Baldrian und die Stadt der tausend Planeten in einer weit, weit entfernten Galaxie …

Wenn Sie an Metallbikinis denken, einen Weltraumkreuzfahrer, der in einem großen alten Block eingefroren wird, und einen behelmten Bösewicht, die Krieg der Sterne Imperial March beginnt wahrscheinlich auf Ihrem mentalen Plattenspieler zu spielen. Aber jedermanns Lieblings-Weltraumoper hat sich möglicherweise stark an den ursprünglichen Weltraumopern-Comic angelehnt, den die Zeit vergessen hat : Valérian und Laureline.

Der französische Comic begann 1967, als Star Trek und Doctor Who verzogen und materialisierten sich auf Fernsehbildschirmen (und ein Jahrzehnt zuvor Krieg der Sterne ) . Es folgt zwei Spatio-Temporal-Agenten im Jahr 2720, Valérian und Laureline, als der Großteil der Menschheit ihre Tage in der utopischen Erdstadt Galaxity verbringt, die an Traummaschinen angeschlossen ist, während die Agenten die Gegenwart, Vergangenheit und das Universum vor zeitreisenden Ne verteidigen 'er-do-wells.



Obwohl der Comic selbst kein bekannter Name ist, wurde er diesen Sommer mit Luc Bessons Baldrian und die Stadt der tausend Planeten (der leider auf seinen CGI-lastigen Hintern floppte und einen zertifizierten faulen Splat auf dem Tomatometer sicherte). Aber trotz all seiner Mängel hat der Film die Aufmerksamkeit des Mainstreams auf die Tatsache gelenkt, dass dieser französische Comic möglicherweise viele Szenen in einer weit, weit entfernten Galaxie inspiriert hat …

Monopolgeld gegen uns Geld

Der Zeichner des Comics, Jean-Claude Mézières, bemerkte schnell die Ähnlichkeiten. Es sah aus wie eine Adaption von Baldrian für die große Leinwand, wird er nach einer Vorführung von 1977 zitiert Krieg der Sterne beim Internationalen Science-Fiction-Festival in Frankreich. Und die Zufälle sind atemberaubend. Im 1971 Das Reich der Tausend Planeten Th , Valérian wird in einem Block aus hartem Material eingefroren … ähnlich wie in Das Imperium schlägt zurück, wann Han Solo wird in Karbonit eingefroren, mit Ähnlichkeiten bis hin zu Pose und Comictiteln.

(Bild über Kitbashed )

Oder wie wäre es im 1972 Baldrian Comic Das Land ohne Sterne wobei Laureline von a . genommen wird Riesiger krimineller Kaiser, der sie einen Metallbikini tragen lässt ?

(Bild über Radio Bombad )

papi auf dem l wort

Sogar das Schiff in den Comics und der Millennium Falcon sehen ähnlich aus. Mézières kommentierte diese Ähnlichkeiten sogar passenderweise mit einem Comic:

wenn du alle meme gesehen hast

(Bild über Twitter-Nutzer, @theshrillest )

Mézières’ Science-Fiction-Visuals für die Baldrian Comics dienten auch als Inspiration für einen anderen beliebten Science-Fiction-Film (mit Anerkennung), Das fünfte Element . Er arbeitete an der Seite von Besson als Konzeptkünstler an dem Film, der am Ende starke Ähnlichkeiten mit Mézières' Kunst für den Film aufwies Baldrian Comics. Besson ist sehr offen für seine Liebe zum Comic und hat in den 90er Jahren oft mit Mézières darüber gesprochen, dass er sich anpassen möchte Baldrian und die Stadt der tausend Planeten aber auf die Technologie warten; der Film 2017 war im Wesentlichen seiner Benutzerbild.

Am Ende des Tages ist die Grenze zwischen Inspiration und Stehlen dunkel und voller Schrecken (sehen Sie, was ich dort getan habe?) Fans von Massenwirkung habe auch Ähnlichkeiten gesehen zwischen dem Spiel und der Comic-Geschichte in Baldrian und Laureline . Aber Krieg der Sterne ist bei weitem nicht das erste große Science-Fiction- und Fantasy-Franchise, das auffallende Ähnlichkeiten mit früheren Werken aufweist.

Truthahn in einem Can Bob's Burger

Was erinnert zum Beispiel an eine dreiteilige Geschichte über einen alles zerstörenden Ring der Macht, einen weisen alten Mann mit einem magischen Stab, einen bösen, feurigen Bösewicht und eine Welt voller Zwerge und Riesen? Tolkiens Herr der Ringe, Recht? Aber diese Beschreibung könnte leicht eingefügt werden Wagners Opernepos von 1874 , Der Ring des Nibelungen oder auf Englisch Der Ring des Nibelungen (der wie ein skandinavischer Zwerg ist.) nahm schwere Inspiration aus der nordisch/germanischen Legende Nibelungenlied— oder, Das Lied der Zwerge. Tolkien hat jede Inspiration bestritten und gesagt, dass beide Ringe rund waren, und da hörte die Ähnlichkeit auf. Aber laut New-Yorker , Tolkien machte eine informelle Studie über den zweiten Teil von Wagners Oper, Die Walkure, kurz bevor er schrieb Das Herr der Ringe.

Wenn man bedenkt, dass Mézières behauptet, ein amerikanischer Freund von ihm habe dies bestätigt Die dunkle Bedrohung Chefdekorateur Doug Chiang hatte Baldrian Comics in seiner persönlichen Bibliothek und dass George Lucas hatte eine Vorliebe für Comics und Comic-Kunst , es ist schwer, die Ähnlichkeiten zwischen zu sehen Valérian und Laureline und all das Krieg der Sterne Filme als reiner Zufall. Aber egal, was Sie glauben oder was tatsächlich passiert ist, eines ist sicher: Valérian und Laureline bekommt endlich die Anerkennung, die es verdient, ein einflussreicher Science-Fiction-Comic zu sein. Und ich denke, das ist etwas zu feiern.

Andere Quellen für Hintergrundinformationen zum Comic sind: io9 , Kraftmaterial , Beliebte Mechanik , IGN , und Vieleck.

Carlyn Hill ist tagsüber Content-Managerin und Autorin bei Threadless. Mitwirkender für HelloGiggles und Podcaster bei Nacht. Genau wie Batman. Wenn sie nicht schreibt oder zeichnet, findet man sie in ihren nicht passenden Socken und hängt mit ihrem Freund Netflix ab. Twitter: Chillyn555 . Mittel: @hiyeshello .