Wer ist das beste menschliche Liebesinteresse – Sookie Stackhouse, Elena Gilbert oder Bella Swan?

Human Vampire Ladies (Bildnachweis: Lionsgate, The CW, HBO)

Mitten im Vampir-Wahn der späten 2000er / frühen 20er waren die drei größten Vampirgeschichten Zwielicht, wahres Blut, und Die Vampirtagebücher . Unter all dem Diskurs, welches Eigentum welches andere Eigentum kopiert (Antwort: keines davon), gab es immer viele Gespräche über die menschlichen* Liebesinteressen, die mit den Vampiren verbunden waren. Wir hatten Elena Gilbert (Nina Dobrev) von Die Vampirtagebücher , Sookie Stackhouse (Anna Paquin) aus Wahres Blut und natürlich Bella Swan (Kristen Stewart) von Dämmerung .

Nun, es ist leicht, wenn man über diese weiblichen Charaktere spricht, seinen großen Zeh in Frauenfeindlichkeit und Sexismus zu tauchen, was nicht gut aussieht und nur größere, wichtigere Punkte darüber verbirgt, wie Schriftsteller diese Damen vermasseln. Wir werden uns also diese drei Frauen ansehen, ihre guten Eigenschaften, ihre schlechten Eigenschaften und wie sie in die Welt der weiblichen Liebesinteressen passen. Ich habe letztes Jahr angefangen zu schreiben und ich habe aufgehört, weil Halloween immer wieder kam und ich noch nicht fertig war. Ich bin auf diesen Beitrag zurückgekommen, denn je älter ich werde, desto mehr merke ich, wie diese Geschichten beginnen, sich um die Frau zu drehen, aber oft nur diesen Charakter beiseite legen. Vor allem, wenn es um heterosexuelle Paare geht.



(*Ja, ich weiß, dass all diese Frauen am Ende ihrer Serie nicht menschlich sind.)

(Bildnachweis: The CW/Tumblr: VD-Gifs )

Elena Gilbert aus Die Vampirtagebücher

Als wir Elena Gilbert zu Beginn der Serie treffen, beschäftigt sie sich noch immer mit dem Tod ihrer Eltern bei einem Autounfall, bei dem sie am Ende überlebte. Sie bricht die Verbindung zu ihrem menschlichen Ex (Matt Donovan) ab und fühlt sich von dem neuen Studenten Stefan Salvatore angezogen, der sich als Vampir entpuppt, und der Rest sind acht Staffeln und zwei Spin-offs. Während der gesamten Serie ist Elena Teil des Dramas der Salvatore-Brüder, sowohl Stefan als auch Damon; Ein Teil davon ist die Tatsache, dass sie eine Petrova-Doppelgängerin ist und von Katherine Pierce abstammt, dem Vampir, der beide Brüder geworden ist und Verbindungen zu vielen großen Bösen hat, insbesondere zu den Original-Vampiren.

Beste Qualitäten: Elena hat immer ihr Bestes gegeben, um eine proaktive Heldin zu sein. Ja, sie wird oft entführt, aber auch Damon (er wird mindestens einmal pro Saison angekettet) und sie findet immer Wege, während ihrer Gefangennahme Informationen zu erhalten. Schon bevor sie ein Vampir wurde, hatte sie eine Art Grausamkeit gegenüber ihr, wenn es darum ging, die Menschen zu beschützen, die sie liebte. Für mich war Elena am Anfang immer etwas Besonderes, sie hatte dieses wirklich graue sterbliche Zentrum, aber es war verständlich, wenn man bedenkt, mit wem sie zusammen war. Dann … ging alles schief.

Schlechteste Qualitäten: Der größte Fehler bestand darin, Elena zu einem Vampir zu machen, weil sie als Vampir eine Möglichkeit war, Delena zu beschleunigen, und das wird immer sein, wenn die Show wirklich eine solide Kacke auf dem Bett gemacht hat. Es ist nicht so, dass ich denke, dass Damon kein lebensfähiges Liebesinteresse wäre oder dass ich denke, dass Elena sich nicht zu ihm hätte hingezogen fühlen können. In dem Moment, als Damon und Elena zu einer Sache wurden, war es, als hätte sie gerade vergessen, dass Damon schrecklich gewesen war. Damon hat ihren Bruder getötet. Damon hat ihre beste Freundin vergewaltigt. Und es gab keine Konsequenzen für dieses Verhalten, wenn es um Elena ging.

Abgesehen von den Damon-Themen ist Elena eine Heuchlerin und hat diese Unentschlossenheit und Egozentrik, die daraus entsteht, eine Protagonistin in einer Genreshow zu sein: Es ist wegen mir, alles ist wegen MIR! Welches ja, Mädchen zu einem gewissen Grad, weil du ein Doppelgänger bist, aber es gibt auch viel übernatürliches Gepäck in der Stadt, das du vermeiden könntest, wenn du einfach da rauskommst. Das Problem mit den ersten beiden ist vor allem, dass Elena diese wirklich moralische Person mit starken Idealen, Werten und Überzeugungen ist und immer daran glaubt, das Richtige zu tun … . Das ist jedoch nicht vergleichbar damit, dass sie eine ganze Reihe von Vampiren zerstört, um ihren Bruder Jeremy zu retten, der der Schlimmste ist.

Dreiecksbeziehung: Von den drei Liebesdreiecken würde ich sagen, dass Elenas das Schlimmste und eines der problematischsten ist. Beginnen wir mit der Tatsache, dass Stefan und Damon Brüder sind. Ganz zu schweigen davon, dass Stefan als mörderischer Vampir so schlimm war, dass Damon Elenas beste Freundin vergewaltigt und ihren Bruder getötet hat (er wurde besser). Bei Stefan gibt es mindestens diese Trennung von persönlichem Schaden, bei der Damon von Anfang an ein Schrecken ist.

Während Damon und Elena Chemie haben, solange Elena ein Mensch war, fühlte sie sich zu Stefan hingezogen. Sie liebte ihn, fühlte sich zu ihm hingezogen und wollte ihn in seiner Menschlichkeit sicher und strukturiert halten. Dann wurde sie ein Vampir und alles wurde seltsam. Da ist zunächst die Bindung des Vaters an Damon, die sie dazu veranlasste, alles zu tun, was Damon ihr sagte, auch wenn es etwas war, das Elena nicht mochte oder zustimmen würde. Langsam beginnt sie sich in Damon zu verlieben und alles kommt, als Elena ihre Menschlichkeit verliert und ihre Bad-Girl-Phase durchläuft. Es ist einfach wirklich generisch. Ein Teil von Elenas Charakter ist, dass sie ein großes Trauma erlitten hat und ein . werden wollte besser Person.

Steve Buscemi was ist los Kerl

Token Schwarzer Freund: Bonnie

Abschließende Gedanken: Denke ich, dass Elena die Schlimmste ist? Ja, aber es liegt daran, dass sie alles hervorhebt, was an diesen Dreiecksbeziehungen mit einer weiblichen Figur, die als diese moralische, tugendhafte Person angelegt ist, alles falsch macht und sich dann langsam in den bösen Jungen verliebt – es macht alles an ihnen aus und nicht an ihr. Caroline ist eine romantische Folie, ist aber außerhalb ihrer Beziehungen stark, Bonnie ist es auch, und zur Hölle, Katherine ist tief in Stefan verliebt, schafft es aber immer noch, alleine cool zu sein. In dem Vampire Diaries Bücher (die ja, ich habe sie gelesen) Elena war ein gemeines Mädchen der Eiskönigin und ihre Weichheit in der Serie war eine Entscheidung, die sie meiner Meinung nach viel an persönlicher Charakterentwicklung entzog, die nicht nur an die Salvatore Brüder gebunden war.

(Bildnachweis: HBO/ Tumblr )

Sookie Stackhouse von Wahres Blut

Eine telepathische Kellnerin, die ihr Leben lang wegen ihrer „Behinderung“ (ihre Worte sind nicht meine) als Freak gesehen hat. Sie versucht, den Vampir Bill zu retten, nachdem er von zwei Drogensüchtigen aus menschlichem Blut angegriffen wird. Sie verprügeln sie und sie wird schließlich von Bill gerettet und ihre Beziehung beginnt. Während der gesamten Serie wird Sookie aufgrund ihrer telepathischen Fähigkeiten und ihres Mutes in eine Menge Vampirpolitik gebracht und ist ein Vampirköder für so ziemlich jeden Charakter mit Reißzähnen.

Beste Qualitäten: Sookie ist ein Mensch. Das klingt nach kleinem Lob, aber Sookie ist die Hauptfigur und im Gegensatz zu Elena, die für ein paar Staffeln von Die Vampirtagebücher , es fühlt sich nicht so an, als würde die Geschichte ohne Sookie existieren. Der Charme der bisexuellen Königin Anna Paquin hebt die Leistung und den Charakter wirklich hervor. Außerdem ist Sookie kein passiver Spieler in ihrer Geschichte, sie fühlt sich wie eine Heldin. Sie rettet den Tag, sie beschützt die Menschen, sie ist das Herz der Show. Und die Tatsache, dass die Serie mit ihr endet, nicht mit einem der Hauptliebesinteressen, und ihr eigenes Leben zu führen, beweist dies Wahres Blut geht es um sie, nicht um Eric oder Bill. Außerdem erschoss sie einen Werwolf mit einer Schrotflinte. Zweimal.

Anime wie Pistole x Schwert

Schlechteste Qualitäten: Ich denke an die drei, die ich von allen normalen Heldinnen am meisten für Sookie empfinde. Aber diese Shows wissen wirklich nicht, wie man Heldinnen produziert, die über zwei Schritte nach vorne denken können. Muss ein Protagonist sein. Anders als bei Elena ist ihr Beziehungsübergang von Bill zu Eric sinnvoller und obwohl es nicht mein OTP (Sookie / namenloser Typ) ist, funktioniert es gut. Trotzdem passiert das gleiche Problem, bei dem Sookie plötzlich von der Person, die Eric geschlagen hat, zu der Person wird, die Entschuldigungen für Eric vorbringt. Es nervt mich einfach. Sie scheint ehrlich gesagt kein Verständnis für die menschlichen Kämpfe zu haben, die von ihren Vampiren / übernatürlichen Freunden verursacht werden, insbesondere wenn es um ihre beste Freundin Tara geht. Ihre Scheuklappen, wenn es darum geht, sind ihre absolut schlechtesten Eigenschaften. Elena ist ziemlich schlecht, aber Sookie schneidet etwas ab.

Dreiecksbeziehung: Ehrlich gesagt ist Sookies Liebesdreieck eine der traurigsten von allen, weil sie von so vielen Manipulationen durch Eric und Bill geprägt ist. Da sie Bills Blut bekommen und getrunken hat, hat sie eine Bindung zu ihm entwickelt, von der wir herausfinden, dass sie Teil von Bills Plan war, Sookie für seine Königin zu bekommen. Dann bringt Eric sie ständig in sexuell manipulative Situationen. Für Sookie, die Jungfrau geblieben ist, weil sie aufgrund ihrer Telepathie nicht in der Lage war, Menschen wirklich nahe zu kommen, mussten beide Männer, die sie liebte, als solche Scheißburger lutschen. Außerdem hattest du die ganze Zeit über Sams schlampenbeschämende Kommentare über sie, und dann wurde Alcide nie als Liebesinteresse ernst genommen, was traurig ist, weil er so groß ist.

Token Schwarzer Freund: Tara

Abschließende Gedanken: Ich hatte vergessen, wie sehr ich Sookie liebte. Sie ist einfach ein lustiger Charakter und ehrlich gesagt, was passiert, wenn man der Frau erlaubt, eine Show zu führen. Die Beziehungen, in denen Sookie lebt, sind genauso wichtig für ihre eigene emotionale Entwicklung wie für alle anderen. Als jemand, der ihre Jahre damit verbracht hat, etwas behütet, isoliert und babyhaft zu sein, wird sie zu dieser wirklich epischen Heldin. Ja, sie leidet unter dem albernen Protagonisten-Syndrom, aber Sookie hat Zähne wie jeder Vampir. Ich glaube nicht, dass die Show immer richtig von ihr war, aber sie wussten immer, wie sie sie zentrieren konnten.

Bella Schwan Gif

(Bildnachweis: Lionsgate/ Tumblr )

Isabella Bella Swan (Cullen) aus Dämmerung

Wenn Bella Swan von Phoniex, Arizona, bis Forks, Washington filmt, hasst sie es. Die Leute sind langweilig, Papa ist langweilig, aber in der Schule gibt es teigig heiße Leute und einer von ihnen heißt Edward Cullen und er ist ein Clown, sobald er es geschafft hat, ihr gemischte Nachrichten zu schicken. Auch ein Vampir. Sie verabreden sich, es ist kompliziert, weil es andere Vampire gibt, aber am Ende heiraten sie und haben ein Dämonenkind namens Renesmee. Tore?

Beste Qualitäten: Hmmm. Als sie Jacob angriff, weil er Renesmee Nessie nach dem Monster von Loch Ness benannt hatte. Zuordenbar.

Schlechteste Qualitäten: Bevor irgendwelche Vampir-Sachen anfangen, war einer der irritierendsten Teile von Bella, wie sie in Forks ankam und sich nur darüber beschwerte, dass alle rückständig waren und das war einfach wirklich anstrengend. Sie ist einfach keine nette Person, keine gute Freundin oder eine interessante Stimme, um diese Geschichte zu erzählen. Was schade ist, denn offensichtlich hatte sie etwas an sich, das mit einem ganzen Meer von Mädchen im Teenageralter zusammenhing – ganz zu schweigen von älteren Lesern und Filmzuschauern –, aber es ist mehr ihre Zugänglichkeit als ihre Persönlichkeit.

Dreiecksbeziehung: Ehrlich gesagt ist es unfair, in der Twilight-Serie eine echte Dreiecksbeziehung zu betrachten, denn Bella ist all-in, wenn es um Edward geht, und Jacob ist wirklich die ganze Zeit sehr aggressiv und durstig ihr gegenüber. Keine der beiden Möglichkeiten ist gut, aber ehrlich gesagt war Edward zumindest diejenige, die sie wollte. Jacob drang ständig in ihren persönlichen Raum ein, obwohl er wusste, dass sie nicht interessiert war, und rieb Edward ins Gesicht für die Lols, was angesichts des rassischen Elements einige sehr grobe Konnotationen hat.

Token Black (Braun) Freund: j/k sie hat keine Freunde, aber technisch gesehen Jacob.

Abschließende Gedanken: Als die Wiederaufnahme von Dämmerung passiert ist, war es wichtig, die berechtigte Kritik an der Serie vom Unsinn zu trennen. Ja, Bella ist ein echter Selbstinsert-Charakter und schlecht geschrieben. Aber ich verstehe jetzt besser als ich als Teenager, warum Edward so beliebt war. Als jemand, der sich jetzt tatsächlich verabredet, hat die Idee eines Seelenverwandten etwas wirklich Attraktives, jemand, der dir gehört und mehr zu dir hingezogen ist als jeder andere auf der Welt. Das Problem ist, dass Edward ein emotional manipulativer Dummkopf ist. Bella ist kein guter Charakter, aber wenn ich etwas Nettes über sie sagen müsste, dann wäre es, dass sie selbst sexuelle und romantische Wünsche hat und ihnen nachgeht. Wenn irgendein Charakter das Endspiel bekam, das er wollte, dann Bella Swan.

Der Titel dieses Beitrags sagt, welcher der beste ist, aber das ist nicht wirklich der Grund, warum ich das geschrieben habe. Ich habe es geschrieben, weil diese drei Charaktere alle etwas darstellen, was ich als Teenager/junge Frau wirklich frustrierend fand: Die weiblichen Hauptdarsteller können von einer Liebesgeschichte verschlungen werden. Vor allem ein Liebesdreieck.

Es fühlt sich an, als hätte keine dieser Frauen ohne ihr Liebesinteresse Geschichten gehabt und das stört mich. Ich weiß, dass Helden den Ruf zum Handeln haben und sogar Aang wurde von Katara in . geweckt Avatar: Der letzte Luftbändiger, aber es gibt eine Geschichte darüber, warum Aang schläft. An Romantik oder Liebesdreiecks ist nichts auszusetzen, aber wenn es sich um eine (gerade) Dreiecksbeziehung mit einer weiblichen Protagonistin in der Mitte handelt, verschluckt sie sie oft.

Das ist bedauerlich, denn zumindest bei Elena und Sookie war zu Beginn der Geschichte schon etwas Besonderes an sich, das aber ohne die Männer in ihren Geschichten nicht erschlossen werden kann. Und das ist scheiße.

Wer ist dein Liebling im Vampir-Liebesinteressentrupp?

Land des glänzenden Geschlechts

(Bild: HBO/TheCW/Lionsgate)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—