Wann wird es einmal sein anhaltendes Vergewaltigungsproblem lösen?

Es war einmal

war richie schwul im buch

Trotz meiner anhaltenden Liebe zu Lana Parrilla habe ich aufgehört zuzusehen Es war einmal (OUAT) vor einer Weile, kurz einchecken für das, was das Serienfinale der letzten Staffel hätte sein sollen, und nie zurückblicken. Da ich jedoch immer noch mein Regina Mills-Tag auf Tumblr habe, kommen manchmal Regina-angrenzende Geflüster in meinen Feed. So fand ich eine i09-Artikel darüber, wie in der neuesten Folge von Es war einmal , kehrte ein bekanntes und widerliches Problem in die Show zurück: magische Vergewaltigung.

Nun könnte man meinen, dass eine Show, die auf Märchen und Disney-Filmen basiert, keine Show wäre, in der magische Vergewaltigungen nicht einmal, nicht zweimal, sondern verdammt noch mal dreimal passiert sind. Nee. Nicht Es war einmal . Darüber hinaus war es jedes Mal, wenn es passierte, eine weibliche Vergewaltigerin und ein männliches Opfer, wobei der Mann sich nie mit der Vergewaltigung oder dem Angriff befasste. Um diese Reise zu beginnen, müssen wir zurück zum Dezember 2011, Staffel 1, Episode 7: Das Herz ist ein einsamer Jäger



Regina & The Huntsman: Das erste Mal

Für diejenigen unter Ihnen, die mit der ursprünglichen Prämisse von . nicht vertraut sind Verlegung , Regina Mills, alias The Evil Queen aus Schneewittchen, einen Fluch, der alle Märchenfiguren aus dem Zauberwald in die reale Welt schickte und ihnen ihre Erinnerungen und ihr Happy End nahm. Sie existieren jetzt in einer einfachen Stadt namens Storybrooke (Hol es, hol es) und ihre einzige Hoffnung ist die Retterin: Emma Swan, die Tochter von Schneewittchen und Prinz Charming, die in der realen Welt aufgewachsen ist. In der ersten Staffel geht es in vielen Episoden darum, dass Emma von ihrem Sohn Henry, der auch der Adoptivsohn von Regina ist, beigebracht wird, an die Märchen zu glauben. Henry weiß von dem Fluch und versucht, Emma dazu zu bringen, ihn zu brechen, während Emma nur so ist wie Kid, hör auf und Regina ist die einzige andere Person, die die Wahrheit kennt. Es ist eine verworrene Geschichte, aber es wurde viel schlimmer. Damals war es aber auch ziemlich lustig.

Jede Episode zeigte die märchenhafte Hintergrundgeschichte eines bestimmten Charakters, parallel zu ihrem aktuellen Leben in Storybrooke. In The Heart is a Lonely Hunter haben wir die Geschichte von Graham, der ein Sheriff in der Menschenwelt ist, und The Huntsman in the Enchanted Forest. Vor langer Zeit wurde der Jäger von Regina angeworben, um Schneewittchen zu töten, aber er scheiterte an seinem Gewissen. Regina riss ihm das Herz heraus, was ihr die vollständige Kontrolle über seinen Willen gab. (Mach einfach mit.) Als der Jäger von den Wachen festgehalten wird, befiehlt Regina ihnen, ihn in ihre Gemächer zu bringen. Sie wird Graham vergewaltigen. Sie hat die volle Kontrolle über ihn, und er kann nicht nein sagen.

In der realen Welt vergewaltigt Regina Graham immer noch, weil sie die Kontrolle über sein Herz hat. Wir wissen, dass sie eine sexuelle Beziehung haben, weil wir sehen, wie sie nach dem Sex fertig wird oder mehrmals mit ihm ausgeht. Als Graham beginnt, seine Erinnerungen wiederzuerlangen, sich in Emma verliebt und etwas Autonomie erlangt, tötet Regina ihn vor Emmas Herz, indem sie ihm das Herz zerquetscht.

(Und ja, das ist Christian Grey selbst in diesem Clip)

Es ist sehr klar, wie Regina die Kontrolle über The Huntsman übernimmt und wie sie ihn in der realen Welt tötet, dass dies eine Beziehung war, die auf Zwang beruhte. Er konnte dem, was vor sich ging, nicht zustimmen, und als er seine Nützlichkeit überlebte, wurde er getötet. Laut den Autoren hat Graham / The Huntsman Totes jedoch einen freien Willen, wie Sie in dem unten verlinkten Twitter-Thread sehen werden:

Zu dieser Zeit war Regina die einzige prominente Hauptfigur der Farbe in der Show (und würde es buchstäblich bis zu dieser neuesten Staffel bleiben – sieben Staffeln später), und viele der sie umgebenden Erzählungen waren höchst problematisch. Obwohl sie mein Lieblingscharakter war und klar war, dass ihr Erlösungsbogen beginnen würde, war es mir wirklich unangenehm, dass dieser Aspekt ihres Charakters nie angesprochen wurde und dass die Autoren ihn wie ein Nicht-Thema behandelten. Reginas Serienmord wurde angesprochen, aber ihre Vergewaltigung von Graham war nichts.

Wenn man bedenkt, dass Männer in unserer Gesellschaft ein immenses Stigma empfinden, wenn sie zugeben, von Frauen missbraucht zu werden, und wie dieses Stigma sogar unter queeren Frauen existiert, gibt es eine Mentalität, dass Opfer, die sich zu Wort melden, verspottet werden, wenn ihr Missbraucher eine Frau ist. Um zu sehen Es war einmal spielen Sie mit, indem Sie den Fluch von Graham / The Huntsman als kein Problem behandeln, aber die Autoren hatten VIEL darüber von Leuten gehört, also würde es zumindest nicht wieder passieren. Recht?

Nee.

Zelena & Robin Hood: Schwester Akt 2

Schneller Vorlauf bis 2015, vier Jahre später, mit Staffel 4, Folge 19, Lily.

der herr der ringe eowyn

[tiefer Seufzer]

Okay, Zelena wurde in Staffel 3 als Reginas Halbschwester vorgestellt, die es hasst, dass Regina statt ihr das gehaltene Kind war. Zelena wurde am Ende der dritten Staffel von Rumpelstilzchen, einem anderen großen Bösen, getötet, weil sie seinen Sohn ermordet hatte. Oh, Zelena ist auch die böse Hexe des Westens, und Regina hat zu diesem Zeitpunkt auch etwa drei Viertel des Weges durch ihre Erlösungsgeschichte hinter sich. Sie war aus Robin Hood, aber als ein Time Warp seine tote Frau Maid Marian wiederbelebte, musste sie ihn aus edlen Heldengründen gehen lassen. (Außerdem ist sie die Person, die ursprünglich seine Frau getötet hat, als sie böse war, also einige Schuldgefühle.)

Außer, Twist. Zelena war die ganze Zeit am Leben und hat die auferstandene Marian getötet, mit ihr die Plätze getauscht und Robin Hood die ganze Zeit vergewaltigt, indem sie ihn glauben macht, dass sie seine tote Frau war. Oh, und sie ist schwanger.

Das Ganze ist eklig und dumm und wirklich nur ein Handlungsinstrument, das verwendet wird, um einen Lieblingscharakter der Fans zurückzubringen und ein weiteres braunes Mädchen zu töten, denn wer braucht mehr als einen von denen in dieser Show. [Schreiet innerlich]. Obwohl Regina sagt, dass Zelena Robin verletzt hat, wird das einmal gesagt und dann nie wieder diskutiert. Zelena bleibt nicht nur schwanger, sondern die Tatsache, dass sie Robin vergewaltigt hat, um dieses Kind zu bekommen, wird als kein Thema behandelt, und Robin ist entschlossen, alles aufzugeben, um sich um dieses Baby zu kümmern. Nachdem Robin gestorben ist, behält Zelena das volle Sorgerecht für das Kind, eine Tochter, und nennt sie … Robin. Dann beginnt Zelena ihre eigene Erlösungsgeschichte, mit der Tatsache, dass ihr verziehen wird, weil … na ja, weil die Autoren sich einfach nicht um Vergewaltigungen zwischen Frauen und Männern kümmern, wenn sie die Handlung voranbringen.

warum ist modstoff so teuer

Ha, aber wenn Sie dachten, sie wären fertig, denken Sie noch einmal darüber nach.

Mutter Gothel & Hook: Warum machst du diese Scheiße nicht zum dritten Mal?

Zunächst einmal bin ich sehr irritiert, dass ich diese Folge gesehen habe. Ich hasse es, dass diese Show eine Besetzung von Leuten hat, die ich wirklich mag, darunter die potenzielle Frau Adelaide Kane und Die Tudors Alaun Gabrielle Anwar. Und Lana Parrilla ist immer noch hier und gibt eine erstaunliche Leistung nach der anderen ab und ist meine Latinx-Königin. Bitte mach einfach weiter Super-Mädchen . Wie auch immer, in der Vor-Urlaubs-Episode, Staffel 7, Folge 7, Eloise Gardener, entdecken wir, wie Hook im neuen Universum seine vermisste Tochter gezeugt hat. Spoiler-Alarm: Erneut Frau-gegen-Männer-Vergewaltigung.

Hook denkt, dass er einen sexy romantischen Abend mit Rapunzel hat, aber stattdessen war es tatsächlich Mutter Gothel in Verkleidung. Anscheinend brauchten sie nur langen, intensiven Heterosex und Magie, und es entstand ein Kind, mit dem Gothel aus ihrem Gefängnis fliehen konnte. Sie kann nur gehen, wenn jemand in ihrer Blutlinie ihren Platz einnimmt. Vergewaltigen Sie daher über einen Verwandlungszauber. Ja, denn kein Mann würde jemals freiwillig eine Frau schwängern und gehen, ohne sich um das Kind zu kümmern. Äh, Göttin, Warum ist diese Sendung noch im Fernsehen?

über die Gartenwandkarte

Hook ist jedoch nicht dieser Typ und gibt seine Freiheit auf, sich um seine Tochter zu kümmern – die wiederum in einer Nacht unter falschen Vorwänden gezeugt wurde. Was edel ist, aber genauso wie Robin kein Problem damit hatte, sein Leben für seine Nachkommen der Vergewaltigung aufzugeben, wird dem, was gerade passiert ist, kein Gedanke, kein wirkliches Gewicht beigemessen. Stattdessen wird es verwendet, um Adel als nur ein weiteres Plotgerät zu zeigen.

Es war einmal Schriftsteller: Wie oft werden Sie das tun? Sie hatten nicht nur drei Vergewaltigungen in Ihrer familienfreundlichen Show, sondern hatten auch eine missbräuchliche Beziehung zu einem Ihrer Kernpaare (Gerechtigkeit für Belle) und hatten auch eine potenzielle gesetzliche Vergewaltigung mit Neal und Emma. Es war nicht in Ordnung, als Sie dies 2011 taten, und es war nicht in Ordnung, als Sie dies 2015 taten, aber es ist 2017. Bei den Diskussionen über Vergewaltigung und Vergewaltigungskultur gibt es keine Entschuldigung für Ignoranz.

Den Autoren ist es egal, und sie haben keine Lust, sich weiterzuentwickeln. Inzwischen hast du eine Show mit einer riesigen queeren Fangemeinde, für die du buchstäblich nichts gibst. Es tut mir leid, du wirst nicht einfach nicht gib uns Sleeping Warrior oder Swan Queen oder ein beliebiges Mulan-Schiff und bringe dann Ruby und Dorothy in einer Episode zusammen und denke, das ist genug. Sie bekommen keinen Passierschein. Nicht nach diesem ganzen Mist. Für eine Show mit so viel Potenzial und einer so großartigen Besetzung hast du jede Gelegenheit vertan, dich zu etwas Besserem zu erheben. Ich kann nur auf eine schnelle Absage nach dieser schrecklichen Saison hoffen, damit wir endlich Fabeln im Fernsehen.

(über i09 , Bild: ABC)

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—