Warum würden Männer einfach davon ausgehen, dass Natalie Portman sich in sie verlieben würde?

Natalie Portman besucht die Avengers: Endgame-Premiere WAS BEDEUTET DAS?

Ein anderer Tag, ein anderer was in aller Welt? durch meinen Kopf gehen. Natalie Portman, die seit ihrem 13. Lebensjahr in Filmen mitwirkt, ist wohl ein bekannter Name. Wenn es nicht war Leon: Der Profi , vielleicht war es ihre Darstellung von Padme Amidala in Krieg der Sterne , oder Jane im Thor Filme.



Egal woher du sie kennst, du kennst sie. Ist es also wirklich überraschend, dass es nicht einen gibt, aber zwei Berichte von Männern, die behaupteten, eine Beziehung zu ihr gehabt zu haben? In Mobys neuen Memoiren, Dann fiel es auseinander , erzählt er von einer Zeit in seiner Vergangenheit, als er mit einem 20-jährigen Portman zusammen war. Ich habe das in Anführungszeichen gesetzt, weil niemand das Buch überprüft hat und Portman nicht 20, sondern erst 18 Jahre alt gewesen wäre.



Im Interview mit Harper's Bazaar , erzählt Portman eine ganz andere Geschichte als die, die Moby in seinen Memoiren malt:

Ich war ein Fan und ging zu einer seiner Shows, als ich gerade meinen Abschluss gemacht hatte, sagte sie. Als wir uns nach der Show trafen, sagte er: „Lass uns Freunde sein“. Er war auf Tour und ich arbeitete, drehte einen Film, also hingen wir nur ein paar Mal zusammen, bis mir klar wurde, dass dies ein älterer Mann war, der sich auf eine Weise für mich interessierte, die sich unangemessen anfühlte.



Das ist für Moby schon unangemessen und problematisch, aber wenn man sich die Geschichte von Natalie Portman ansieht, ist es nicht einmal das erste Mal, dass so etwas passiert ist. Ein Twitter-Nutzer wies darauf hin, dass sich auch Jonathan Safran Foer von einem Beziehungspotenzial mit Portman überzeugt habe.

Das hat mich in ein Kaninchenloch der Forschung gebracht, Einblick in diese Geschichte von Jonathan Safran Foer und die toxische Natur dessen zu untersuchen, was es bedeutet, denn in Wirklichkeit passiert dies bei Frauen ziemlich häufig.

Denk darüber nach. Wie oft mussten sich Frauen dafür entschuldigen, dass sie sich nicht zu einem Mann hingezogen fühlten, der seiner Fantasie in Bezug auf ihre Beziehung freien Lauf ließ, obwohl sich Männer nicht für dasselbe entschuldigten? Um ehrlich zu sein, als ich in der High School war, wollte mich ein Mann bitten, öffentlich zum Abschlussball zu gehen, und als meine Freunde ihm sagten, er solle es nicht tun, weil ich ihm auch in der Öffentlichkeit nein sagen würde, war ich derjenige, der wurde als Schlampe angesehen, aber die öffentliche Verweigerung eines Dates machte mich nur erbärmlich und hatte keine Auswirkungen auf meinen Schwarm.

Es ist ein ständiger Kampf, dem sich Frauen stellen müssen, nur weil Männer das Gefühl haben, Anspruch auf die Frauen zu haben, für die sie Gefühle haben. Um ehrlich zu sein, ist dies nicht gerade überraschend, aber ein großes Lob an Natalie Portman dafür, dass sie sowohl Moby als auch seine Verleger aufgerufen hat, die Memoiren nicht auf Fakten zu überprüfen.

(über Der Wächter , Bild: Rich Polk/Getty Images für Disney)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—