Was ist My Hero Academia und warum weine ich immer deswegen?

Promo-Bild für Staffel 5 von My Hero Academia

An diesem Samstag ist die Rückkehr von Meine Heldenakademie und vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass ich in unserem Arbeitschat immer wieder darüber gesprochen habe, wie aufgeregt ich auf die fünfte Staffel bin. Die Missgeschicke eines Izuku Deku ist der Name eines HERO Midoriya ist für mich wie ein Hausmannskost, und da die fünfte Staffel auf dem Weg ist und samstags zu meiner Liste der Funimation-Uhren hinzugefügt wird, dachte ich, es könnte ein guter Zeitpunkt sein, es nicht zu tun -so-schnell-weil-ich-wahrscheinlich-fangirling-über-schreibe, was zum Teufel Meine Heldenakademie ist und was ist so Mehr Ultra darüber.

  • Die allgemeine Zusammenfassung



In der Welt von Meine Heldenakademie , der Großteil der Bevölkerung (80%) besitzt eine Eigenart – die Meinung dieses Universums Superkräfte — Die meisten erwerben ihre Fähigkeiten im Alter von 4 Jahren. Ein Superheld zu sein ist eine Art Karriere, die Regeln und Vorschriften hat. Sie können nicht nur einen Umhang anziehen und das Verbrechen bekämpfen, es gibt einen Prozess, um sich das Recht zu verdienen, sich als Held zu bezeichnen. Darüber hinaus werden Helden nach verschiedenen Faktoren (Beliebtheit, Heldentaten, Stärke usw.) eingestuft und es gibt Schulen, die der neuen Generation beibringen, wie man der beste Held wird.

Für Izuku Midoriya ist es ein unmöglicher Traum, ein Held zu werden, da er ohne Macken geboren wurde. Das hält ihn nicht davon ab, das große Ziel zu verfolgen, die U.A. zu besuchen, die Heldenakademie, die sein Idol und Held Nummer eins ist. Alle Macht in seiner Jugend besucht. Nach einem zufälligen Treffen mit All Might ist der Wunsch, ein Held zu werden, nun ja, irgendwie zerdrückt von diesem perfekten Lächeln, von dem Izuku Sammelkarten sammeln würde. Es stellt sich heraus, dass All Might ein großes Geheimnis bewahrt hat: Er wurde in einem Kampf verletzt, der Schaden so schädlich für seine Gesundheit, dass er nur 3 Stunden am Tag Heldenarbeit leisten kann. Tatsächlich sagt er Izuku, dass er seinen Traum aufgeben soll, weil ein schrulliger Junge mit der Brutalität der Heldenwelt nicht umgehen kann.

Izukus gerade kurz davor, seine mit Notizbüchern gefüllten Träume in den Müll zu werfen, als sich einer von denen, die über deine Schicksalsmomente entscheiden werden, präsentiert, sein Körper sich von selbst bewegt, um seinen Freund/Rivalen aus Kindertagen/das stachelige Kind in der Öffnung zu retten, das dazu bestimmt ist, zu sein mit ihm verbunden, weil Shonen Anime . Dies erinnert All Might an die wahre Bedeutung, ein Held zu sein – überschreiten Leben zu retten, egal wie viel Angst Sie haben. Dies ermutigt All Might, Izuku zu sagen, dass er sich geirrt hat, wirklich können sei ein Held, so sehr, dass er es wert ist, seine Macke zu bekommen.

Warte, du kannst Macken weitergeben?

Im Allgemeinen nein, aber die Eigenart von All Might ist eine Ausnahme, von der niemand weiß. Seine Macke heißt Einer für alle und hat acht verschiedene Benutzer durchlaufen, All Might ist sein aktueller Nachfolger. Anscheinend war All Might auf der Suche nach einem potenziellen Kandidaten, um der neunte Inhaber der Eigenart zu werden, und trotz allem, was die Gesellschaft über eigenwillige Menschen sagt, ist Izuku die perfekte Wahl.

Die Geschichte konzentriert sich darauf, dass sich Izuku an die Eigenart anpasst und Schritte in Richtung des Werdens macht der größte Held , und die vielen, VIELEN Prüfungen und Trübsale auf dem Weg.

  • Das Mehr Ultra

Das sollte ich wohl erwähnen Mehr Ultra ist das wichtigste Schlagwort, das Sie in der gesamten Serie hören werden. All Might sagt es die ganze Zeit zusammen mit den Worten Weitergehen , was bedeutet, dass du weiter gehen musst, als du denkst, dass du erreichen kannst, alles durchdringen musst, was dich aufhält, und all das inspirierende Heldenzeug, das du wahrscheinlich an den Spruch des Mentors gewöhnt bist.

Das wird manchmal in Frage gestellt, weil unser Protagonist ein Kind mit einer Eigenart ist, mit der sein Körper nicht umgehen kann. Anfangs machte ich mir Sorgen, dass Izuku eine Macke bekommen könnte, weil ich dachte, er würde sofort überwältigt wie All Might. Izuku muss sich jedoch Zeit mit der Macke nehmen und in einigen Fällen herausfinden, wie man ohne sie gewinnt, weil es zu viel für ihn ist. Dies kann frustrierend für ihn sein, wenn alle anderen um ihn herum jahrelange Erfahrung haben und Schurken in der Schule auftauchen, um Ärger zu machen. Es ist extra frustrierend, wenn ein Rivale, der dazu bestimmt ist, zwei Seiten derselben Medaille zu haben, vor ihm steht, mit dem er seit Jahren uneins ist.

Deku sieht jedoch zu diesem Rivalen auf, und dieser Rivale, na ja … du hast den Clip gesehen, oder?

Izukus Geschichte ist nachvollziehbar, weil wir alle das hatten, was wir WIRKLICH tun wollten, aber es war aus Gründen außerhalb unserer Kontrolle unmöglich. Izuku ist skrupellos, was nicht seine Schuld ist, aber das bedeutet, dass ihm ständig gesagt wird, dass er nicht genau das sein kann, was er sein möchte. Wenn er jedoch seine Macke erhält, muss er nicht nur herausfinden, wie er sie auf seine eigene Weise einsetzen kann, sondern er muss auch die überwältigende Verantwortung tragen, die damit einhergeht, ein Held zu sein, während er das Vermächtnis dieser Macke ausführt. One For All kommt mit einem Superschurken-Gegenstück, das der Grund für die schwere Verletzung von All Might ist. Passend benannt Alle für einen , Izuku muss sich mit ihm und denen, die ihm folgen, auseinandersetzen, insbesondere mit einem jungen Mann namens Shigaraki, der als eine Art bizarre Reflexion über die Beziehung zwischen All Might und Izuku dient.

Die Geschichte ist voll von faszinierenden Charakteren, von denen jeder seinen eigenen Grund hat, ein Held (oder ein Bösewicht) zu sein, und jeder hat seine eigene einzigartige Eigenart. Irgendwie, auch wenn die Welt überwiegend voller Supermächte ist, unterscheiden sich viele der Macken, die wir sehen, voneinander. Manchmal kommt es als tatsächliche Kraft heraus, die im Kampf eingesetzt werden kann, und manchmal ist jemand nur ein ... Hund. Weil … ich weiß nicht, Hunde sind immer gute Jungs? Was ich wirklich mag, ist, dass diese Macken den Superhelden-Fans bekannt sind, aber auf einzigartige Weise ausgeführt werden. Sie haben zum Beispiel den superschnellen Charakter, ähnlich wie Blitz oder Quecksilber , aber um seine Schnelligkeit zu veranschaulichen, schaut er sich seine Waden an:

Ich schätze auch die Tatsache, dass die Gründe, ein Held zu sein, nicht immer so rein sind wie die von Izuku. Das macht sie nicht schlecht, aber dies ist keine Geschichte, in der sich jeder dazu entscheidet, dies zu tun, weil es das Edelste ist. Ein Held zu sein ist ein Job, bei dem Sie zur Schule gehen, Praktika machen, eine Lizenz erwerben, in einer Agentur arbeiten und regelmäßig arbeiten, um sicherzustellen, dass keine Verbrechen begangen werden. Da es sich um einen Job handelt, entscheiden sich manche Leute aus, nun ja, grundlegenden beruflichen Gründen, ein Held zu sein. Ein beliebter Held zu sein, bringt dir zum Beispiel viel Geld, also tun es manche Leute, weil sie finanziell abgesichert sein wollen.

Dies wirft erwartungsgemäß die Frage auf, wer sich Held nennen darf. Ich denke, das ist eine der Stärken der Serie. Nicht alle Helden auf den Charts sind gut, tatsächlich hat der Held Nummer zwei am Anfang der Serie eine schreckliche Geschichte. Im Laufe der Serie ist er jedoch gezwungen, sich mit seiner Scheiße auseinanderzusetzen (BESONDERS im Manga kommt der Anime jedoch dorthin) und es ist keine einfache Lösung, was in der Gesellschaft oft der Fall ist.

Die Gesellschaft ist alles andere als perfekt, wie die Charaktere in dieser Serie zeigen und wer das gute und das schlechte Label bekommt. Es gibt einige Charaktere, die Sie treffen, die Eigenarten oder Persönlichkeiten haben, die die Gesellschaft für inakzeptabel hält. Das bedeutet, dass manche Leute davon ausgehen, dass sie ein Bösewicht sein werden, selbst wenn ihr Ziel darin besteht, ein Held zu sein. Jemand mit einer Gehirnwäsche-Eigenart zum Beispiel bekommt negative Blicke wegen der negativen Konnotationen mit Gehirnwäsche … selbst wenn er die Heldenakademie besucht, um Gutes zu tun.

Yuri Kuma Arashi Folge 2ashi

Dies ist auch eine Serie, die Sie daran erinnert, dass unsere Hauptfiguren Kinder sind. Während sie lernen, Helden zu werden, gibt es Lehrer, die daran arbeiten, sie zu beschützen, weil sie noch nicht diejenigen sein sollten, die diese Schurken bekämpfen. Da die Hauptfiguren Kinder sind, können Sie natürlich erwarten, dass sie in unerhörte Situationen geraten, aber es ist interessant, Kommentare dazu zu sehen, unabhängig davon, ob die Schlacht gewonnen oder verloren ist. In der Serie gibt es zum Beispiel einen Teil, in dem ein Schüler von Schurken entführt wird. Dafür wird die ganze Schule auf Hochtouren gebracht, und wir können sogar sehen, welche Auswirkungen die Entführung auf diesen Schüler hatte und wie sich niemand die Mühe machte, sein psychisches Wohlbefinden nach der Tortur zu überprüfen. Es gibt auch einen Teil, in dem Izuku und zwei andere Schüler gegen einen gefährlichen Bösewicht antreten. Selbst wenn sie den Tag gewinnen, werden sie gescholten, weil sie keine Lizenz haben. Es ist kein automatisches Lob, weil sie gewonnen haben, sie werden daran erinnert, dass es einen angemessenen Weg gibt, Dinge zu tun.

Aber was eigentlich ist angemessen, wenn das Leben eines Menschen auf dem Spiel steht? Und ist die Heldengesellschaft im Recht? Solche Fragen werden gestellt … neben fantastischen Battles und eingängiger Musik natürlich. Dies IST immerhin ein Shonen-Anime.

Wenn ich bei dieser Serie eine Beschwerde aussuchen müsste, ist dies eine, die in Shonen-Anime üblich ist (mit Ausnahme von z. Jujutsu Kaisen ). Ich will mehr Screentime für die Mädchen. Das ist etwas, was ich in Serien wie dieser immer will, und obwohl die Mädchen ihre Momente haben, möchte ich, dass es mehr gibt. Als Manga-Leser weiß ich, dass einige der weiblichen Charaktere einige große Momente erleben werden, also kann man sich darauf freuen.

  • Was dich in Staffel 5 erwartet

***Spoiler für Staffel 4***

Überspringe diesen Teil, wenn du die Serie noch nicht gesehen hast!

Es sei denn, Sie interessieren sich nicht für Spoiler, dann lesen Sie auf jeden Fall weiter!

Auf geht's!

Staffel 4 endete mit Endeavour, dem neuen Helden Nummer eins nach All Mights Ruhestand, der es mit einem High-End-Nomu aufnahm und seine felsige Platzierung an der Spitze festigte(?). Izuku hatte auch einen seltsamen Traum, an dem die früheren Inhaber von One For All beteiligt waren. Dazu gehört auch der jüngere Bruder von All For One, den Izuku gegen den Verrückten antreten sieht. Die Vision zeigt, wie All For One seinem Bruder die Macke aufzwingt, Izuku versucht, sich ihnen zu nähern, um … nun, nichts wirklich, denn es ist nur eine Vision.

All For Ones Bruder spricht mit Izuku und erkennt an, dass er der neunte Inhaber der Macke ist, und als Izuku sein Zimmer verwüstet aufwacht, glüht seine Hand vor One For Alls Macht.

Als Manga-Leser werde ich nicht verraten, was das bedeutet, aber ich werde sagen, dass dies in Staffel 5 genauer erklärt wird. Wir werden auch die Rückkehr der Klasse 1-B sehen, die beiden Klassen, die sich in gegenüberstehen eine gemeinsame Übung. Ja, es wird sich tatsächlich wie eine Heldenakademie voller Schüler anfühlen, die lernen, wie sie ihre Fähigkeiten einsetzen können, verglichen mit dem riesigen Bogen der letzten Saison, der die Flippin-Yakuza beinhaltete.

***Spoiler vorbei***

Ich hoffe, das hat allen eine Vorstellung davon gegeben, was Meine Heldenakademie dreht sich alles um und warum Sie es sich ansehen sollten, besonders wenn Sie ein Fan von Superhelden-Geschichten sind. Die Serienpremiere ist diesen Samstag und wird auf Funimation ausgestrahlt. Dort könnt ihr auch alle vorherigen Staffeln fangen , synchronisiert und subbed!

(Bild: Funimation)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—