Welche Hermine lieben wir wirklich: Hermine buchen oder Hermine filmen?

Hermine Granger

Brillant, buschig und manchmal wirklich sehr widerlich: Hermine Jean Granger ist die klügste Hexe ihrer Zeit und eine feministische Ikone der Millennial-Generation.



Als ich aufwuchs, hatte ich, wie viele junge Frauen, eine enge Beziehung zu Hermine Granger als Heldin. Sie war eine fehlerhafte Persönlichkeit, deren Brillanz und ihr gutes Herz sie zu einem unschätzbaren Mitglied des Teams machten.



Trotz Liebe zum Harry Potter Bücher und insgesamt ziehen sie sie dem Film vor, die Filmversionen der Charaktere, ihre Persönlichkeiten und ihre Manierismen kämpfen (und gewinnen) manchmal den Kampf um die Vorherrschaft in meinem Kopf, wenn es darum geht, den Charakter genau zu verstehen. Wenn ich die Bücher lese, werde ich oft daran erinnert, dass ich Hermine zwar liebe, sie aber eine frustrierende Figur sein kann, besonders wenn Dinge wie S.P.E.W. ins Spiel kommen.

Immer wenn ich Hermine auf den Listen der besten weiblichen Heldinnen aller Zeiten sehe, frage ich mich immer – reden sie über den Film Hermine oder das Buch Hermine?



Sieht aus:

Anpassungsattraktivität tritt ständig auf, wenn Bücher auf die Leinwand gebracht werden, und so ist es nicht verwunderlich, dass die buschige, bösartige, mittelmäßig aussehende Hermine Granger die süße und dann die schöne Emma Watson wurde. Doch die Filme taten sehr wenig, um es überhaupt zu versuchen. Ich meine, sie haben sich verpflichtet, Matthew Lewis für die Rolle von Neville Longbottom in falsche Zähne zu stecken, selbst als er ein zertifizierter Hottie wurde. Nach dem zweiten Film war Hermines Haar für den Rest der Filme bestenfalls lockig und glatt / wellig.

method man luke käfig song

Ihre Zähne, die bis zum 4. Buch neben ihren Haaren ihr prägendes Merkmal waren, waren ein großartiger Einblick in Hermines Charakter. Im vierten Buch wird Hermine von einem Zauber getroffen, der ihre Zähne wachsen lässt (den Snape macht einen außergewöhnlich meinen Kommentar dazu). Als sie sich erholt hat, beschloss Hermine, ihre Zähne ein wenig kürzer zu machen als vor der Magie. Es war das erste Mal, dass wir Hermine als jemanden sahen, dem ihr Aussehen wichtig war.



Ein Grund für Hermines Verwandlung in Feuerkelch Wichtig ist, dass wir Hermine zum ersten Mal wirklich als verletzlich sehen. Als jemand, der als schön angesehen werden möchte und versucht, sich davon zu trennen, nur die Freundin von Ron und Harry zu sein.

Eine andere Sache, von der ich denke, dass sie Teil des Problems ist, ist, wie Fanfiction Hermine schreibt. Obwohl Hermine und Ron ein Endspiel sind (ich leugne es immer noch), haben die Leute Hermine mit verschickt jeder einzelne männlich in der Serie und verwandelt sie in diese leere Schiefertafel für alles, woran Sie sie anhängen möchten. Alle Erzählungen mit Hermine enthalten einige Passagen darüber, wie sie es endlich geschafft hat, ihre Haare unter Kontrolle zu bekommen und die sie wirklich ausgefüllt hat.

Obwohl wir Hermine für ihren Verstand, ihren Witz und ihre Intelligenz schätzen, können wir nicht widerstehen, sie nicht nur attraktiv, sondern auch sexy zu machen.

Persönlichkeit:

Während einer meiner letzten erneuten Lektüre von Harry Potter, eine Passage ragte für mich im letzten Buch heraus, Todeshöhlen . Es ist, als Hermine und der Rest versuchen, Griphook, den Kobold, davon zu überzeugen, ihnen zu helfen.

„Wenn es einen Zauberer gäbe, von dem ich glaube, dass er keinen persönlichen Vorteil suchte“, sagte Griphook schließlich, „wäre du es, Harry Potter. Goblins und Elfen sind den Schutz oder den Respekt, den Sie heute Nacht erwiesen haben, nicht gewohnt. Nicht von Zauberstabträgern.“

„Zauberstabträger“, wiederholte Harry: der Satz fiel ihm seltsam in die Ohren, als seine Narbe prickelte, als Voldemort seine Gedanken nach Norden richtete und Harry brannte, um Ollivander nebenan zu befragen.

„Das Recht, einen Zauberstab zu tragen“, sagte der Kobold leise, „wird seit langem zwischen Zauberern und Kobolden bestritten.“

„Nun, Goblins können ohne Zauberstäbe zaubern“, sagte Ron.

„Das ist unerheblich! Zauberer weigern sich, die Geheimnisse der Zauberstabkunde mit anderen magischen Wesen zu teilen, sie verweigern uns die Möglichkeit, unsere Kräfte zu erweitern!“

„Nun, Kobolde werden auch nichts von ihrer Magie teilen“, sagte Ron. „Sie werden uns nicht sagen, wie man Schwerter und Rüstungen so herstellt, wie Sie es tun. Goblins wissen, wie man Metall so bearbeitet, wie es Zauberer noch nie getan haben.

„Es spielt keine Rolle“, sagte Harry und bemerkte Griphooks aufsteigende Farbe. „Hier geht es nicht um Zauberer gegen Kobolde oder andere magische Kreaturen“

Griphook lachte böse.

„Aber es ist, genau darum geht es! Da der Dunkle Lord immer mächtiger wird, steht deine Rasse noch stärker über meiner! Gringotts fällt unter Zaubererherrschaft, Hauselfen werden abgeschlachtet und wer von den Zauberstabträgern protestiert?“

„Das tun wir!“ sagte Hermine. Sie hatte sich aufrecht hingesetzt, ihre Augen leuchteten. „Wir protestieren! Und ich werde genauso gejagt wie jeder Kobold oder Elf, Griphook! Ich bin ein Schlammblut!’

„Nenn dich nicht selbst“, murmelte Ron.

„Warum sollte ich nicht?“ sagte Hermine. „Schlammblut, und stolz darauf! Ich habe keine höhere Position unter dieser neuen Ordnung als du, Griphook! Ich war es, die sie entschieden haben zu foltern, damals bei den Malfoys!’

Während sie sprach, zog sie den Hals des Morgenmantels beiseite, um den dünnen Schnitt zu enthüllen, den Bellatrix gemacht hatte, scharlachrot an ihrer Kehle.

„Wusstest du, dass es Harry war, der Dobby freigelassen hat?“, fragte sie. „Wusstest du, dass wir seit Jahren wollen, dass Elfen befreit werden?“ (Ron zappelte unbehaglich auf der Armlehne von Hermines Stuhl.) „Du kannst nicht wollen, dass Du-weißt-schon-wer mehr besiegt als wir, Griphook!“

unzerbrechlich kimmy schmidt indianer

Diese ganze Passage hat mich dazu gebracht, mit den Augen zu rollen, denn Hermines Kommentare zu Griphook sind das magische Community-Äquivalent von White Feminist (TM). Sie ist eine rechtschaffene Person, bis zu dem Punkt, an dem sie die Realität dessen, was andere Menschen durchmachen könnten, ignoriert, um ihren Standpunkt zu beweisen.

Deshalb ist S.P.E.W ein nerviges Konzept: Sie sieht es durch die Linse eines Muggelgeborenen, anstatt durch die Linse der Kreaturen. Es ist ihre beste und schlechteste Eigenschaft, aber es macht Sinn, weil Hermine so schlau ist; Ihre Klugheit macht sie arrogant und selbstgerecht, auch wenn sie nicht wirklich ein volles kulturelles Verständnis dafür hat, worüber sie spricht. Sie kümmert sich mehr darum, Hauselfen zu befreien, als ob Hauselfen frei sein wollen.

Es ist also kein Schock, dass S.P.E.W vollständig von Hermines Filmfigur verschwunden ist.

Eine andere wichtige Sache, die in der Adaption aus Hermines Charakter herausgeschnitten wurde, war ihr Pergament-Jinx in Orden des Phönix . Für diejenigen, die nur die Filme gesehen haben: Als sich die Schüler für Dumbledores Armee anmeldeten, hat Hermine ein Pergament verhext, damit, wenn jemand mit Umbridge oder einem ihrer Vollstrecker darüber sprach, sie Beulen bekommen, die das Wort buchstabieren SCHLEICHEN.

Anders als im Film, wo der Verrat von Cho Chang ausging, kam er im Buch von Chos bester Freundin Marietta Edgecombe, die Umbridge von der Armee erzählte, weil sie befürchtete, dass sie durch die Überquerung von Umbridge zu ihrer Mutter zurückführen würde, die arbeitete für das Ministerium, gefeuert. Sie erzählte Umbridge von DA und die Furunkel erschienen auf ihrem Gesicht und hielten zumindest bis zum nächsten Jahr an.

Dieser grausame, aber gerissene Fluch zeigt, wie sehr Hermine Loyalität über alles schätzt und das Ausmaß, in dem sie sich rächen würde, wurde aus dem Film entfernt.

Mängel:

Obwohl ich den Charakter von Ron Weasley zutiefst nicht mag, finde ich das oft den Grund, warum ich Hass er hat nichts mit seinem Buchselbst zu tun, sondern mit wer er in den Filmen war. Dieses Video von Emily Sowers erklärt, wie die Harry Potter Filme haben die fehlerhafte, aber wirkungsvolle Hermine in die wunderschöne, immer richtige, freche Königin verwandelt, die ich gerne Belle!Hermine nenne.

Ich nenne sie so, denn genau wie eine traditionelle Disney-Prinzessin wird Hermine selten gebeten, im Verlauf der Geschichte zu wachsen und sich weiterzuentwickeln. Tatsächlich ist das einzige Mal, dass sie sich während des gesamten Filmlaufs tatsächlich ändert, der erste Film, in dem sie weich wird, um Mitglied des goldenen Trios zu werden.

woher kommt brennender salbei

Darüber hinaus hat Hermine nie Unrecht, sie wird immer nur von Snape, von Ron, von Harry und all den Dummköpfen um sie herum verletzt.

Das Problem bei diesem Setup ist, dass diese ist das Bild von Hermine, das uns bleibt. Jemand, dessen Nuancen und Schwächen auf ein bereits bestehendes Stereotyp weiblicher Perfektion gefeilt wurden. In Kombination mit anpassungsfähiger Attraktivität und der Beseitigung ihrer herrischen und manchmal eitlen Tendenzen bleibt ein Charakter zurück, der die ganze Komplexität einer Disney-Prinzessin der 90er Jahre hat.

Hermine Granger hat Höhenangst, springt aber tapfer auf einen Drachen, ohne zu blinzeln? Hermine ist nicht in der magischen Gemeinschaft aufgewachsen, aber sie ist sich bewusst, was auf der magischen Gemeinschaft basierende Beleidigungen sind?

Ich liebe Hermine Jean Granger, sie ist eine meiner liebsten weiblichen Charaktere überhaupt, und ich liebe, was sie für junge Frauen überall bedeutet. Aber wenn wir es so formulieren, dass Frauen in bestimmten Medien nur dann wertvoll sind, wenn sie unaufhaltsame Bösewichte sind, ohne Persönlichkeitsfehler und erstaunliche Schönheit, minimiert das, was diese weiblichen Charaktere von Anfang an so wertvoll macht.

Was denkst du? Mögen Sie Hemione lieber buchen oder filmen? Welche anderen Charaktere wurden Ihrer Meinung nach in der Buch-zu-Film-Adaption vermasselt?

(über, Bild: Pottermore/Warner Bros)