Visuelle Darstellung: Transcharaktere in Webcomics

1420853617Schattenmanifest-Auszug-fürSeite8

Webcomics bieten einen Raum, der Schriftstellern und Künstlern mehr kreative Kontrolle über ihre Charaktere und Inhalte ermöglicht und mit verschiedenen Themen experimentiert. Wir sehen nicht nur Transcharaktere in Webcomics, sondern wir haben auch Transmenschen, die sie erschaffen. Beispielsweise, Annie Mok (Arbeit oben) ist ein brillanter Künstler, der Kunst und persönliche Erzählung kombiniert und seit kurzem für schreibt Anfänger . Ihre Arbeit ist so schön, dass sie einen eigenen Beitrag in The Mary Sue verdient!

Wie also werden Trans-Charaktere dargestellt, wenn ihnen der Raum für eine Handlung gegeben wird? Können sie geschrieben werden, ohne in eine Truppe zu fallen? Wie können Schriftsteller und Künstler das Internet nutzen, um ihrem Publikum zu ermöglichen, zu interagieren und die Geschichten zu beeinflussen?



Prinzessin Sarah trägt was sie will!

Die Prinzessin
war ein Web-Comic, der Prinzessin Sarah, ein junges Trans-Mädchen, und ihre Familie und Freunde begleitete, während sie sich an ihre Geschlechtsidentität gewöhnen. Der Serienfan von 2009 bis 2013 und wurde von Christine Smith geschaffen, einer Künstlerin und Autorin, die wie Sarah trans ist. Die Prinzessin war ein Spin-off aus dem Web-Comic von Smith, Evas Apfel , das einer transsexuellen Figur folgte, die Beziehungen innerhalb von queeren Frauengemeinschaften navigierte.

00629795Die Geschichte beginnt damit, dass Sarahs Mutter ihr sagt, sie solle ihr Kleid ausziehen. Sarah geht zu ihrem Schrank, zieht eine Krone herunter und erklärt, Prinzessin Sarah trägt was sie will! Seit Sarah sprechen kann, hat sie ihren Eltern erzählt, dass sie ein Mädchen ist. Ihr Vater hat begonnen, Sarah zu unterstützen, indem er ihre neue Kleidung kauft und sie ermutigt, sie zu tragen, wenn sie bei ihm zu Hause ist. Mama konfrontiert Papa am Telefon mit dem Kleid und Papa fragt, dass Sarahs geschlechtsspezifische Kreativität möglicherweise keine Phase ist. Mama äußert sich besorgt darüber, wie hart die Welt für diejenigen ist, die anders sind. Papa sagt ihr, aber was ist, wenn das Beste, was du tun kannst, für... ihr … soll sie sie selbst sein?

die zauberer julia vergewaltigungsszene

00648067Sarah kommt mit einem Kleid, ihrer Krone und einer Schärpe, auf der PRINZESSIN steht, auf dem Spielplatz an, während andere Kinder darauf zeigen und lachen oder schockiert gucken. Der Spielplatz stellt uns Irma vor, eine von Sarahs Freundinnen, die auf den Tafeln genauso glänzt wie Sarah. Als Sarah Irma sagt, dass sie Mädchensachen machen möchte, weist Irma alle stereotypen Vorstellungen zurück und schlägt vor, Monsterfilme anzuschauen. Irma liebt es, ihre Spielsachen zu zerbrechen, Texte von Joan Jett zu zitieren und hat eine Haustierratte. Während Sarah ihre Weiblichkeit annimmt, lehnt Irma ihre ab.

00655749Sarahs Freund Chuck reagiert anders auf ihre neue Identität. Jetzt ist er nur verärgert, dass sich seine Freundin als Mädchen verkleidet, aber auch, dass sie es macht süß Mädchen. Irma beschließt, dass der Weg, um mit Chucks Mobbing umzugehen, darin besteht, Superhelden zu werden; Irma verkleidet sich als The Black Terror und Sarah verkleidet sich als The Red Bee. Sie spüren Chuck in der Grundschule auf. Imra und Chuck beginnen zu kämpfen und Sarah beendet den Kampf mit einer Glitzerbombe.

00670453Sarah geht mit ihrem Vater und ihrer queeren Tante campen und lernt einen jungen Transgender namens Mars kennen. Es gibt noch viel mehr wie uns, sagt Mars zu ihr. Ich dachte, du willst wissen, dass du nicht allein bist. Sarah wusste nie, dass es anderen genauso ging wie ihr. Mars ermutigt Sarah, mit ihrer Mutter darüber zu sprechen, wie es sich anfühlt, wenn sie sich wie ein Junge kleiden muss. Sarah hat Angst, dass ihre Mutter sie nicht mehr liebt. Ihre Tante sagt ihr, dass sie und ihre Mutter sie immer lieben werden.

00743468Der Zeitpunkt von Sarahs Campingausflug fiel mit dem realen Bewusstsein zusammen, dass queere Jugendliche im Herbst 2010 Selbstmord begingen. Während die Welt um Jugendliche wie die dreizehnjährigen Seth Walsh und Asher Brown und den fünfzehnjährigen Billy Lucas trauerte, schrieb Smith über Sarahs Mutter, die zum ersten Mal von diesen Selbstmorden erfährt. Sie gerät in Panik, als Sarah nach Hause zurückkehrt und droht, Sarahs Haare abzurasieren.

Karten gegen die Menschheit schwarze Karten

00766097In diesem Moment ist Sarah in der Lage, ihre Mutter ihrem Verständnis einen Schritt näher zu bringen. Sie sagt ihrer Mutter, dass es ihr wehtut, wenn sie sich wie ein Junge benehmen muss, aber dass sie sich mehr anstrengen wird. Ihre Mutter sagt ihr: Nein, Honigbär. ich werden. Mama willigt ein, Sarah bei ihrem Namen zu nennen und erlaubt ihr, sich zu Hause so zu kleiden, wie sie es möchte.

00766937Sarah beginnt sich vor der Schule in Irmas Haus zu verkleiden und findet Irma in einem Rock, einer Krawatte und einem Schnurrbart. Als du mir erzählt hast, dass du wirklich ein Mädchen bist, habe ich mich gefragt, ob ich mich ändern würde, erklärt Irma. Dann dachte ich, na ja, warum kann ich mich nicht ändern, wann immer ich will? Und warum muss ich Mädchen oder Junge sein, wenn ich beides sein kann oder keiner? Es stellt sich heraus, dass Irma zwei queere Mütter und zwei queere Väter hat! Irma wurde schnell zu meiner Lieblingsfigur im Comic und erinnerte mich an viele meiner eigenen Freunde als Kind.

00777125Der Comic geht auf schöne Weise weiter, in der Sarah und Irma lernen, wie sie sich selbst unter dem Tyrannen/Crush Chuck und seiner Schwester Penny, dem Sitter/Crush Mars und dem ehemaligen Bandkollegen/Crush Jules finden. Der Leser ist mit Sarahs Eltern dabei, wenn sie die Transgender-Jugendexpertin im Kinderkrankenhaus besuchen, wenn Sarah heimlich den Girl Cadettes beitritt, und durch viele andere Erfahrungen von transgender- und geschlechterkreativen Kindern. Während eines Interviews mit Feministing , Smith sagte, dass sie gezeichnet hat Die Prinzessin aus Mitgefühl für das Kind, das sie damals war und um den kleinen Transgender-Prinzessinnen und -Prinzen, die heute aufwachsen, ein wenig Liebe zu senden.

Ich will sehen, wohin uns das führt

Fragwürdiger Inhalt ist ein Webcomic-Set in Coffee of Doom, einem unabhängigen Kaffeehaus. Der Comic folgt dem Leben seines Besitzers, seiner Mitarbeiter und seiner Kunden. Während sich QC ursprünglich auf Musik konzentrierte und sie mit einem Indie-Rock-Publikum ansprach, hat QC in jüngerer Zeit damit begonnen, seine Charaktere zu erkunden. Ihre Träume und Ziele werden oft nicht erreicht und sie verbringen einen Großteil ihrer Zeit damit, ihre Ängste zu überwinden. Eine der Hauptfiguren, Marten, ist Bibliotheksangestellte an einer Mädchenuniversität. Als er damit beauftragt wird, eine Gruppe von Sommerpraktikanten auszubilden, beginnt er schnell eine Bindung zu einer der Praktikanten, Claire, aufzubauen.

daveed diggs calvin und hobbes

2203

Nach einer kleinen Trinkparty erzählt Claire (die Rothaarige!) Marten, dass sie trans ist, und sie unterhalten sich bei einem Kaffee darüber. Claire teilt ihm mit, dass sie während ihres ersten Studienjahres mit der Umstellung begonnen hat und jetzt eine Hormonersatztherapie erhält. Marten fragt sie, wie offen sie mit ihrer Identität sein möchte und Claire teilt mit, dass sie sich wohl fühlt, wenn Marten es anderen erzählt, wenn sie ihn fragen

2323

Die Ruhe, die Marten während seines Gesprächs mit Claire zeigt, scheint das Gegenteil von dem zu sein, was der Schriftsteller Jeph Jacques empfand, als er die Geschichte in den Comic einfügte. Ich muss zugeben, ich bin nervös, diesen Comic zu posten, denn eine Trans-Person in meine Besetzung aufzunehmen ist etwas, was ich seit Jahren tun wollte und ich möchte wirklich, wirklich einen guten Job machen, schrieb er in den Kommentaren unten der Komiker. Eines der Hauptthemen der QC ist meiner Meinung nach die Inklusion, und dies schien eine ziemlich wichtige Sache zu sein. Ich habe viel darüber nachgedacht und viel recherchiert, also werde ich hoffentlich nichts vermasseln. Ich werde jedenfalls mein Bestes geben.

ist victor frankenstein ein arzt

Trotz seiner Befürchtungen hat Jacques sowohl mit seiner Darstellung von Claire als auch mit der Entwicklung ihrer Beziehung zu Marten hervorragende Arbeit geleistet. Als Marten Claire als Freund zur Hochzeit seines Vaters mit einem anderen Mann einlädt, hat der Leser die Möglichkeit, ihre Interaktionen ohne die Ablenkungen der anderen Hauptfiguren zu beobachten. Claire hat einen amüsanten Moment, als sie ein Kleid für die Hochzeit auswählt – ein Moment, in dem Jacques möglicherweise unbeabsichtigt den Mann im Kleid verspottet hat.

2397

Die Hochzeit bietet auch einen Ort für Marten und Claire, sich näher kennenzulernen. Wenn Claire auf Martens Brust einschläft, spielt sich das ab wie bei den anderen Charakteren im Comic. Marten gerät wegen Claires Transidentität nicht in Panik. Claire gerät nicht in Panik darüber, was Marten über sie denkt. Stattdessen bewegen sie sich durch die Unbeholfenheit zweier Freunde, die mehr werden könnten.

2408

Nach einer weiteren durchzechten Nacht landen Marten, Claire und Martens Mitbewohnerin Faye wieder auf der Suche nach mehr Alkohol. Und dann explodierte der Comic vor Niedlichkeit und Flirts. 2807Claire erkennt, dass Marten betrunken ist und beschließt, die Nacht zu beenden, und Marten respektiert ihre Entscheidung vollständig. Als er am nächsten Morgen aufwacht und an die Flirts zurückdenkt, beschließt Marten, dass er Pfannkuchen möchte und geht zu Claires Haus, um sie zu finden. Er sagt ihr, dass er über das Geschehene sprechen möchte und nimmt ihre Hand. Er sagt ihr, ich mag dich, und ich glaube, du magst mich, und ich möchte sehen, wohin uns das führt. Und dann küssen sie sich.

Das Schöne an der Romanze von Claire und Marten ist das Fragwürdiger Inhalt läuft immer noch, und Jacques hat offen Feedback und Ratschläge von Lesern über seine Webseite , seine Tumblr , und Twitter . Seit ihrem ersten Kuss haben Claire und Marten angefangen, sich zu verabreden und über Beziehungsfragen zu verhandeln, zum Beispiel wie viel Zeit zu viel Zeit mit einem Date ist. Ich ermutige Sie alle, sich den Comic selbst anzusehen und zu Schauen Sie sich unser Interview mit Jeph Jacques von Marcy Cook an , wo er über Claire sowie die Comic-Themen Sexualität und psychische Gesundheit spricht!

Wenn Sie andere Empfehlungen für großartige Transcharaktere in Webcomics haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit!

sebastian stan mark hamill son

Tash Wolfe ist eine Femme-Zinesterin, die über Grunge-Kids schreibt, die in den 1990er Jahren queer aufgewachsen sind. Ihr Schreiben über Traumata wird in Universitätskursen über Sexualität und soziale Gerechtigkeit in der Literatur vorgestellt. Sie verbringt ihre Zeit damit, Sailor Moon Mangas noch einmal zu lesen und Spitzenschals für Freunde zu stricken. Sie finden sie auf Twitter und Ravelry @schmucktränen .

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?