Welche Filmszenen machen Sie immer noch total gut, wenn Sie sie sehen?

Jess_NewGirl

Was ist mit der Jihawg-Munition passiert?

Imaginäre Welten, ein erstaunlicher Fantasy/Science-Fiction-Podcast, hatte eine aktuelle Episode über den Tod imaginärer Charaktere, die wirklich große Auswirkungen auf unser Heranwachsen hatte. Todesszenen gehören natürlich zu den am schlechtesten zu sehenden, aber ich persönlich finde, dass emotionale Momente zwischen Eltern und Kindern oder der Auftakt zu einem heroischen Opfer, auch wenn es behoben wird, für mich immer die emotionalsten sind.



Wenn man an die Szenen in Filmen denkt, die immer immer , bring mich zum Weinen, da sind die fünf, die es jedes Mal auf die Liste schaffen.



(1) Sie bleiben. Ich gehe. Keine Folgen

Ich meine duh, hebe deine Hand, wenn du emotional gezeichnet warst von Der Eisengigant ? Bis heute kann ich nicht einmal den Anfang dieser Szene hören, ohne zu weinen. Es passiert einfach, sobald die Atombombe abgefeuert wird, und ich erinnere mich an das Gefühl, als Kind im Kino zu sitzen und zu fühlen, wie ich von der Angst um die Charaktere zu dieser tiefen Trauer werde. Wenn der Roboter seine Augen schließt und Superman sagt, ist es etwas, das mich schon beim Tippen zum Weinen bringt. Selbst zu wissen, dass er am Ende am Leben ist, spielt keine Rolle. Bester Death of Superman-Film aller Zeiten.



(zwei) Papa?

die kopflosen frauen von hollywood

Das habe ich schon erwähnt Eine kleine Prinzessin ist mein Lieblingsbuch und auch mein Lieblingsfilm. Die 1995er Adaption des Buches von Gefangener von Azkaban Regisseur Alfonso Cuarón unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht vom Originalroman, aber verdammt, es funktioniert. Sara, die endlich den grausamen Händen von Frau Minchen entkommen ist, indem sie in das Haus ihrer Nachbarn klettert, findet ihren Vater, den sie lange tot geglaubt hat, dort, aber mit Gedächtnisverlust. Sie umarmt ihn, aber er hat keine Ahnung, wer sie ist. Sie versucht ihn zu umarmen und er stößt sie weg und hält sie davon ab ihn zu berühren. Als Kind konnte ich mir nichts schmerzhafteres vorstellen, als dass deine Eltern nicht mehr wissen, wer du bist, um von ihnen weggezogen zu werden und sie … dich gehen zu lassen. Es endet glücklich, aber es erwischt mich jedes Mal, was für eine schmerzhafte Sache zu erleben. Auch Papa Davos ist dabei.

(3) Bitte, bitte verlass mich nicht...



Ich habe Disney geliebt Die Schöne und das Biest seit ich sie zum ersten Mal um sechs gesehen habe und diese Szene, in der Beast stirbt und Belle ihre Gefühle für ihn erkennt – äh, es ist so gut. Die Sprachausgabe, die Animation, der Aufbau ihrer Romanze während des gesamten Films. In diesem perfekten Moment kommt alles zusammen. Wir können darüber sprechen, wie #problematisch die Beziehung zwischen den beiden ist, aber es ist immer noch eine perfekte Szene.

(4) Sie sind Geschenke zu Ehren der Fa-Familie.

Ja, Disney Rücken an Rücken. Mulan hat mich immer berührt, weil der Vater / die Tochter das Gefühl hatte, dass es produziert wurde, aber ich denke, keine Szene hat wirklich alles erfasst, was mein Vater jemals zu mir sagen wollte, als wenn Mulan nach dem Krieg nach Hause zurückkehrt, um ihren Vater zu sehen. Dass sie vor ihm kniet, während er schweigt und so sehr will, dass er stolz auf sie ist, obwohl sie ihm nicht gehorcht, und dass er anerkennt, dass er immer stolz auf sie war. Jeder Mensch mit einem zähen Elternteil weiß, wie sehr sie sich nach diesem Moment gesehnt haben.

ist Rick and Morty ein Anime

(5) Aber, Ich wische mir den Arsch ab!

Lange Zeit war es für mich ein Ehrenzeichen, dass mit Ausnahme von Eine kleine Prinzessin Ich habe in Live-Action-Filmen nicht geweint. Nee. Nicht ich. Ich war ein großes Mädchen. Und dann hat mich meine Mutter aus irgendeinem Grund mitgenommen Großer Papa im Jahr 1999 und es wurde der erste Live-Action-Film, von dem ich mich erinnere, dass er im echten Kino geweint hat. Ich war so aufgeregt, weil ich nicht verstand, wie Menschen einfach Kinder von der Person wegnehmen konnten, die sie am meisten liebte.

Ich habe nicht verstanden, wie Sunny (Adam Sandlers Charakter) gebrochen war viele Gesetze und entführte das Kind tatsächlich; Ich wusste nur, dass ich zusah, wie ein Kind in meinem Alter von der Person weggenommen wurde, die es sein wollte. Genau wie in Eine kleine Prinzessin, Es war diese Angst, dass Erwachsene mit einer Macht, die Sie nicht verstanden, Sie Ihren Lieben entreißen könnten. Sogar jetzt, wenn ich diesen Film sehe, reißt es mich zusammen (verdammt, Adam Sandler).

Die letzte Airbender-Film-App

Vor allem, wenn Jullian versucht, Kompromisse einzugehen und sagt, dass er aufhören wird, den Kangaroo-Song zu spielen und das es tut ihm leid (vollständige Enthüllung, die diese Szene total beobachtet und darüber weint) und dass er sich den Arsch abwischt.

Okay, jetzt, wo ich meine Kitschigkeit entlarvt habe, was sind einige Szenen aus Filmen (Tod oder andere), die dich jedes Mal zum Weinen bringen?

(Bild: Fuchs)