Kredite und Zahlungssysteme sind die steigenden Zinssätze, so dass Sie jeden Monat beträchtliche Summen zahlen – aber das zahlt nur die Zinsen ab, nicht die Kreditsumme. Wir nannten das früher Wucher.

Es ist, wie ein Benutzer ausdrückt, etwas, das eher nach einem organisierten Verbrechen klingt. Es ist auch nach dem aktuellen Gesetz unglaublich schwierig, Konkurs anzumelden und Studentendarlehen abzulösen – im Gegensatz zu dem, was Menschen mit gescheiterten Geschäftsvorhaben wie Donald Trump möglich ist. (Trump hat sechsmal für seine Unternehmen Insolvenz nach Chapter 11 angemeldet.)

So hohe Zinsen zu zahlen bedeutet, dass Menschen, die Bundeskredite aufgenommen haben, am Ende viel mehr für ihre Ausbildung bezahlen können als diejenigen, deren Familien es sich von Anfang an leisten konnten oder die es sich leisten konnten, kleinere Kredite aufzunehmen.

Es gibt zwar ein paar Sorgentrolle im Thread, die sich über Ideen zum Erlass von Krediten beschweren, aber es gibt viel mehr Unterstützung von Leuten, die erkennen, dass eine Befreiung von dieser Art von erdrückender Schulden nicht nur menschlich ist, sondern auch für die Wirtschaft von Vorteil wäre. Es kostet auch nichts, nett und rücksichtsvoll zu leidenden Menschen wie diesen außergewöhnlichen Amerikanern zu sein:

Ich empfehle, von vorne zu beginnen und den gesamten jetzt viralen Tweet-Thread von Johnson lesen . Das passiert so vielen Menschen und der amerikanischen Regierung, die gerade eingereicht ein Gesetz über eine Verteidigungsgenehmigung in Höhe von 735,2 Milliarden US-Dollar für das Fiskaljahr 2020 hat das Geld, um sich besser um seine Bürger zu kümmern, die für ihre Bildung eine lebenslange Steuerstrafe erleiden müssen. Wir müssen es besser machen. Sowohl die Senatoren Bernie Sanders als auch Elizabeth Warren sind bestrebt, diese Probleme anzugehen, wenn sie zum Präsidenten gewählt werden; jeden ohne Plan zur Rechenschaft ziehen.

(über Lacy M. Johnson auf Twitter , Bild: Pexels/Twitter)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—