Wir alle haben einige Gedanken zur neuesten Episode von The Mandalorian

Baby Yoda nutzt die Kraft

** Spoiler für Kapitel 6 von Der Mandalorianer auf Disney+. Du wurdest gewarnt.**



Jede Woche schalten wir uns auf die Abenteuer von Baby Yoda ein, um zu sehen, was er mit seinem Dadalorianer da draußen im Weltraum macht. Manchmal passiert jedoch einfach zu viel für ein kleines Baby, und diese Woche hatte es ein solches Abenteuer, dass ich mir um Baby Yoda große Sorgen mache! Er braucht ein Nickerchen!



Baby Yoda war ganz allein auf einem Schiff mit einem gruseligen Droiden, nachdem es von Bill Burr auf den Boden geworfen wurde! Er hatte eine ereignisreiche Zeit!

Während Baby Yoda einen gemeinen bösen Droiden bekämpfen musste (von dem er dachte, er hätte mit der Macht erschossen), war es der Fall von Baby Yoda von Bill Burr, der Fans auf Twitter schreien ließ. Der Komiker trat dieser Episode bei, als Mando helfen musste, jemanden aus dem Gefängnis zu befreien, aber ich weigere mich, seinen Namen zu erfahren oder mich sogar um ihn zu kümmern, weil er hat Baby Yoda fallen lassen .

Als ihr Schiff plötzlich aus dem Hyperraum fällt und sich zur Landung bereit macht, gibt der fliegende Droide niemanden eine Warnung, und so kann Bill Burr, der drohte, Baby Yoda von Mando wegzunehmen, nicht festhalten das kleine Baby und lässt ihn fallen auf seinem Gesicht .



Bill Burr, du verdienst all die wütenden Tweets, die zu dir kommen. Du musst dieses Baby beschützen!!!!!

es war einmal moräne

Ich meine ... es gibt immer die helle Seite.

Es gibt nur noch zwei Episoden in der Baby-Yoda-Saga, und ich bin nicht bereit, ihn nicht jede Woche in meinem Leben zu haben. Jon Favreau, bitte gib mir mehr. Baby Yoda kann die Welt retten.

(Bild: Lucasfilm)

Die Mary Sue kann eine Affiliate-Provision für Produkte und Dienstleistungen verdienen, die über Links gekauft werden.

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—