April O’Neil von TMNT gab mir unrealistische Erwartungen an eine Karriere im Journalismus

April

Wenn ich in der Zeit zurückreisen müsste und in mein allererstes Fandom eintauchen müsste, wäre es zweifellos die Zeichentrickserie Teenage Mutant Ninja Turtles , das von 1987 bis 1993 auf CBS lief. Ich war sofort besessen von den lebenslustigen, radikalen Typen, die das Verbrechen bekämpften, die Stadt beschützten und Pizza liebten. Was ist nicht zu lieben? Die Show hatte Action, Witze und einen tollen Ohrwurm eines Titelsongs:





Ich verbrachte meine Kindheit mit dem verzweifelten Wunsch, eine Ninja-Schildkröte zu werden, und verdiente mir schließlich einen schwarzen Gürtel im Judo. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als mir als vollwertiger Erwachsener klar wurde, dass ich mich in eine Version von April O’Neil verwandelt habe. April O’Neil, falls Sie kein TMNT-Fan sind, ist der erste menschliche Verbündete der Schildkröten und eine unerschrockene Reporterin für Channel 6-Nachrichten. Hier ist sie mit Raphael, der eine makellose menschliche Verkleidung trägt:

Teenage Mutant Ninja Turtles

über CBS



Lassen Sie mich nur sagen, dass April O’Neil mir als jemand, der mehrere Jahre im Journalismus gearbeitet hat, unrealistische Karriereerwartungen gemacht hat. Ob Sie dies entweder auf A) den Niedergang des Journalismus oder B) auf meine Unfähigkeit, einen 80er-Jahre-Cartoon mit dem wirklichen Leben in Einklang zu bringen, stützen möchten, liegt an Ihnen, aber hier sind einige Dinge, die ich in meiner Karriere entdeckt habe:

Keine gelben Overalls

Okay, auf der einen Seite ist dieser gelbe Overall eine tolle Zeit, aber wenn man bedenkt, dass April die meiste Zeit damit verbringt, herumzuschleichen, um Filmmaterial von Shredder zu bekommen, sollte sie sich vielleicht weniger auffällig kleiden? Ich habe und werde nie einen gelben Overall für die Arbeit tragen – es sei denn, ich beginne mit Walter White, Meth zu kochen, aber das ist ein ganz anderer Karriereweg.



Keine Turtlecom-Radios

Nachdem April sich mit den Schildkröten angefreundet hatte, blieb sie mit ihnen in Kontakt, indem sie ihr patentiertes Turtlecom-Radio benutzte, das Donatello für sie gemacht hatte. Ich habe meine Redakteure nach TMS-Coms gefragt, aber sie erinnern mich immer wieder daran, dass wir uns verpflichtet haben, stattdessen Slack zu verwenden. LANGWEILIG.

Kaum Entführungen durch den Fußclan

Obwohl ich noch nicht von Master Shredder und dem Foot Clan entführt wurde, habe ich jede Menge Hasspost und Trolling bekommen. Tragischerweise hat mir mein 12-jähriges Kampfkunsttraining in dieser Hinsicht wenig geholfen. Wir alle haben unsere eigenen Kämpfe, denke ich.

Was ist mit Ihnen, Mary Suevians? Gab es in Ihrer Kindheit Erwartungen an Ihre Karriere, die sich nie erfüllten? Teile sie in den Kommentaren!

(Bild: CBS)