Die neue Gruppenchat-Funktion von Tumblr ist ernsthaft bizarr

Tumblr neue Gruppenchatfunktion

Ich habe den Fehler gemacht, mich durch zu klicken Erklärungspost von Tumblr für ihre brandneue Gruppenchat-Funktion. Es ist … nicht großartig.

Tumblr liegt im Bereich der Gruppennachrichten weit zurück. Twitter hat die Funktion seit Jahren, und viele Tumblr-Benutzer verwenden Discord in zunehmender Zahl, um ihren Gruppenchat zu reparieren und gleichzeitig die Anonymität eines Benutzernamens zu wahren. Daher war ich nicht überrascht zu sehen, dass Tumblr endlich ein Gruppenfeature eingeführt hat. Sie haben dies, wie bei vielen Dingen, durch ein glänzendes Gif angekündigt, das oben im Dashboard eingebettet ist, wenn Sie sich anmelden oder aktualisieren.



Es gibt jedoch einen Vorbehalt. Sie beschlossen, diese Gruppenchats öffentlich zu machen, was die seltsamste politische Entscheidung ist, die ich in mehr als einem Jahrzehnt der Arbeit für und des Schreibens über Online-Communitys gesehen habe.

Der gut geschriebene Beitrag von Tumblr fängt gut an – er ist in einem lustigen Format über die Einführung der Ankündigung als schlechte Nachricht und erklärt weiter, wie die Chat-Funktion funktioniert. Jeder kann einen Chat starten, Chats können bis zu 100 Mitglieder haben, der Chat-Ersteller kann Mitglieder hinzufügen oder entfernen. All das ist ziemlich Routine. Dann:

Die einzige gute Nachricht, die wir zu diesem Zeitpunkt überbringen können

Gruppenchats müssen ein freundlicher und einladender Ort für alle sein. Wenn Sie einen Gruppenchat erstellen, werden Sie der alleinige Eigentümer und sind für dessen Ablauf verantwortlich. Sie allein können neue Mitglieder einladen und eingehende Beitrittsanfragen annehmen oder ablehnen. Denken Sie daran: Gruppenchats sind öffentlich einsehbar und während nur Mitglieder teilnehmen können, kann jeder auf Tumblr ihren Inhalt sehen.

Ja, Sie haben richtig gelesen. Gruppenchats sind für jeden öffentlich einsehbar, auch wenn er kein Mitglied ist. Dies ist kein Gruppenchat, der von Natur aus privat ist. Dies ist ein offener Chat Zimmer , circa AOL 1998, nur Sie müssen zugelassen werden, um beizutreten. Die Idee eines öffentlichen Chats an sich ist nicht schrecklich. Dies sollte jedoch auf keinen Fall die Standardeinstellung sein, ohne die Möglichkeit, es auszuschalten und den Inhalt privat und unauffindbar zu halten.

Sie können in der App auf ein neues Symbol klicken und sehen sich einige Chats an, die basierend auf Ihren anderen Interessen automatisch vorgeschlagen werden. Möglicherweise.

https://not-the-real-norbert-hofer.tumblr.com/post/188860320581/okay-thank-you-tumblr

Sie können theoretisch auch nach Themen suchen (ich habe das nicht in Aktion gesehen, da die App-Suchfunktion von Tumblr, milde ausgedrückt, schrecklich, komisch schlecht ist).

Auch wenn Sie kein akzeptiertes Mitglied des Chats sind, können Sie den gesamten Inhalt sehen. Für mich negiert dies den gesamten Zweck von Gruppenchats, insbesondere wenn sie moderiert werden und es an einem Mod liegt, Mitglieder hinzuzufügen. Es fühlt sich so an, als ob dies getan wurde, damit Gruppenchats ein freundlicher und einladender Raum für jeden Wunschtraum sein müssen – die Hoffnung, dass Inhalte irgendwie frei von Verstößen bleiben, weil sie öffentlich einsehbar sind, und dass Chat-Besitzer sich selbst überwachen.

Aber warte! Es gibt mehr! Jeder kann sich dafür entscheiden, Ihren Chat zu überwachen.

Als Besitzer eines Gruppenchats haben Sie die Befugnis, jedes Mitglied oder jede Nachricht zu entfernen, die Ihrer Meinung nach entfernt werden muss. Sie müssen jedoch nicht der Eigentümer oder sogar ein Mitglied sein, um einen Verstoß gegen unsere Richtlinien zu Hassreden oder andere Aspekte unserer Community-Richtlinien zu melden. Meldungen werden von unserem Trust & Safety-Team ordnungsgemäß bearbeitet.

Vollständige Offenlegung: Ich habe bei Tumblr in diesem unglaublich fleißigen Trust & Safety-Team (das von guten und schönen Leuten besetzt ist) gearbeitet. Ich kann nicht einmal Start sich die überwältigende Menge an Meldungen vorzustellen, die aus rein böswilligen Gründen eingereicht werden, oder weil der Lieblingsinhalt einer Person das Hassthema einer anderen Person ist, oder weil man sich verletzt fühlt, weil man nicht in einen Chat eingelassen oder rausgeschmissen wird. Es ist, als hätte Tumblr ummauerte Gärten geschaffen (in denen alles sauber sein muss!), wo Sie über die Mauer auf versammelte Cliquen schauen und sie ausspionieren können, selbst wenn Sie nicht willkommen sind. Was zum Teufel ist das eigentlich?

Staffel 5 wir sind menschlich
https://morans.co.vu/post/182593095253/wow-this-defintiely-seems-like-a-good-idea-wont

Warte, es gibt noch immer noch mehr . Personen, die Sie blockiert haben, können an Chats teilnehmen, in denen Sie sich befinden, und sie können Ihre Nachrichten sehen. Sie können Ihre Chat-Inhalte sehen, ohne dem Chat beizutreten, da jeder die Chats anzeigen kann. Dies wirft ernsthafte Bedenken auf, insbesondere in Fällen, in denen Benutzer andere aufgrund von Belästigung, Stalking oder anderen gefährlichen Verhaltensweisen blockiert haben.

https://mandelene.tumblr.com/post/188860957457/question-about-the-new-group-chat-feature-who

Tumblr ließ mich bei Gruppenchats mitnicken, bis sie öffentlich sind! kicker. (Ganz zu schweigen davon, dass es immer noch keine Möglichkeit gibt, mehr als eine Person im Dienst privat zu benachrichtigen.) Dies macht verblüffend wenig Sinn, und die Benutzer reagieren den ganzen Tag mit Verwirrung, Wut, Gelächter und Memes. So konnte man niemanden aus Discord zurücklocken.

(über Tumblr , Bild: Tumblr)

https://deannatroibolton.tumblr.com/post/182649497614/i-cant-relate-to-everyone-elses-tumblr-group

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—