Watson Supercomputer überraschend günstig

Du hast es gesehen auf Gefahr! , die klügsten Trivia-Freaks zu besiegen, die die Menschheit aufbringen könnte, aber es wird Watson von IBM auf den Schrottplatz verbannt werden, nachdem man in einer Spielshow groß gewonnen hat? Denn wer könnte sich so eine Spitzenleistung der Ingenieurskunst leisten?

Gemäß Computerwelt , viele Leute könnten dies tun, da der Preis für einen Computer der Watson-Klasse bei etwa 3 Millionen US-Dollar liegt.



Laut Tony Pearson, Master-Erfinder und Senior Consultant bei IBM, kostet ein Power 750-Server 34.500 US-Dollar. Somit würden die 90, aus denen Watson besteht, etwa 3 Millionen Dollar kosten.

der Fluch der Krähe

Das ist nur etwas mehr als ein CT-Scan-Gerät . Und das ist für ein exaktes Duplikat von Watson. Durch die Verwendung von weniger Servern sinkt der Preis dramatisch.

Dies ist Musik in den Ohren der medizinischen Industrie, die ihr Interesse bekundet hat, Maschinen vom Watson-Typ in ihren Betrieb zu integrieren. IBM hofft, mit Nuance, einem auf Bild- und Spracherkennung spezialisierten Unternehmen, zusammenzuarbeiten, um Ärzte bei der Diagnose ihrer Patienten zu unterstützen.

Calvin und Hobbes erster Comic

Ein Arzt, der einen Patienten behandelt, könnte beispielsweise die Analysetechnologie von Watson in Verbindung mit der Spracherkennungssoftware von Nuance verwenden, um alle zugehörigen Texte, Referenzmaterialien, früheren Fälle und neuesten Erkenntnisse aus Zeitschriften und medizinischer Literatur schnell zu berücksichtigen. Dies könnte Medizinern helfen, die besten Optionen für Diagnose und Behandlung sicher zu bestimmen.

Vergessen Sie Dr. House, Watson könnte die Gesundheitsdienstleister bald daran erinnern, dass es sich nie um Lupus handelt.

(über Computerwelt )