Wer ist Starro? Eine kurze Geschichte des vergessenen Superschurken

Starro

Was zum Teufel ist dieser Seestern? brüllte unsere ganz eigene Rachel Leishman, als sie ein Bild eines Seesterns auf der Rückseite von sah DC Comics Absolut alles, was Sie wissen müssen , von Liz Marsham und Melanie Scott.



Der fragliche Seestern war natürlich kein Geringerer als Starro, der erste Bösewicht, gegen den sich die ursprüngliche Justice League of America jemals zusammengetan hat. Jetzt nur noch eine Ostereier-Erwähnung in Shows wie Der Blitz , in Comics war Starro einmal eine wirklich große Sache, also für diejenigen, deren einzige Referenz für personifizierte Seesterne Patrick Star ist Spongebob Schwammkopf , hier ist, was Sie über Starro wissen sollten.



In den Straßen als Starro der Eroberer bekannt, erschien der böse Kriegsherr zuerst in Die Mutigen und die Mutigen während des Silbernen Zeitalters der Comics als intelligente außerirdische Lebensform in Form eines Seesterns, denn es war das Silberne Zeitalter, also warum zum Teufel nicht? Starro hatte superstarke Fähigkeiten zur Gedankenkontrolle und würde mit seiner Seesternarmee hereinkommen und dein Leben versauen.

Starro ist die Art von Science-Fiction-Charakter, die sich in einem Roman von Phillip K. Dick zu Hause fühlen würde, insbesondere mit seinen telepathischen Fähigkeiten und den Facehugger-Vibes. Seine Schwächen sind sehr grundlegend: extreme Kälte und Branntkalk, eine Substanz, die normalerweise zur Rasenpflege verwendet wird, und so wird er in den Comics im Kampf gegen die JLA besiegt. Es ist scheiße, wenn man gegen Gartengeräte schwach ist, aber immerhin ist es nicht die Farbe Gelb.



Neuere Versionen haben ihn als Humanoiden bezeichnet, der die Seesternform telepathisch kontrolliert, aber was mich betrifft, wenn eine Ente ein Held sein kann, kann ein Seestern ein Bösewicht sein (das ist ein Prinzessin TuTu Referenz für meine Anime-Nerds da draußen). Dies wurde jedoch rückgängig gemacht, weil die Leute erkannten, dass der humanoide Starro noch alberner war als der Seestern Starro.

MenschStarro

Menschlicher Starro. (Nichts wie ein zufälliger Butt-Shot in Ihrem Panel.)

Warum sehen wir also nicht mehr von Starro in den DC-Medien, da er eine so große Rolle in der Geschichte von DC Comics spielt? Wegen nicht-humanoider Monsterdiskriminierung. King Shark, Killer Croc, Gorilla Grodd usw. – sie werden von Zeit zu Zeit vorgestellt, aber je weiter Sie von einem einfachen gehörnten, zweibeinigen Monster entfernt sind, desto mehr CGI ist erforderlich, um Sie zu machen. Außerdem haben die Leute keine Angst vor Seesternen.



Was an ihrer eigenen Torheit liegt, denn Seesterne sind ziemlich knallhart. Sie können nicht nur ihre Gliedmaßen nachwachsen lassen, wenn sie abgeschnitten wurden, können eine ganze Weile außerhalb des Wassers überleben und sind sexuell komplex, sondern Seesterne sind auch opportunistische Fresser und Raubtiere im Ozean. In einigen Fällen können entfernte Gliedmaßen auch von gespeicherten Nährstoffen leben, bis sie wieder ein Maul wachsen, um sich wieder zu ernähren. Also … vielleicht du sollte fürchte den Seestern.

Obwohl er hier und da erwähnt wird, ist es unwahrscheinlich, dass wir Starro bald als den ultimativen großen Bösen in einem Live-Action-DC-Film sehen werden, aber ich muss sagen, an dieser Stelle könnte das das Interessanteste sein, DC außerhalb seiner Casting-Entscheidungen getan hat.

Wer sind einige Ihrer weniger bekannten Lieblings-Comic-Bösewichte?

(Bild: DC Comics)