Warum Simone die perfekte Ergänzung zur Good Place Gang ist

The Good Place, Staffel 3, Simone, Schiff, Chidi, Eleanor

Der gute Ort gestern Abend zurückgekehrt und die neue Staffel hat uns einen neuen Charakter vorgestellt: Simone, Chidis neurowissenschaftliche Kollegin und romantisches Interesse. Gespielt von Kirby Howell Baptiste of Eva töten, Liebe, und Barry, Simone ist brillant und urkomisch und obwohl ich weiß, dass es einige wütende Chidi / Eleanor-Versender gibt, ist sie die perfekte Ergänzung zum Ensemble der Show.



Madame Vastra und Jenny Kiss

Die Show hatte eine Reihe von Gaststars, aber alle Ergänzungen der Besetzung waren in Form von Antagonisten. Adam Scotts Trevor, Mark Evan Jacksons Shawn – neue Charaktere sind bestenfalls neutral, wie bei Maya Rudolphs Judge oder Flashback-Freunden wie Chidis stiefelliebender Kumpel Henry. Jetzt, da die Gang wieder auf der Erde ist, haben sie einen Verbündeten ohne jegliche Bindungen – von denen wir wissen, und oh oh, jetzt dreht sich mein Gehirn mit schrecklichen Möglichkeiten – ins Jenseits. Sie ist eine Freundin und Partnerin nicht nur für Chidi, sondern auch für Eleanor. Und während Simone und Chidi eindeutig die Chemie haben, ist es ihre Partnerschaft, mehr als die Romantik oder der Sex, auf die sich die Show konzentriert.



Denn letztendlich ist dies eine Show über Freundschaft. Bisher hatte Cheleanor eine Variation der Handlung des Willens, aber es geht weniger um romantische Liebe als um ihre tiefe Verbundenheit. Sie sind eindeutig Seelenverwandte, aber ob das romantisch ist oder nicht, scheint keine Frage zu sein, die die Show beantworten muss. Dies sind nur zwei Menschen, die im Leben des anderen sein müssen, um die beste Version ihrer selbst zu sein, und das ist schön.

Mit Chidi und Simone sehen wir auch eine weitere Gelegenheit für faules Schreiben, die die Autoren gerne übergehen. In einer anderen Show würde die Eifersucht die Oberhand gewinnen und die Geschichte würde sich auf eine bittere Dreiecksbeziehung konzentrieren. Wir sahen dieses subversive Schreiben, als Jason Janet heiratete, gerade als sowohl Eleanor als auch Tahani versuchten, sich mit der Idee abzufinden, dass sie möglicherweise Jasons Seelenverwandte sein könnten. Anstatt die Frauen gegeneinander auszuspielen, war diese Hochzeitsszene eines der ersten Mal, dass wir Eleanor und Tahani wirklich sehen konnten.



Janet mag ständig süß von Jason besessen sein, aber im Allgemeinen, wenn wir in dieser Show romantische Eifersucht gesehen haben, war es das Produkt buchstäblicher Dämonen, wie beim Auftauchen der Real Eleanor von Bad Place, die behauptete, Chidis Seelenverwandte zu sein, was verursachte ihn, seine Loyalität gegenüber der wirklichen Eleanor in Frage zu stellen. The Bad Place versucht, mit Romantik Bindungen zu zerreißen. Aber die Freundschaft zwischen Chidi und Eleanor ist so stark, dass Eleanor nur das Beste für Chidi will und sie ist im Allgemeinen aufgeregt, ihm zu helfen, sich Simone gegenüber seinen Gefühlen zu öffnen.

Die Muppets All Star Comedy Gala

Das soll nicht heißen, dass diese beiden sich nicht zum millionsten Mal verlieben können oder werden, aber es ist süß, dass die Show nicht das Bedürfnis verspürt, das zu überstürzen. Was Eleanor mehr braucht als einen romantischen Seelenverwandten, sind Freunde. (Und was Chidi braucht, ist Eleanor in seinem Leben.) Indem Eleanor sich nicht auf die romantische Liebe konzentriert, bekommt Eleanor nicht nur einen guten Freund in Chidi, sondern auch Simone.



Und wenn wir wirklich sexy Versand brauchen, auch nur in unseren Gedankenkanonen, bleibt Eleanor offen für ihre einzige wahre Seelenverwandte, Tahani.

(Bild: Justin Lubin/NBC)