Während wir den Verlust von Brooklyn Nine-Nine betrauern, gießen wir auch einen für The Mick

der mick hat abgesagt

Während wir hier sitzen und den Verlust von betrauern Brooklyn Neun-Neun und in der Hoffnung auf ihre Rettung können wir die andere von Fox abgesagte Komödie nicht ignorieren, eine, die ich unglaublich traurig sehe: Der Mick .



Wann Der Mick wurde zuerst angekündigt und die ersten Trailer ausgestrahlt, es sah so aus, als hätte Fox gerade Kaitlin Olsons Charakter aus Es ist immer sonnig in Philadelphia und ließ sie direkt in ein Familiensitcom-Szenario fallen. Aber während die Charaktere in gewisser Weise ähnlich sein mögen – die Grobheit, Trunkenheit und Olsons heute charakteristische stimmliche und physische Manierismen –, wurde die Show schließlich zu etwas völlig Einzigartigem. Es war auch eine der lustigsten Shows im Fernsehen.



Es gibt einige Arten von Charakteren, die ständig in der Unterhaltungslandschaft fehlen. Darunter sind moralisch ambivalente oder fehlerhafte Frauen, Frauen, die körperliche Komödien machen, und weibliche Comedy-Hauptrollen im Allgemeinen. Kaitlin Olsons Mickey war all das. (Sie führte auch die Produzentin der Show.) Jede Woche tauchte sie kopfüber in Possen, die hart und schnell zwischen Slapstick und Herzlichkeit schwangen, und das tat sie spektakulär.

Wenn Sie nie eine Episode gesehen haben, dreht sich die Show um Mackenzie (Micky) Molng, eine lebenslange Faulpelz, die sich schließlich um die Kinder ihrer Schwester kümmern muss, nachdem diese Schwester und ihr Ehemann wegen Steuerhinterziehung und Betrugs verhaftet wurden. Mickey übernimmt im Grunde die Rolle des Vormunds, weil sie so in die Villa ihrer Schwester einziehen kann, wobei die Kinder nur im Nachhinein oder oft überhaupt nicht gedacht werden. Unglaublich, ihre Gefühllosigkeit in dieser Hinsicht hat sich über zwei Spielzeiten hinweg aufrechterhalten. Sicher, sie hat Bindungen zu den Kindern geknüpft, aber im Fall der älteren beiden, Chip und Sabrina, ist ihre Liebes- / Hass-Beziehung eher wie Tolerieren / Hassen, mit einer tief vergrabenen Grundlage der Liebe, die sich oft viel komplexer anfühlte als alles, was Sie tun würde von einer Netzwerk-Sitcom erwarten.



Die Nebendarsteller von Der Mick war ein unglaublich talentiertes, gut genutztes Ensemble. Der Jüngste, Ben (Jack Stanton), ist ein unglaublicher Kinderschauspieler, einfach nur erbrochen süß, aber mit einer seltsamen, distanzierten Art von Dunkelheit, die in perfekten Momenten aufsteigt. Ich mochte die Show vom Piloten her gut, aber es war Episode 4, die sich um Ben und seine Geburtstagsparty drehte, die mich wirklich überzeugte. Episode 11 ermöglichte es Ben, Probleme der Geschlechterflüssigkeit zu untersuchen, und zwar mit Sorgfalt, aber auch mit Humor, und es fühlte sich für den Charakter natürlich und aufregend an.



Die anderen beiden Geschwister sind faszinierend. Chip (Thomas Barbuscais) einer der verabscheuungswürdigsten Charaktere im Fernsehen, ein betiteltes Mini-MRA in der Herstellung. Sabrina (Sofia Black-D’Elia) ist gleichermaßen berechtigt und narzisstisch. Die Tatsache, dass ich es liebe, die Bögen beider Charaktere zu sehen, ist erstaunlich.

Olson ist auch nicht die einzige Frau, die in der Show extreme körperliche Komödien macht. Carla Jimenez hat in Interviews gesprochen darüber, eine Latina-Schauspielerin in Hollywood zu sein und fast ausschließlich als Dienstmädchen besetzt zu werden. Als voll ausgebildeter Charakter mit einer Amoralität, die irgendwie noch stärker ist als die von Mickey und den Kindern zusammen, plus unglaublichen körperlichen Comedy-Fähigkeiten, untergräbt Alba die typische Dienstmädchenrolle. Sie und Mickey sind eine dunkle, ausschweifende Lucy und Ethel und ich werde sie sehr vermissen.

Der Mick brauchte ein paar Episoden, um Fuß zu fassen, aber in den beiden Staffeln waren alle Episoden, die ich gesehen habe und die nicht so lustig waren, wie die Serie normalerweise ist, immer unbestreitbar abenteuerlich, erkundete und erweiterte die Charaktere und drängte sie dazu selbst erkunden. Für eine Show, die zunächst so aussah, als wäre sie nur eine Runderneuerung eines etablierten Charakters, entpuppte sich die Show als eine der mutigsten und einzigartigsten Komödien im Fernsehen.

Während wir also alle hoffen, dass jemand *hustHulucough* Fox’ geschnittene Komödien retten wird, schlaf nicht weiter Der Mick . Es hat besser verdient, als wir es gegeben haben.

(Bild: Fuchs)